Musikmesse/PLS 2018 - der Vorglühthread

von cello und bass, 06.10.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.257
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.531
    Kekse:
    64.046
    Erstellt: 04.04.18   #41
    Schade, aber egal. Mal sehn was ich vor Ort dann entdecke...

    Ich werde am Freitag, also am 13.4. dort sein und mir beide Messen anschauen.
    Wer ist denn da ebenfalls vor Ort?
     
  2. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.818
    Kekse:
    53.123
    Erstellt: 04.04.18   #42
    Im Grunde eine Frechheit vom Store wenn nicht sogar geschäftsschädigend für die Messe - ich habe die Werbe-E-mail auch bekommen - , weil sie quasi indirekt damit sagen: "Leute, es lohnt nicht, nach Frankfurt zu fahren. Und im gleichen Zug werben sie damit, ich zitiere: 'wer Neuigkeiten sehen und antesten möchte, der kommt zu uns nach Köln! Wir freuen uns auf Ihren Besuch ;-)' (incl. dem Zwinker-Smiley!)

    Vielleicht sollte man auch einmal andere Infos hervorheben, wie z.B. das Guitar Camp mit exclusiven Performances, täglichen Workshops und MAsterclasses von Top-Musikern, sowie die Amp-World, wo man per Knopfdruck Amps und Boxen von 18 Top-Marken kombinieren kann. Und dann gibt's noch die World of Viontage Guitars mit legendären Fender-Modellen und Gitarren von Legenden der Musikgeschichte.
    Dort gibt's auch die Aktion Rate your Guitar, wo Experten den Wert von mitgebrachten Gitarren schätzen. Ich werde dort mal meine Pre-Factory PRS ansehen lassen. Mal sehen, ob die was damit anfangen können. Norman's Guitar Shop in L.A. hatte da keinerlei Idee.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. 3XeHj

    3XeHj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.12
    Beiträge:
    400
    Ort:
    niemals da
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    1.142
    Erstellt: 04.04.18   #43
    Wie viele andere hier habe auch ich diese Mail bekommen. Und finde sie gut.
    Das ist aber auch meine Erfahrung, seit inzwischen 20(?) Jahren. Auch dann war ich noch ab und zu dort, weil es halt Spaß macht. Einen wirklichen Nutzen, im Sinne von etwas, was mein Spielen besser gemacht oder meine musikalischen Fähigkeiten erweitert, habe ich dort allerdings noch nie erfahren. Man kann Anekdoten sammeln.
    Muss halt jeder für sich entscheiden.

    Oder in ein anderes Musikgeschäft vor Ort. Wieso nicht?
    Was ich sehr schade finde, dass es gerade für die kleinen Instrumentenbauer (vor Ort) viel zu wenig Möglichkeiten gibt, mit wenig finanziellem Aufwand ihrerseits ihre Arbeit zu präsentieren. Da würde ich gerne hingehen.
     
  4. Geeeht

    Geeeht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.165
    Erstellt: 04.04.18   #44
    Die Messe hat für mich seit Jahren an Attraktivität verloren. Eben weil die Messeleitung die (für mich) innovativen Firmen nicht binden kann.
    Für die Musikmesse kann ich nicht sprechen. Und im Yamaha Tempel bin ich auch nicht zuhause..
    Keine Ahnung was die PLS und die Hersteller (die Global Player)für ein Problem haben. Dem Store kann man es nicht vorwerfen. Im Gegenteil, mir ist die Liste Hilfreich, denn im letzten Jahr bin ich enttäuscht durch die Gänge gelaufen.

    Jetzt bin ich aber vorbereitet und werde ohne Termine, ohne Suche und mit Muße dort schlendern.
     
  5. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.245
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.701
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 04.04.18   #45
    Er schreibt doch nichts anderes ... nur wenn du alle Tage der ProLight und Musikmesse haben willst, brauchst du Tickets für beide Veranstaltungen, weil dir sonst vorne oder hinten ein Tag fehlt.

