PC Mikro

von toggo, 13.03.07.

  1. toggo

    toggo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #1
    Hallo, ich habe eine Frage, ich möchte am PC Rap Musik aufnehmen. Habe ein USB Mikro Samson Q10 und die Software Hip Hop Music Maker. Wenn ich die Aufnahme abspiele dann ist der Gesang zu leise.Und wenn ich die Lautstärke höher stelle, ist es zu verzerrt. Was kann ich machen das meine Stimme wie Original klingt ? Brauch ich noch was anderes z.b. Mischpult oder so ? Was brauche ich das ein USB Micro meine Stimme Original wiedergibt ? Wäre toll wenn ihr mir helfen könnt. Danke
     
  2. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 13.03.07   #2
    Erhöh mal direkt die Recording Lautstärke oder schalte den 12dB Boost dazu.
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.03.07   #3
    Hallo. Also ein Q10 Mikrofon von Samson kenne ich garnicht. Meinst du zufällig dieses hier Samson C-01U Studio Mikro mit USB. Ansonsten verlink es mir mal bitte. Wenn dir der Pegel zuleise ist, aber die Qualität soweit ganz gut, würde ich mal mit den Effekten "Normalisieren" oder "Maximizer" arbeiten. Eventuell tut auch ein Kompressor der aufnahme ganz gut. Ich hab jetzt wenig Ahnung vom Hip Hop Maker und kann dir auch nur diese Tipps geben. Direkt das Signal lauter machen, bringt eigentlich garnichts wenn der Pegel nicht stimmt.

    Ansonsten in der Treiber Software nach Einstellungen dieser Art sehen.

    Öhh, hab jetzt keine Ahnung von dem Mic, aber das betrifft doch eher die Onboard Soundkarte die mit dem Eingangssignalweg garnichts zutun hat. Oder lieg ich da falsch ?

    Bye :great:
     
  4. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 14.03.07   #4
    Gut, ich kenn mich mit dem Mikrofon jetzt auch nicht aus, aber ich weiß das meine Freundin ein USB Mikrofon hat das ganz normal über die Soundkarte geregelt wird.

    Ansonsten müsste das USB Mikrofon ja eine integrierter Soundkarte oder ähnliches haben.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.03.07   #5
    Hallo nochmal. Das kann möglich sein, obwohl die meisten USB Geräte eine Steuerungssoftware haben. Das mit den "Mic Boost" kann ich mir aber überhaupt nicht vorstellen, da dieser Vorverstärker für den Mikrofon Eingang der Soundkarte gedacht ist.

    Müsste es eigentlich nicht (denk ich mal). Nur die Ausgabe läuft über die Onboard Soundkarte. In der Regel dürfte das Mikrofon nichts mit der Karte zutun haben. Ich muss aber auch sagen, dass ich die Teil nicht sehr gut kenne und mal meine Aussagen im Raum stehen lasse. Bye
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.03.07   #6
    Topic: Ich hab jetzt eben ein paar Information zum Thread gefunden. Siehe hier:

    Quelle: MSW Showtechnik

    Wenn das beschriebene soweit durchgeführt wurde, muss der Gain Regler nur noch ausgesteuert werden, so dass es zu keinen Übersteuern kommt und das Signal stark genug ist. In der Regel dürftest es dein Problem in den Griff bekommen.

    Um aber trotzdem Konfigurationsfehler im Hip Hop Maker auszuschließen, würde ich über dieses freeware Programm ein paar Probeaufnahmen machen. Hier st der Link: KRISTAL Audio Engine 1.0.1 - MP3 Audio-Tools Software - [MPeX.net]

    Hier ist noch der Vollständige Artikel:

    Bye :great:
     
  7. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 23.03.07   #7
    Hallo!
    Wollte mich hier mal schnell bedanken ;)
    Habe das C01U und erziele damit bei weitem nicht das Ergebnis, welches ein bekannter mit dem selben Mikro hat.
    Mal sehen, heute Abend werde ich mir dieses SoftPre aufspielen!

    Danke!
     
  8. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 27.03.07   #8
    Wie wär´s, wenn du mit dem Mund bissle näher ans Mirkos rangehst? :p ;)

    MfG, livebox
     
Die Seite wird geladen...

mapping