Neue "kleine" PA

von CHristian Brehl, 12.02.06.

  1. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Hallo,
    ich benötige in naher Zukunft für Auftritte (bis maximal 100 Personen) eine kleine nette PA für mich (Keyboard, A-Gitarre, Saxofon, Klarinette, Gesang) und meinem Mitstreiter (E-Gitarre, Klarinette, Geang). Persönlich mag ich nicht HK Audio (LUCAS und co.) und Foohn ist eigentlich zu teuer. Nexo klang auch hervorragend, aber leider auch zu teuer (da brauche ich Jahre, bis ich das selbst wieder eingespielt habe). Preislich im Rahmen wäre ein Powermischer wie Yamaha EMX-5000/12 plus dazugehörige Boxen. Mics, Kabel, Zubehör, In-Ear, Funkanlagen, Verstärker für Gitarren etc. ist alles schon vorhanden, da wir zusammen zusätzlich in einer Band spielen. Pult wäre natürlich auch schon vorhanden (Soundcraft GB4/40!), leider zu groß für meinen SLK:screwy: . Spaß beiseite...Ich hätte es halt gerne, wenn ich "schnell" aufbauen könnte und mich voll auf den Auftritt zu konzentrieren. Müde Hände wären auch fatal. Wenn's mal größer werden sollte (glaube ich aber nicht), nehme ich "Band-Equipment"+Roadies.
    Vielen Dank im Vorraus für eure Bemühungen...:great:
    Christian Brehl
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
  3. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Danke für die schnelle Antwort:great:
    Es handelt sich meistens um Geburtstagsfeiern (30-60 Personen) und um Hochzeitsfeiern (bis 100 Personen).
    Die vorgeschlagenen RCF Lautsprecher habe ich selbst noch nie gehört. Die EV kenne ich gut, klingt für ihre Größe und Gewicht sehr gut, leider etwas zu teuer für meinen Zweck...wie klingt sie im Vergleich zu RCF? Ich habe sie mal im Vergleich zu Mackie SRM450 gehört, die hat sie klanglich/auflösungstechnisch/musikalische Tiefe gnadenlos niedergemacht...
    Soll ich wirklich aktiv nehmen? Unsere 4 JBL Eons Monitore haben uns schon auf der Bühne vereinzelt im Stich gelassen:mad: , unsere Endstufen im Rack für Front-PA noch nie...
    Christian
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.02.06   #4
    wie sieht mit nem passiven system aus, also mixer+endstufe+boxen???

    wieviel kannst/willt du denn insgesamt ausgeben???
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.02.06   #5
    ich mag jbl allgemein kalnglich nicht ;)

    die rcf sind IMO klanglich besser als die mackie, aber an die EV kommen sie definitiv nicht ran.

    du wolltest einfach auzubauen: da find ich aktiv am einfachsten. und aktiv hat mit qualität nix zu tun ;)

    mit nem PM biste IMO extrem unflexibel, hab selber an der schule so n ding und 2x40m lautsprecherkabel sind teuer, v.a. bei dem querschnitt den man dann langsam braucht...

    schau mal dass du dir rcf probehören kannst. :great:

    ich denk wenn die ev zu teuer sind, würd ich auf die RFC mit 2" treiber zurückgreifen, spielen lauter und reichen auch für größere sachen. die könnt ihr dann auch anstatt der jbl monis verwenden, wenn die mal wieder den geist aufgeben. klingen imo auch etwas besser als diese. is aber geschmackssache, ich mag halt den etwas harten und spitzen jbl klang nicht. ok, auch hier gibts ausnahmen...

    @8ight: er wollt einfach und schnell aufzubauen, deshalb denk ich dass aktiv ganz nett wär. preisrahmen schätz ich nach der EMX-angabe auf 1500-2000€
     
  6. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Ich bin für jedes System offen:D
    Ich möchte für Mixer+Endstufe+Amp nicht mehr als 2000€ ausgeben. Zubehör ist ja alles schon vorhanden. Ich frage mich nur, ob zwei "einfache" 12'' Boxen ausreichen oder lieber ein kleines Sub/Sat System. Was empfindet man als klanglich besser? Zusammenstellungen in diesem Preisbereich gibt es ja viele...
    Vielen Dank für die Mühen, die ich euch bereite:rolleyes:
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.02.06   #7
    na wenn du's einfach und schnell haben willst halte ich aktiv für die besere lsöung.
    in diesem preissegment würd ich lieber nur tops kaufen, da man da einfach bessere qualität in den tops hat. außerdem brauchst du das für gesang, klarinette und gitarre nicht wirklich.

    subsat ist dann auch schon teuer:

    2x http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-C-112-V--Club-Series-PA-Box-prx395740195de.aspx
    1x http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-1200-prx395719517de.aspx
    2x http://www.musik-service.de/Lautspr...5-V--Club-Serie-Subwoofer-prx395740198de.aspx
    1x http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-1600-prx395719518de.aspx
    1x
    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-12-4FX-prx395748175de.aspx

    =2243€

    natürlich kann man auch nur einen sub nehmen,a ber wie gesagt: für die besetzung isses schwachsinnig.

    aber für gesang und gitarre rentiert sich sub einfach nciht, ich würd da nur tops hinstellen. die rcf 322 und das yamaha pult wäre meine wahl.:great:

    wozu sind wir denn da? ;)
     
