Passt der BC Rich Beast in einen normalen Koffer?

von Kuolema, 26.02.06.

  1. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Hallo Leute,

    weiß einer zufällig ob der B.C. Rich Beast NJ in einen handelsüblichen Koffer past?
    Oder muss ich da auf die "Coffin Case" von Musik Produktiv zurückgreifen?
    Einen normalen Koffer hab' ich hier nämlich noch. Hoffentlich passt der linke, lnage Zacken da auch rein :confused:

    Gruß Kuolema :twisted:
     
  2. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 26.02.06   #2
    Weiß ich leider nicht genau... vermute aber nicht. Hab schon öfters in Online-Shops Koffer und Cases gesehn, die speziell für BC Rich-Modelle angefertigt sind...
     
  3. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Nein. Das Teil ist vor allem in der Größe ein Biest.
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 27.02.06   #4
    :D :D
    Geile Frage, sorry, aber sieht man das nicht?
    Wenn er reinpassen sollte, wie klein müßte dann der Korpus sein?:D
     
  5. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Ja, entschuldigt, dass ich frage. Ich hab dein leider noch nicht in reaö gesehen und kann nicht einschätzen wie groß der ist. Ok, die Relation zum Hals könnte man als Referenz nehmen... (Toller Satz :rolleyes: )

    Gute nacht, Kuolema
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 27.02.06   #6
    Sei froh das es für den Bass eins zu kaufen gibt.. ich hab für meinen Washburne Dime noch immer keinen Koffer... einfach weil es keinen in der Größe gibt...
    Und ja, der DB40 ist größer als der Beast ,wirklich!
     
  7. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 27.02.06   #7
    Gibt es keine Firmen, die Koffer auf Wunsch anfertigen?
    Dann könnte ich mir mal noch überlegen einen Koffer machen zu lassen...

    Gruß Chris
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 27.02.06   #8
    Bei MP machen die dir einen für 180 als Flightcase!

    Aber was haste denn gegen den Coffin?
    Ich find die sehr schick!
     
  9. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 27.02.06   #9
    Gegen die Coffin habe ich rein garnichts!! Ich find' die verdammt geil.
    Die Preise für so ein Flightcase haben mich aber abgeschreckt. Da bezahl ich doch lieber 100€ weniger und schlepp' 'nen Kindersarg durch die Gegend. ^^
    Gibt's die Coffin-Case eigentlich auch in weiß? Bei MP hab ich nur schwarze gesehen...

    Gruß Chris

    Edit: Obwohl, die kann man sich ja sicher selber lackieren und ein schwarzes Kreuz drauf machen.
    Ich hieß ja nicht umsonst "Selbermacher" :D

    Edit2: Hat sich erledigt, hab schon länger nichtmehr auf der Page geschaut ;)

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100004099&sid=!18121995&quelle=volltext&such_inx=

    Edit3: Aber wer sagst mir jetzt, dass das Biest in den Sarg reinpasst? =|
     
  10. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 27.02.06   #10
    Klick mich!

    Übrigens sind diese Coffins verdammt schwer. Schon ohne Bass sind die schwerer als ein normales Case mit Bass. Ich würde es nur für die empfehlen, die das Aussehen so verdammt geil finden, dass sie das Gewicht in Kauf nehmen.
    Ob ein Beast reinpasst? Ich habe es selbst noch nie getestet, allerdings denke ich das kaum. Aber es ist eh egal - das Rockbag kostet 69€ und bietet ausreichend Sicherheit. Das Gewicht ist auch wirklich vorteilhaft.
     
