Neue Gitarre(erste)^^

von Rostiger Nagel, 14.08.07.

  1. Rostiger Nagel

    Rostiger Nagel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #1
    ich will mir ne gitarre kaufen und zwar die BC RICH WARLOCK BK BRONCE II , wollt fragen ob die gut ist?
    ich spiele noch nicht gitarre, will aber damit anfangen^^

    ich hoffe habs hier richtig reingepostet^^
     
  2. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 14.08.07   #2
    Hi,
    ich denke nicht, dass du diese Gitarre nehmen solltest. BC Rich wirbt zwar ordentlich für den niedrigen Preis, aber sie ist ehrlich gesagt Mist. Übrigens hätte dieser Thread besser ins Anfängerforum gepasst, aber hier gehts auch. Wieviel hast du denn zur Verfügung stehen für die Gitarre? Wenns umbedingt die Warlock sein muss würde ich diese hier empfehlen: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=?SKU=GIT0010513-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    Wie ich sehe magst du Metal Gitarren, find ich Klasse, also lass dir von niemandem eine Yamaha Pacifica 112 andrehen ^^

    Da ich diese Gitarre shcon seit 4 Jahren habe und mir bald eine neue kaufe, kann ich sie nur wärmstens empfehlen: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=?SKU=GIT0004977-001&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ax50_blks.htm
    Die hier ist auch schön für den Anfang.

    Dazu noch die hier:
    https://www.thomann.de/de/espltd_f50bk.htm

    Falls du etwas Geld zu Verfügung hast, würde ich die gleichen Modelle in der 260er und vor allem in der 400er Version empfehlen. Gib einfach bei Thomann/Musicstore mal den Modellnamen und anstatt 50 260 oder 400 ein.
     
  3. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.08.07   #3
    mhh, solltest bis ungefähr 350 euro gehen können, dann sollten auch folgene ibanezzen möglich sein können:

    http://www.musik-service.de/ibanez-rgr-321-exbk-prx395759188de.aspx

    ne art neuauflage der altbekannten rg 321, anderes korpus holz, pickups mit ordentlich dampf, hochglanzlack und n nettes binding, was will man mehr.

    ansonsten das ältere, aber altbewährte rg 321 modell.

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-321-MHWK-prx395749891de.aspx

    gibts auch noch in der royal blue lackierung:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-321-MHRB-prx395749890de.aspx


    solltest du preislich nicht ganz so viel spielraum haben gibt es in der ibanez gio serie immer noch genügend gute alternativen, sieh dich da um, da könntest du auch was finden.
     
  4. Rostiger Nagel

    Rostiger Nagel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #4
    wollte eigendlich höstens 200€ ausgeben^^ bin ja nur anfänger^^
     
  5. hbk-05

    hbk-05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #5
  6. Rostiger Nagel

    Rostiger Nagel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #6
  7. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 14.08.07   #7
    Die Cort ist schon besser als die erste, aber ehrlich gesagt... mit 200€ würde ich an deiner Stelle versuchen, eine der vorgeschlagenen Ibanez oder ESP LTD 260 (von den 50ern halte ich nix - Kumpel hat eine, so dolle is die nich) bei eBay zu schießen. Oder, wenns ne neue sein MUSS, eine Ibanez GRG170, ist ne solide Einsteigergitarre.

    MfG Mathew
     
  8. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 14.08.07   #8
    Ich find die 50er net schlecht, aber 260 hat Esp-Emgs,
    dann würd ich dir Esp ltd ex 260 oder Esp ltd ax 260 empfehlen.
    Aber bis 200.....Nimm die Ltd 50er....

    (Meine Empfehlung: Mach was besonderes, nimm keine Strat ^^)
     
  9. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 14.08.07   #9
    ich würde auf alle Fälle am Gebrauchtmarkt zuschlagen. So bekommst du qualitativ sicher etwas besseres, abgesehen von den Gebrauchsspuren, aber die schaden der Qualität ja nicht.
    Eine etwas einfachere Gitarre wäre ebenso vorteilhaft, d.h. ohne Tremolo, am besten eine Strat, LP, SG. (Womit man halt im sitzen auch gut zurecht kommt).
     