  8. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Ich gebe mir mal selbst Antworten, ihr könnt euch dann darüber auslassen:
    Mixer (wird hier oft empfohlen):
    Yamaha MG-16-6 FX
    Endtsufe:
    RAM-AUDIO R-1000 (schön leicht!)
    Boxen:
    Yamaha Club Serie
    Audio Zenit CD Serie
    ...viele "Plastik"-Serien passiv (alle auch sehr schön leicht)
    Noir Audio (2 mal 10'') brauch ich das?
    Da ich selbst die ganzen Serien nicht kenne, wie bekomme ich die "Exoten" zum Anhören?
    Bei Reperaturen/Garantien müßte ich bei Audio Zenit oder Noir Audio rießige Post-Pakete durch ganz Deutschland verschicken...das mag ich nicht! Lieber vor Ort vor die Tür mit traurigem Blick...
    Ich schreibe mal auf, was ich so kenne:
    EV Sxa 360
    Jbl Eon
    HK Audio LUCAS (alle mal gehört)
    Nexo und Foohn Serie bei Thomann angehört
    Dynacord CP Serie incl. Aktivsubwoofer
    Yamaha Club Serie (bis auf SW 218 und co.)
    Was wäre klanglich am Besten? Ich bin jetzt selbst ratlos...
     
  9. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #9
    Das Keyboard dient bei manchen Titeln auch als "Hintergrundsband". Kommt dabei nicht ein wenig Baß rüber ohne Sub? Würde mit 2 JBL Eons ja auch ein bißchen "dünn" klingen...
    Christian
     
  10. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 12.02.06   #10
  11. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 12.02.06   #11
    Und die passiven EV Boxen?
    Sx-300
    Sx-100
    ZX-4 (wobei ich die nicht kenne, aber die ZX-1 ist super, nur zu klein)

    Und dann halt ein Amp dazu (Yamaha P-5000?) ...
     
  12. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #12
    Hi,
    um eine Kleinigkeit klarzustellen:
    Es steht noch ein Audi Kombi mit Anhängerkupplung und Anhänger in der Garage...;)
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.02.06   #13
    Ich würde kaufen:
    Boxen:
    entweder Audio Zenit CD210
    oder Audio Zenit CD15ND in Lack
    Yamah MG16FX 389€
    Ram 1500'er 559€
    damit liegst du dann genau bei den 2000€

    nimm dann noch ein winkel rack für mixer und endstufe und 2 stative für die boxen und los gehts
     
  14. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 12.02.06   #14
    Okay dann brauchst du keine S Klasse! :rolleyes:;)
    Hat von euch schon jemand das System gehört...?
     
  15. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #15
    Die DB Forty Line ist leider zu teuer...bis max. 2000 €...ich habe noch andere Träume...Musik ist bei mir ein Hobby...leider...man wird einfach nicht reicher...man investiert gleich wieder alles in neue Instrumente/Equipment...
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.02.06   #16
    ich hab oben die billigste variante mit sub aufgeschrieben.

    und selbst die kommt auf etwas über 2000€.


    ich versteh dich nicht:
    du schreibst: möcht nicht allzuviel tragen und schnell und leicht aufbauen, und möchtest auf ein mal passiv, mit sub...etc.

    für solch kleine gigs würd ich einfach mit 2 aktiven tops und nem mischpult und kabel kommen. ansonsten würd ich die unten aufgelistete yamaha variante nehmen.

    achja, sry: ich hab unten immer das mg12 vorgeschlagen, von eurer größe her wäre das 16er wohl das richtige...

    @FEJ: 2000€, und dafür find ich das system gar nicht so dolle im bass. matscht irgendwie.
     
  17. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #17
    Bekomme ich die Audio Zenit Produkte auch über meinen heimischen Händler? Oder gibts die nur im Direktversand bei ausgewählten Versendern. Wenn Defekte auftreten, wollte ich schon eine schnelle Hilfe...
     
  18. CHristian Brehl

    CHristian Brehl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #18
    Wenn ich mir so überlege, was man denn nun schneller aufgebaut hat, gibt es keinen Sieger zwischen Aktiv und Passiv. Deshlab sollte ich mich nur auf die "klanglichen " Vorteile beschränken...Gibt es die überhaupt? Oder ist es reine "geschmacksache"...
     
  19. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.02.06   #19
    OT: s-klasse hat weniger kofferraum als e-klasse ;)

    AZ hat recht wenig vertriebe. eienr ist hier imf orum:

    lsv-hamburg...wart mal auf den ;)
     
  20. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.02.06   #20
    Hi,
    das kann ich sehr gut verstehen, ich mag auch keine großen und unhandlichen Packete durch die Gegend schleppen, daher haben wir auch einen Abhol- Service für Reperaturen/Garantie Fälle !
    Zudem besteht die Möglichkeit das wir Audio Zenit und Noir Audio Boxen zum testen gegen eine geringe Schutzgebühr* dem intressierten User zur Verfügung stellen.
    (*= Die Schutzgebühr wird beim Kauf zu 100% verrechnet !)

    Nachdem ich mir deine Page angesehen habe, würde ich dir folgende Kombinationen empfehlen, da ich davon ausgehe das die Boxen mit einem recht anspruchsvollem Musikmaterial beschickt werden !
    1.)
    2x Audio Zenit TI12
    1x RAM Audio R1500

    2.)
    2x Noir Audio - M 210 MuFu
    1x RAM Audio R1000

    Als Mixer ist der schon angesprochene Yamaha eine gute und preiswerte Wahl ! :great:
    Ansonsten melde dich einfach mal per Mail bei mir, ich habe z.Zt. gute und günstige gebr. Boxen im Lager.
     
Die Seite wird geladen...

mapping