nachteile von strat

von EugenesTrickBag, 27.02.07.

  1. EugenesTrickBag

    EugenesTrickBag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.07   #1
    war letze woche im musikladen und hab mich sofort in ne rote mexican strat verknallt :D

    hab mir also zu hause meine erste gitarre geschnappt; 70€ Strat kopie (spiel z.zt epi SG)
    und wollt gleich mal so als stratvergleich spielen... Als erstes lied kam mir glasgow kiss von petrucci in den sinn.
    das ging auch ganz gut und beim spielen steigerte mich meine sehnsucht nach der mex strat noch mehr, bis ich dann auf diese passage kam...

    E E E S S E E E E E E E E
    --22--19--21--22p-21-19-------------------------------||
    -------------------------22--19--22------22------22---||
    -------------------------------------21------19------*||
    -----------------------------------------------------*||
    ------------------------------------------------------||
    ------------------------------------------------------||
    -game over-
    22ste bund, erst mal zapfenstreich für mich...gibt es für sowas eine lösung oder muss ich das einfach als konsequenz annehmen wenn ich mir ne strat zulege?
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 27.02.07   #2
    Deiner etwas verschlüsselten Nachricht entnehme ich dass du nur 21 Bünde auf deiner Stratkopie hast und nun feststellst dass so mancher Gitarrist auch mal den 22ten bund nutzt.

    Nunja, grundsätzlich gibt es wohl mehr Strats mit 22 als mit 21 Bünden, jedoch gibt es auch reichlich Stücke die den 23. oder 24. Bund benötigen. Das ist dann eben eine Frage der Anforderung. Wenn du viel so shred-gedöns spielst ist ein 24Bund-Hals vll. die beste Lösung.
    Wenn du eig. ein Rocker bist, dann reichen dir idR selbst die 21 Bünde schon.

    Wäge ab und entscheide dann.
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.02.07   #3
    Zur Not muss dann halt ein Bending her, um die höchsten Töne zu spielen.
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.02.07   #4
    EugenesTrickBag, here is one more for your bag of tricks:

    Code:
    ----||            -17-||
    -22-||            ----||
    ----|| ist gleich ----||
    ----||            ----||
    ----||            ----||
    ----||            ----||
    :great:
     
  5. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 27.02.07   #5
    Hehe hehe heee hehehehehehe hehe eheee :)
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 27.02.07   #6
    Dann würde entsprechend die 7. höhere Saite fehlen, um das anzuwenden - 22 Bund auf der höchsten Saite halt.

    Meine Strat-Kopie hat auch nur 21 Bünde, hätte auch definitiv lieber 22, aber naja. Das ist der Nachteil von manchen Strats und den Strat-Kopien. :rolleyes:
     
  7. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 28.02.07   #7
    also mich hats noch nie gestört, muss ich ganz ehrlich sagen^^
    vllt kommts ja noch aber bis jetzt ist die strat meine absolute traumgitarre die einfach gar keinen nachteil hat...
    aber das ist natürlich auch alles geschmackssache
    mfg
    jonas
     
  8. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 28.02.07   #8
    der nachteil für mich ist das es ein wenig schwierig ist eine originale vom Werk mit HSH Bestückung zu bekommen^^.
    Für meine Musikrichtung sind Single Coils unpassend, aber Strats find ich trotzdem genial :D
    naja bis auf den Holzklotz ganz vorne am Hals :D
     
  9. toto

    toto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 28.02.07   #9
    Den "Holzklotz" haben nicht alle Strats. Bei meiner 50th deluxe is das abgerundet, und super bequem...
     
  10. booooobby05

    booooobby05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.03.07   #10
    @Punkt

    Bau doch einfach einen Humbucker im Singlecoilvormat ein :p

    MFG booooobby05
     
  11. AndytheRandy

    AndytheRandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    16.08.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    96
    Erstellt: 01.03.07   #11
    jo, geschmackssache! hatte auch überlegt, Humbucker in meine strat reinzubauen - aber mittlerweile finde ich das oldschool singlecoil geklirre wieder geil!
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.03.07   #12
    Goil. Und die ollen Humbucker aus den 50er Jahren sind dann newschool? :D
     
  13. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.03.07   #13
    Dazu wäre die Alternative das Einbauen von splitbaren Humbuckern :great:
     
  14. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 02.03.07   #14
    was für ein holzklotz :confused:
     
  15. Refused

    Refused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    279
    Erstellt: 02.03.07   #15
    Diese widerliche Kopfplatte. Ganz schlimm ist diese riesige "70's-Style"-Kopfplatte. Ein nicht ungewichtiger Grund, warum ich keine Strat hab.
     
  16. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 02.03.07   #16
    Ich glaube mit dem Holzklotz ist nicht die schöne kopfplatte geimeint, sondern der übergang zwischen Hals und Body. Der ist nämlich wirklich ein Holzklotz. Naja ich kann damit leben, auch wenn ich häufiger in den höheren Lagen unterwegs bin.

    mfg
     
  17. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 02.03.07   #17
  18. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.03.07   #18
    wieso zur hölle stört man sich an der kopfplatte?:confused:
    versteh ich nicht :(
    ok...die 70s style kopfplatte ist schweinehässlich, aber ist es deshlab in den ersten bünden schwieriger zu greifen?
    kann ich irgendwie nicht nachvollziehen :o
     
  19. toto

    toto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 02.03.07   #19
    Natürlich war der Hals-Korpus Übergang gemeint! Was hat denn die Kopfplatte mit der Bespielbarkeit zu tun:screwy:

    Des wegen schrieb ich ja "Habe das Problem bei meiner Strat nicht" Bei den american deluxes ist das schön abgerundet und fühlt sich prima an und auch bequem zu bespielen.;)

    Das Thema war ja "Nachteile von "Strat"":
    Also ich finde keine Nachteile bei ner Stratocaster...

    Spiele auch Humbuckergitarren... Floyd Rose....

    Wers drauf hat kriegt auch aus ner Strat gute Heavy Sounds und die Two Point Tremolos mit Locking Mechaniken funzen auch prima bis zu Dive Bombs...

    Was kann man denn mit ner Start nicht machen?

    Man denke mal an die Bespielbarkeit von Les Pauls in den hohen Lagen so ganz ohne oberen Cutaway..
     
  20. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 02.03.07   #20
    Also für mich sind Nachteile der Volume-Poti, der mich bei Palm Mutes stört und der Pickup-Switch, den ich gelegentlich mal aus versehen verstelle, aber das alles nehme ich gerne für diesen genialen Sound in Kauf!
     
Die Seite wird geladen...

mapping