  10. Sabaism

    Sabaism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.08.07   #10
    Die Warrior gibts übrigends auch noch ma in der JS Serie.
    Ich kann Jackson nur empfehlen! Hatte noch nie was schlechtes von denen in der Hand, egal welche Preisklasse, auch wenn mir da einige net zustimmen werden, ich kanns nur so sagen.
    Du solltest bei der Warrior aber noch bedenken das sie von der Ergonomie enorm von ner Strat abweicht. Sie spielt sich im sitzen wie im stehen super. Aber am besten gewöhnste dir bei ihr die klassische haltung an. Also Gitarre aufs linke bein, weil so hängt sie auch am Gurt.
    Anders gehts auch, fühlt sich aber komisch an, eben nicht wie bei ner Strat. Spiel sie halt mal an, wenn du die gelegenheit dazu hast.

    Gruß Jo
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.08.07   #11
    Definitiv gebraucht für das Geld. Neuware zu dem Preis ist eindeutig Schrott.
     
  12. Rostiger Nagel

    Rostiger Nagel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #12
    HARLEY BENTON HB XXB < is die gut?^^
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.08.07   #13
    Nichts von Harley Benton ist gut, höchstens gerade mal akzeptabel. Tue dir so was nicht an, lieber noch eine Weile sparen und was sinnvolleres kaufen.
     
  14. Rostiger Nagel

    Rostiger Nagel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #14
    aber ich bin doch anfänger..will keine mega gitarre..will einfach nur chillig spielen^^
     
  15. jesushippie

    jesushippie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 14.08.07   #15
    HI
    Ich hab auch mit Harley Benton angefangen , hatte keine Ahnung und auch kein Forum in dem ich mich beraten hab lassen.
    Meine Harley Benton war zum glück kein totaler schrott und ich hab auch halbwegs gut spielen gelernt , aber du tust dir echt nen gefallen wenn du von vorn herein was halbwegs gescheites kaufst.
    Mit den vorgeschlagenen Gitarren machst du keinen fehler.
     
  16. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 14.08.07   #16
    Also wenn du mit einer Saitenlage von 1cm chilig spielen kannst, während sich die Klampfe alle 5 Minuten verstimmt und dabei langsam aber sicher ausseinanderfällt, die Saiten sich unter den Bundstäbchen verhaken und reißen und du dich an denen die Finger aufschlitzt und das ganze dann klingt wie ein Furz ins Microphon, dann bewundere ich dich - das ist nämlich so ziemlich der Extremfall, der bei Billiggitarren aber öfter als du glaubst eintrifft.
    Wie sagte meine Mutter einmal so schön: "Wir sind zu arm, um das billigste zu kaufen".

    Auch und gerade als Anfänger würde ich mir ein solides Instrument holen, da haste länger deinen Spaß dran - und wenn nicht, hat eine halbwegs ordentliche Gitarre immer noch einen höheren Wiederverkaufswert, wodurch du am Ende vielleicht sogar Geld sparst.
     
  17. Rostiger Nagel

    Rostiger Nagel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #17
    lol....kk

    danke euch allen ;)
     
  18. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 14.08.07   #18
    Und was machste jetzt?
     
  19. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 14.08.07   #19
    Ja, und das fühlt sich viel besser an und klappt in jeder Hinsicht viel besser mit einer gut brauchbaren Gitarre. Mit Schrott bremst Du Dich nur und machst Dir den Einstig schwieriger.
     
  20. SquierStagemaste

    SquierStagemaste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 14.08.07   #20
    ich würde dir ne squier stagemaster empfehlen. ich bin mit meiner sehr zufrieden auch wenn die n paar kleinere macken hat aber ich denk für nen anfänger ist die wirklich gut. ich weiß nich wie das bei der stagemaster mit den qualitätsschwankungen ist, die squier anscheinend sonst so hat aber meine ist wirklich besser als so manche original-fender die das doppelte kostet und metal kannst du damit auch noch spielen^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping