Neues Becken...was für eins? + einige weitere Fragen!

von Bardak, 30.08.05.

  1. Bardak

    Bardak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 30.08.05   #1
    Hi Leute, habe ein zwei Fragen...

    Ich wollte mir sehr bald ein neues Becken kaufen, nur weiss ich nicht welches. Ich habe ein Schlagzeug nur mit Grundbestattung (Snare, HH, Großes Becken (name weiss ich net...wie heisst dat), also son großes was immer dabei is), und die 4 restlichen Drums)
    Ich fange wieder mim Schlagzeug, an , da es lang weg war, und möchte es "auffrischen"
    Was würdet ihr mir für ein Becken anraten. Möchte halt eins mit noch nem anderen Klang als die HH oder die große Scheibe da.

    Zweitens: Is es euch schon passiert oder besser, kann sich das Schlagzeug "abnutzen", dh dass ich mir irgendwann wenn ent sogar bald neue Drums kaufen muss? Dat is schon einige Jahre alt (+ - 6 Jahre wenn net sogar m,ehr...) Weil das wurde ausgeliehen das SChlagzeug und ich weiss net obs sein kann dass ichs total abgenuttzt zurückkriege....mit schlaffen Drumfellen (oder geht sowas net?) und so.


    So dies waren meine Fragen, bitte antwortet

    Danke im Vorraus:D
     
  2. souldrummer

    souldrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wermelskirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.08.05   #2
    Hi du,

    zunächst einmal die wichtigste Frage wieviel Geld hast du? :p Dann kann ich dir nen Typ/Marke empfehlen. Ansonsten kauf dir nen 14" Crash.

    Klar nutzt sich ein Schlagzeug je nach Quakität mehr oder weniger ab.
    Zum "auffrischen" haben ein paar neue Fell den besten Effekt.
    Mein Vorschlag: Aquarian Felle

    zu den Becken: Zildjian K Custom (Wenn du Geld hast!)
     
  3. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 30.08.05   #3
    Ach, und die große Scheibe wir gelegentlich als Ride bezeichnet. ;)

    Zu den Becken: Joa, 14" Crash kann nicht schaden. Wenn du gute Einsteigerbecken suchst, kuck dir die Paiste 502-Serie an. Aber ohne zu wissen wie viel du genau ausgeben willst können wir dir, wie schon gesagt, nur schlecht helfen.
     
  4. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 30.08.05   #4
    Lol...wieviel will ich ausgeben...sagen wir so wenig wie möglich aber halt genug um was gutes zu haben.


    Sagen wir: Kriege ich was gutes (muss echt net Top sein, ahbe auch kein Profi-Top-m Schlagzeug, is halt ein ganz einfaches von Basix glaube ich..:o ...is son Teil gut oder schlecht, von Basix?) für 200 Euro.? Is halt nur damit ich mal ne neue Abwechslung habe... und net immer die glkeichen Trommeln.

    Oder was fürne Trommel könnt ichj brauchen? Ich wollte ne neue Trommel oder n neues Becken haben

    Was is denn ungefähr die Norm fün gutes Crashbecken oder ne neue Tom-Trommel? (also den Preis meine ich)

    Habe halt gearbeitet und mit nem kleinen Teil vom Geld würde ich gerne was neues für mein Schlagzeug holen.

    Ps: Ist es eigtnl wichtig dass wenn ich ne neue Trommel oder ein neues Becken hole dass es von der gleichen Marke wie die anderen sind??? Weil sagen wir mal ich habe das Ride von xy und hole mir ein anderes kleineres Becken von der MArke yz... kann es sein dass sich beide sogar gleich anhören...mit seeehr sviel Pech????

    Muss halt nix top sein, einfach nur um was neues spielbares zu habn!
     
  5. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 30.08.05   #5
    Also dass sich ein Ride genauso anhört wie ein Crash vorallem wenn der Größenunterschied bei mehr als 4 Zoll liegt, halte ich für unwahrscheinlich.

    Wenn du wirklich total billige "zum sinnlos draufhauen"-Blechscheiben ( billig Becken ) suchst, kann ich dir welche von Stagg empfehlen... hab nich viel gutes von denen gehört.

    Wenn du was leicht besseres suchst, dann kuckste mal hier:
    ( ~ 30 Euro ) http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Paiste_302_Plus_Crash_14.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Paiste_PST3_Crash_14.htm
    ( ~ 40 Euro )
    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Paiste_502_Plus_Crash_14.htm
    ( ~ 50 Euro )
    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Meinl_Classics_Crash_Medium_14.htm

    Das wären jetzt ein paar die mir spontan einfallen. Wenn du wirklich nur eins suchst, damit du mal was neues hast, weder auf qualität noch sonst was zu achten, dann kannste dir getrost eins von denen aussuchen.
    Falls du aber ein Becken suchst, das auch nach was klingt, dann geh zum nächsten Musikladen und probier mal ein paar günstige aus.
     
  6. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 30.08.05   #6
    Ich will kein "einfach-draufhaun-sich-scheisse-anhör-und-bnald-kaüutt-geh-dinger-becken", sondern ordentliche, gute aber halt keiene 500 euro Becken.

    Wieviel kosten denn "gute" BEcken?bzw Trommeln im Durchschnitt. Halt welche die net ultra-gut aber auch net schlecht sind?
     
  7. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 30.08.05   #7
    Ahaaa, schon besser...^^
    Also, hier sind zum Beispiel gute von Sabian. Wie immer ist's natürlich Geschmackssache aber ich finde dass die Studio Becken ziemlich geil klingen. Sind halt auch ziemlich teuer, deshalb wär das jetzt auch meiner Meinung nach die Grenze ( vom Preis ).

    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Sabian_AAX_Studio_Crash_15.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Sabian_HHX_Studio_Crash_15.htm

    Dann gibt's halt noch günstigere ( und gute ), wie z.B die PST5 Serie. Die sind jetzt noch sehr günstig im Vergleich, klingen aber für den Preis auch nicht schlecht.

    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Paiste_PST5_Medium_Crash_16.htm

    Und das hier wäre dann so ein Mittelding zwischen den beiden Serien:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Crash/Meinl_Amun_Series_Crash__Medium_15.htm

    Über die Verarbeitung der Becken kann ich dir leider nichts sagen weil ich mich damit noch nicht beschäftigt hab. :o
    Aber die oben genannten würde ich mir beispielweiße zulegen ( je nach Größe meines Geldbeutels natürlich ).
     
  8. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 30.08.05   #8
    Ja das sind doch mal Becken die mich ansprechen...Gut, das erste für fast 200 euro da müsst ichs mir überlegen.

    Aber die beiden anderen sprechen mich an ...vor allem das 66 euro Becken:D da würde ich mir gleich mehrere zulegen.

    Wie is das eigentlich mit Stäbndern? Ich brauch dafür ja auch Ständer...die sind aber nicht soooo teuer oder? so um die 50 Euro glaube ich!?


    Achja, und was is mit #Trommeln, wo finde ich was über sie und den Preis? Gibt es auch gute Trommeln (gut, da wäre ich auch ebreit mehr auszugeben, Trommeln sind halt teurer)?!


    Auf jeden Fall vielen Dank für eure (und vor allem deine Fx) Beratung und Hilfe. Ich danke euch vielmals!!!!
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 31.08.05   #9
    Und weil ich mit den bisher abgegebenen Ratschlägen auch nicht wirklich viel anfangen kann frage ich einfach mal: Wieso denn ein 14er Crash? :confused:
    Und; ein Einsteigerbecken für 200 Euro: Paiste 502?! :confused: :o

    Limerick
     
  10. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.09.05   #10
    14 er Crash!? Das is doch einfach nur n Crash mit 14 Zoll durchmesser...

    Ausserdem wollte ich noch sagen, dass ich kein Anfänger bin, ich spiele schon seit mehreren Jahren, ich suche also keine "Anfängerbecken"!;)

    Ich habe mir gestern ein 15 oder 16 (weiss net mehr, ichg laube ein 16er) Crashbecken von Paiste (Alpha oderso) geholt, is ganz gut. War auch net sooo billig von daher wirds schon einigermassen kroorekt sein.

    Das nächste mal hole ich mir entweder nochn Crash (möcht gern zwei verschiedene haben) odrn Splash.

    Auf jedenfall is mir die Qualität NICHT egal. Nur habe ich auch net soo viel geld um mir total superduperteure Dinger zu kaufen (hab ein Becken von Sabian gesehn, dass warn Crash glaube ich) für 200 Eruo,....also bitte, sooo viel Geld gebe ich NOCH nicht für sone Dinger aus)
     
  11. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 01.09.05   #11
    Du spielst schon seit mehreren Jahren und weißt nicht, was du dir kaufst?! :screwy:
    Bzw was du hast?!?!? Sehr strange....

    Es kommt immer drauf an welche Musikrichtung du spielen willst und wie sich dein Set anhören soll.
    Im Rock- und Metakbereich, werden halt viel große Becken 16" aufwärts gespielt. Bei vielen ist es, wenn sie mit 2 Becken schon Standard mit 16" + 18". Dann musst du immer noch schauen, welchen dicke und schwere du nehmen willst. Zum Beipsiel ob Thin, Medium oder Heavy Becken.

    Es kommt aber immer auf den eigenen Geschmack an, ich z.B. habe 2 Paiste 802 Crashbecken mit 14" und 16". Was ich bis jetzt von 18" gehört habe, also selber angetestet haben, fande ich einfach zu tief und brummelig. Ist halt jedem seinen Geschmack entsprechend.
    Die, ich nenne sie mal Zwischengrößen, setzen sich auch immer mehr durch. Zum Beipsiel, 15" und 17".
    Chade Smith zum Beispielt spielt seine Signature Becken von Sabien die haben 18,5" und 20,5".
     
  12. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.09.05   #12
    Ich weiss net was für Becken ich habe: Erstens weil ich mal kurz aufgehört hatte und das an einem Freund meiner Mutter der mit ihr inne Band spielt, ausgeliehen hab

    und zweitens: Weil ich nie wirklich drauf geachtet habe. Das Schlagzeug isn Basix, die Becken weiss iuch net mehr. Is ne Zeit her....


    Wie gesagt, ich werde mir wahrscheinlich nochn Crash holen. Die 18" sind mri azu groß... sind ja fats wie ne Ride (den Satz werd ich bereuen stimmts?!)

    Wozu dienen genau eigentlich Splashs?
     
  13. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 01.09.05   #13
    18" Chrashs sind schon ziemlich tief und schwer. Darum sind sie einem Ride nicht unänlich. Allerdings gibt es halt noch den gewissen Unterschied. Rides sind schwerer und dicker (meistens). Es gibt auch Crash/Ride. Wenn du sie mit dem Tip spielst hast du ein normales Rode und wenn du sie ancrasht, dann hast du nen normalen Crash sound. Was man eigentlich mit jedem dünneren Ride machen kann.

    Ob es nun einen Unterschied beim Gießen der Becken gibt, als zwischen Ride und Chrash, kann ich dir nicht sagen. Da müssen die Fachmänner ran.

    erstens könnte ich dir noch alle meine Becken die ich in 6 Jahren gespielt habe noch aufzählen
    und zweitens brauchst du dich nicht vor mir zu rechtfertigen. ;)
     
  14. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 04.09.05   #14
    Warum Stagg? Es gibt genügend Becken, zu denen sich die Firmen nicht bekennen:D
    und nun vernünftig:
    Schau mal nach Meinl-Becken, die sind zwar nicht billig, aber haben nen tollen Klang
    (hier klicken)
     
  15. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 04.09.05   #15
    Hö? Ich hab nur gesagt, dass Paiste 502 gute Einsteigerbecken sind, aber nich dass die 200 Euro kosten... oder hab ich irgendwo überlesen dass er Becken für 200 Euro sucht?! :confused:




    Die klingen uuuungefähr so wie man sie ausspricht und sind eben etwas kleiner als Crashes. Wozu genau die dienen kann ich dir nicht sagen, aber ich benutz sie immer in leisen Beats, oder für Akzente...
     
  16. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 05.09.05   #16
    Ah okeeee. Weil son Becken wollt ich mir auch mal besorgem, erstens weil ich eins haben möchte und zweitens der Abwecchslung wegen.
     
  17. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 05.09.05   #17
    Dass die 502 gute Einsteigerbeckensind streitet hier ja auch keiner ab. Aber wenn er ein einzelnes Becken kaufen will und dafür 200 Euros zur Verfügung hat, dann empfehle ich ihm nicht wirklich ein 502 Becken, wohlmöglich noch von der in euch vorgeschlagenen 14"er Grösse! :o
    Denn für dieses Geld bekommst du wenn du es schlau anstellst erdenklich bessere Ware in einer vernünftigen Grösse, die auch ordentlich Spielqualität bringt!

    Limerick
     
  18. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 05.09.05   #18
    also ich weiss nich wie für euch, aber für mich klingt das nich nach einem ride, sondern eher crash ride, denn in einem komplett set sind entweder HH, Cr, ride dabei, ODER HH und crash-ride, aber nie einfach nur ein ride

    deswegen würd ich raten erstmal nach guten rides und crashes ausschau halten
     
  19. Bardak

    Bardak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 06.09.05   #19
    Naja ne Ride und ne Crash habe ich. Aber es werden wohl noch ein CHina, ein Crash und ein Splash mal dazukommn!
     
Die Seite wird geladen...

mapping