    Gruß
    Martin
    --- Beiträge zusammengefasst, 04.04.18, Datum Originalbeitrag: 04.04.18 ---
    Die sind doch normal bei Yamaha mit dabei. außerdem hatte mir der Produktmanager zur NAMM nich gesagt, dass sie ein MuMe Produkt erst in Frankfurt vorstellen werden.

    Mal sehen

    Gruß
    Martin
    --- Beiträge zusammengefasst, 04.04.18 ---
    Me2
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 05.04.18   #46
    Wenn viele große Konzerne ausbleiben – warum auch immer – finden dann vielleicht kleinere Hersteller mehr Beachtung. Wäre ja auch nicht schlecht. Dekonzentration quasi. Ich habe z.B. schon Aussteller gesehen, die sich einen Stand geteilt haben – unter anderem z.B. Gitarrenbauer. Wenn man z.B. ein kleines Sortiment vorstellen kann oder möchte, dann reicht z.B. auch ein halber Stand oder so. Wobei an Ausstellungsplatz mangelt es der Messe eigentlich nicht. Bei MuMe + PLS werden nicht alle Hallen belegt und manche dabei auch nicht vollständig.
     
  7. bomberc

    bomberc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.12
    Zuletzt hier:
    25.02.20
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bieberehren
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.18   #47
    Ich denke auch dass sich das weiterentwickelt. Ich finde es gut wenn sich dort die kleineren Betriebe besser Präsentieren können und ein wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
    Hab mich letztes Jahr mal mit den Steinigke Leuten unterhalten, die waren vor Jahren schon als kleiner Nischen Anbieter dabei und hatten letztes Jahr einen beachtlichen und gut besuchten Stand.
    Es ist nicht immer nur alles Gibson oder Fender.
    Übrigens ist Omnitronic aus der Liste vom Store über meine oben genannte Firma auf der Messe vertreten!
     
  8. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 05.04.18   #48
    Aus der E-Mail vom 04.04:
    Also an den Hallen kann es nicht gelegen haben. Es gab auch früher schon mehr als genug Platz für MuMe + PLS.
    Außer man will während die Messe läuft parallel schon die nächste in anderen Hallen aufbauen.
     
  9. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.245
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.701
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 06.04.18   #49
    Im Vergleich zum Gelände der MuMe ist die NAMM klein. Ausserdem wurde da mit einer neuen Halle irgendwie ein wenig gestückelt und ein paar Aussteller sind in den Ballsälen der Hotels vor der NAMM.

    An der Messe Infrastruktur liegt es also definitiv nicht ... :great:

    Gruß
    Martin
     
  10. bwc

    bwc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    353
    Erstellt: 08.04.18   #50
    35E17953-127A-43E7-B5C9-56F404DC6B3D.jpeg

    Der Countdown läuft ...
    Halle 3 PLS, heute Mittag
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 10.04.18   #51
    Ohne Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit, eine geografische Übersicht der Hallenbelegung MM + PLS 2018:

    [​IMG]

    Wem Fehler auffallen, bitte Bescheid sagen. :cool:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. morigol

    morigol Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.11.11
    Zuletzt hier:
    16.02.20
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Kurpfalz (Mannheim-Heidelberg)
    Zustimmungen:
    980
    Kekse:
    15.830
    Erstellt: 10.04.18   #52
    Dieses jahr geht's bei mir - wie im letzten Jahr - nicht zur Messe!

    Warum nicht, oder besser gefragt, wann geht es bei mir zur Messe?
    - ich habe ein kostenloses Ticket bekommen
    - ich habe Zeit, bzw bin beruflich in Frankfurt und kann problemlos jeden Tag mal vorbeischauen, wenn es etwas interessantes auf den Bühnen gibt.

    aha, das ist aber nicht der Sinnn der Messe.
    Der weltgrößte Hersteller von Harmonikainstrumenten (Hohner) glänzt seit ein paar Jahren durch permanente Abwesenheit. Ich erinnere mich an die 'alten Zeiten' als Hohner einen riesigen zweistöckigen Stand hatte.

    Die Produkte der kleineren Hersteller kenne ich, da tut sich halt auch nicht viel. Ansonsten schrumpfen sich die Hersteller seit einigen Jahren zusammen. Das ist eigentlich nicht das, was ich auf der Messe sehen will.

    Von daher ist es immer wieder schön, mal wieder dort zu sein, Musiker zu hören und ein bisschen fachsimpeln, aber notwendig ist die Messer für mich nicht und auch der Messe selbst bringe ich eigentlich auch nix.

    Wobei: wenn es mich am Freitag juckt, könnte es dennoch sein, dass ich da doch mal vorbeischaue. :-)
    Weiss jemand, ob da dann der Nahverkehr mit drin ist?
     
  13. unifaun

    unifaun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    2.171
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    351
    Kekse:
    4.376
    Erstellt: 10.04.18   #53
    Im normalen Ticket ist der RMV zur Anfahrt/Abreise mit drin. Letztes Jahr hatte ich allerdings ein Free-Ticket ohne Nahverkehr.
     
  14. morigol

    morigol Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.11.11
    Zuletzt hier:
    16.02.20
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Kurpfalz (Mannheim-Heidelberg)
    Zustimmungen:
    980
    Kekse:
    15.830
    Erstellt: 10.04.18   #54
  15. Tobias R.

    Tobias R. Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    5.865
    Erstellt: 10.04.18   #55
    Hallo,

    gibt es wieder ein allgemeines mittägliches MB-Treffen auf der Messe?
    Falls noch nicht, Vorschlag: 13 Uhr an der linken unteren Ecke von Halle 9 (A01) neben der Galleria, das ist von allen Hallen aus relativ schnell zu erreichen.

    Gruß, Tobias
     
  16. MPhase4

    MPhase4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.11
    Zuletzt hier:
    29.01.20
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Bad Schönborn
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    710
    Erstellt: 11.04.18   #56
    Die Messe war letztes Jahr einfach entäuschend!
    Ich gehe lieber wieder nach Mannheim zur Summit. Das war richtig klasse!!!!!!!!!!!!!!
     
  17. Gast 215501

    Gast 215501 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.12
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    707
    Kekse:
    2.577
    Erstellt: 11.04.18   #57
    Ich hab hier mit zwei Freunden die Erfahrungen der letzten paar deutschen Musikmessen aus der Hobbyistensicht zusammengefasst aber auch besprochen ob die Messen 2018 den Trends der letzten Jahre folgen werden.

    Wir haben unserer Meinung nach ein paar interessante Punkte beobachten können die wir bei den diesjährigen Messen gerne weiter verfolgen werden. Vielleicht findet jemand die Diskussion ja spannend? Wir besprechen da unter anderem die vermehrten Besuche von Leuten aus dem Bereich der sozialen Medien, den Wandel beim Teilnehmer- bzw. Ausstellerkreis, Organisation der Messen, Ausrichtung etc.



    Lasst ich wissen wenn das einbetten des Videos hier nicht angebracht ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.663
    Kekse:
    7.111
    Erstellt: 11.04.18   #58
    Oh man, ich war jetzt ein paar Jahre nicht mehr auf der MuMe und hätte mal wieder richtig Lust. Hab daheim für Samstag auch schon Ausgang bewilligt bekommen :o. Wenn ich mir das Aussteller- und Event-Verzeichnis im Bereich Gitarre aber so anschaue, komme ich aber doch echt ins Grübeln. Die Großen, wie Fender oder Gibson brauche ich auf der Messe nicht unbedingt. Aber kleine feine Hersteller hätten mich schon interessiert. Der Großteil scheinen aber irgendwelche Chinabuden zu sein. Auch die Acts am Samstag reissen mich nicht vom Hocker, hätte z.B. gerne "Snips" gesehen, die spielen aber nur bis Freitag :(. Naja, wird mich wahrscheinlich alles nicht abhalten...
     
  19. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.245
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.701
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 11.04.18   #59
    War heute schon mal 2 Stunden drüben ... für E-Gitarristen und Bassisten lohnt es sich nicht ...

    Hast du auch Interesse an Key's, Recording, Synth und Co. - dann passt es.

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.663
    Kekse:
    7.111
    Erstellt: 11.04.18   #60
    @hack_meck

    Danke Dir für die Info, ja dann wohl doch eher nicht... :(