  11. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 27.02.06   #11
    Als Alternative gibt es die Coffins auch als Gigbags. Der Komfort einer Gigbag im gewünschten Design.
    Das Gewicht ist ein enormer Vorteil und der Schutz ist für den normalen Gebrauch ausreichend.
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100001011&sid=!18121995&quelle=volltext&such_inx=

    Wenn es jedoch wirklich Roadtauglich sein müsste (große Belastung durch Transportmethoden und was weiß ich) und man einen eigenen Transportsklaven hat,
    dann würde ich zum schon erwähnten normalen Koffer oder wohl eher dem Coffin ABS Koffer greifen. (Der ist ein wenig leichter als der normale Koffer)
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100001006&sid=!18121995&quelle=volltext&such_inx=

    Umsoleichter umso Rückenschonender. ;)

    PS: Es gibt auch Flightcase Varianten.
    Was die Sache mit der Beastform angeht. Zur Not bestellen und testen. Wenn es nicht passt zurückschicken.
    Ein Bekannter hat sich Gene Simons Axt nachbauen lassen und er hat eine Coffin Gigbag.
    Die Axt ist von den Maßen wohl auch etwas größer als der Beast und passt rein.
    Aber da gibt es wohl auch Unterschiede bei diesen Gigbags, also wie gesagt testen oder direkt die Rockbag holen.
     
  12. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 27.02.06   #12
    Hallo,

    schonmal Danke für alle Antworten. Da ich den Bass einmal die Woche zur Schule schleppen muss, werde ich wohl auf die Rockbags zurückgreifen.
    Aber so ein Sarg reizt mich schon zu sehr.
    Da spricht dann mal wieder Vernunft gegen exzentrisches Verhalten!

    Gruß, Chris
     
  13. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 27.02.06   #13
    Leute, die Cofins gibt es extra für den beast, da wird er wohl rein passen:rolleyes:
     
  14. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 27.02.06   #14
    Hiho,

    nutze den Thread einfach weiter. Und zwar: Haben einge User hier Erfahrung mit solchen "zackigen" Bässen? Ich meine, wie passt ihr darauf auf, dass die Kanten nicht vermacken und Lack abplatzt?
    Tempotaschentücher mit Gummis fixieren sieht sicher scheiße aus, oder solche Gumminoppen... Naja, alles Hirngespinnste. Wie macht ihr das, oder lasst ihr die Bässe einfach verrecken? Ich z.B. bin gegenüber dem Äußeren SEHR sensibel.

    Gruß, Chris
     
  15. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 27.02.06   #15
    Ich habe zwar keinen zackigen Bass, dafür eine Jackson King V (son böses Ding mit 6 dünnen Saiten :screwy: ).
    Für sowas gibt es spezielle Ständer, allerdings empfand ich es nicht als notwendig, mir so ein Teil zu holen. Falls du es doch interessant findest: klick misch.
    Sonst heißt es einfach nur: aufpassen, aufpassen, aufpassen. Vertrau deinem Bass niemandem an; gehe selbst vorsichtig damit um; sei dir bewusst, wo die Stellen sind, die kaputtgehen können, und bewege dich dementsprechend; live (reine Theorie, ich war noch nie mit der Jackson auf der Bühne) passt du besonders darauf auf, wo die potenziellen Bruchstellen sind, da das Gefühl für das Instrument beim "Abgehen" (teilweise) flöten geht; du musst dir beim Abstellen sicher sein, dass der Abstellplatz 100%ig sicher ist (womit wir wieder beim Ständer wären).
    Das wäre das, was mir so einfallen würde.
     
  16. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 28.02.06   #16
    Hallo.

    Ok, die Lagerung im Zimmer wäre im Vornherein geklärt, ich hab 'nen Wandhalter.
    Find ich etwas umständlich, dass man da so aufpassen muss. Aber für die Optik geht man schon mal auf Eiern :rolleyes:

    Gruß, Chris
     
  17. Mr. S

    Mr. S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.06
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kreis Weilheim-Schongau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #17
    Ich hab mir für meinen Beast selber einen Koffer gebaut, es gibt halt dabei ein Problem, man muss selbst in nem Kombi noch den Rücksitz umlegen. Weil des teil einfach riesig is...
     
  18. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 01.03.06   #18
    Das muss ich mit meinem Coffincase schon für meinn B machen... diese Särge sind einfach riesig...

    Macken geben einem Bass Charakter:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping