Multinetzteil für 2 Effektgeräte

von e-R@Z0r, 20.05.06.

  1. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 20.05.06   #1
    Hi Leute,
    da ich mir zu meinem Geburtstag von Behringer den BOD 100 und den BCH 100 holen werde, suche ich natürlich noch ein Netzteil für diese 2 Geräte. Wenn möglich sollte das Netzteil bei Thomann erhältlich und möglichst billig sein. Da mir wahrscheinlich nur 70 € zu Verfügung stehen, ist das Budget begrenzt. 38 € für Effektgeräte + 18,50 € für Stimmgerät = 56,50 €
    Also 13,50 € für das Netzteil.







    Gruß
    e-R@Z0r


    PS: Natürlich habe ich die SuFu gequält usw auch bei Thomann geguckt aber nicht wirklich was brauchbares gefunden. Wäre für Antworten sehr dankbar!
     
  2. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 20.05.06   #2
  3. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 20.05.06   #3


    na wenn da mal nicht die Nase bis auf 2 meter länger wird...:D

    3 Posts unter deinem war doch schon das Thema mehrere Effekte an einem Netzteil....ist doch genau das selbe....

    mei o mei....bitte thema schließen, wenn nicht sogar löschen....
     
  4. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 20.05.06   #4
    Natürlich habe ich den Thread gelesen!
    Aber ich brauche nur Links zu Netzteilen. Da ist nur eine unnötige Diskussion!

    Also...
    Kann mir denn keiner mal einen Link geben zu einem Netzteil?! In dem Thread da unten kann ich keine nützlichen Links drauß ziehen!:(
     
  5. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
  6. becksflasche

    becksflasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.05.06   #6
  7. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 21.05.06   #7
    Hi Leute...
    ich habe zu Hause gesucht und ein Netzteil gefunden mit den Daten:
    PRI: 230V ~ 50Hz
    SEC: 9V ~ 4.5VA


    Kann ich das benutzen?







    Gruß
    e-R@Z0r


    PS: Danke an Bassterix!
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 21.05.06   #8
    Von den Daten her schon, es sollte maximal 9V geteilt durch 4,5VA gleich 500mA abgeben können.

    Allerdings solltest Du schauen, ob es ein so genanntes "stabilisiertes" Netzteil ist, um für die Treter auf der sicheren Seite zu sein.

    Ne Kommando zurück, vergiß das Netzteil !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es liefert nach Deiner Angabe (hab ich zuerst übersehen) 9V Wechselstrom und das überleben die Treter womöglich nicht. Die erwarten normalerweise Gleichstrom.
     
  9. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 22.05.06   #9
    jetz reiss dich mal zusammen... -,-

    2T: https://www.thomann.de/de/ebs_ad9.htm
    ich weiss, es ist zu teuer für dich, aber wenn du das geld auftreiben kannst, dann nimm es. bei mir funktioniert es einwandfrei, es wird halt sehr sehr heiss wenn man es lange stecken lässt, deswegen ziehe ich es immer aus der steckdose, wenn ich es nicht brauche. das tolle an dem ding is ganz einfach, dass da ein 5fach verteilerkabel bei ist, dh du hast erstmal ausgesorgt. auch ist das netzteil sehr stark. also meine kaufempfehlung.
     
  10. sp_basso

    sp_basso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Pößneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #10
    Also ich kenn noch ne andere/billigere Möglichkeit vielleicht. Bei Thomann gibt es ein Netzteil für 4,99 Euro. Des weiteren verkaufen die auch noch für 6,90 Euro ein Verteiler-Kabel, mit dem du 5 Effektgeräte gleichzeitig anschließen kannst. Du kommst so also auf ungefähr 12 Euro. Einziges Problem: Thomann hat nen Mindestbestellwert von 25 Euro. Dürfte aber kein Problem sein, wenn du alles dort bestellst.
    Links:
    https://www.thomann.de/de/thomann_universal-netzteil.htm
    https://www.thomann.de/de/thomann_dc5.htm
     
  11. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 22.05.06   #11
    Hey Leute,
    danke für die Links bzw Tips bzw Antworten! :great:


    Ich werde dann wohl die Variante von sp_basso nehmen. Da ich dann sowieso für 70 € bei Thomann einkaufen werde, ist das mit dem Mindestbestellwert wohl kein Problem :rolleyes:







    Gruß
    e-R@Z0r
     
  12. stefman

    stefman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #12
    Mal kurz was anderes...sind das diese neuen Tretmienen von Behringer??? Ok, weis nich ob sie wirklich neu sind, sind mir vor kurzem allerdings das erste mal aufgefallen...also bei 20€ pro Teil...meinst du nicht, dass du vielleicht mehr Geld für ein einziges ausgeben willst??? Ok, die von Digitech oder Boss sind vergleichsweise ziemlich teuer, aber die lassen die Teile von Behringer ( laut dem Experten im Musikladen ) auch sofort verblassen!!!
     
  13. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 22.05.06   #13
    wie schon sehr oft hier im board gesagt wurde, sind sie ihr geld wert und für jemanden der sich in die welt der effekte reinschnüffeln will, allemal ausreichend. ich hab auch den chorus, nutze ihn auch in der band und bin zufrieden (obwohl ich mal dachte, der bypass funktioniert nicht, dass hat sich aber erledigt, seit ich ein netzteil habe).
     
  14. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 23.05.06   #14
    Man kann sich auch das Verteilerabel, wenn man noch etwas Kabel, passende Stecker und eine Lüsterklemme zu Hause rumfliegen hat. Das ganze sieht dann z.B. so aus:
     
  15. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 23.05.06   #15
    Hi!
    Das mit dem selbstmachen. Mein Vater is ein bisschen in Elektronik begabt und hat da auch Ahnung nur das einzigste was da fehlt, sind die Stecker. Kabel eigentlich auch :o Sonst ist alles da. Wo gibts denn so Kabel, bzw Stecker? Baumarkt? Wie viel würde das alles kosten?!








    Gruß
    Lars
     
  16. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 23.05.06   #16
    Wenn du sie nicht rumliegen hast - sicherlich mehr als ein Splitkabel ;)
     
  17. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 24.05.06   #17
    Die Stecker gibt es z. B. bei Conrad oder in einem sonstigen Elektronikgeschäft in Frankfurt. Ganz vielleicht auch im gut sortierten Baumarkt.

    Du benötigst Niedervolt-Stecker mit 5,5mm Außen- und 2,1mm Innendurchmesser. Und eine entsprechende Kupplung.
    Stecker kosten bei Conrad 0,44€/Stück, Artikel-Nr.: 733164, Kupplung 0,92€, Artikel-Nr.: 732770 (Achtung: Conrad ist relativ teuer, es geht also evtl. noch billiger).
    1 Meter Kabel dazu sollte max. 2€ kosten.
    Macht ca. 5,50€.

    Und bei Einzelteilen dann bitte nicht mit Lüsterklemme, sondern verlöten!!
     
  18. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.05.06   #18
    Also das selbstlöten hat ja fast mehr kosten, als das gekaufte. Ich werde dann das Teil bei Thomann kaufen ;) :great: :D
     
  19. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 25.05.06   #19
    Naja, immernoch 1,40 Euro Ersparnis - selbst damit hätte ich nicht gerechnet. Aber dafür muss man dann noch zu Conrad o.ä. latschen und den Schund zusammensetzen (Achtung: gleiche Polarität beachten ;)) ... das lohnt sich meiner Meinung nach erst mit großen Stückzahlen.
     
  20. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 25.05.06   #20
    Selbermachen lohnt sich nur für den, der Spaß dran hat ... für den dann aber umso mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping