Peavey Classic 30 VS. Fender Hot Rod Deluxe

von [tosol]david, 30.12.06.

  1. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.06   #1
    So liebe Musiker,

    da ich die SuFu immer noch sehnlich vermissen muss, und auch nach "manuellem" durchsuchen der ersten 20 seiten hier, habe ich nichts passendes gefunden.
    Wenn doch, mich einfach wissen lassen, und den Thread schließen ;)


    Aaalso, soviel dazu. Zum anderen:

    Welcher Amp soll's sein?


    Peavey Classic 30
    oder Fender Hot Rod Deluxe?


    Einige Kritikpunkte, wie zB die (klar Geschmacksache) "nicht so gute" Zerre beim HRD. Was mir aber nich viel ausmachen würde, da ich meistens nur angezerrt spiele. Da würde mir auch der "schnell" (ansichtssache) zerrende Cleansounds nichts machen.

    Dem Classic ist halt der (wenn auch kleine) Preisunterschied, ein Pluspunkt.

    Was meint ihr?
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 30.12.06   #2
    stand vor der gleichen wahl und habe mich für den peavey classic entschieden:

    vorteile:
    - Preis
    - interne Zerre
    - Super Durchsetzungsvermögen
    - auch LEISE guter Sound
    - kleine Kiste die super zu transportieren ist
    - Tweed ;)
    - einfacher Röhrenwechsel bei bedarf da keine weiteren einstellungen irgendwelcher spannung vorgenommen werden müssen
     
  3. messerundgabel

    messerundgabel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #3
    also wenn du nur angezerrt spielst und nich einen auf "hau drauf" machst, dann nimm den fender. ich finde, es gibt für den preis NIX besseres, und auch weiter oben- clean&angezerrt ist dieser amp meiner meinung nach DER amp und hat nen absolut geilen sound!
    vllt solltest du dir einen mit vintagespeaker kaufen. die klingen imo noch besser clean ;)

    ich überlege mir auch den deville zu holen, was mich abschreckt ist das laute rauschen, wenn man gain voll audreht (was ich hin und wieder brauche ;) ) und bin deshalb so unentschlossen.... grummel
     
  4. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.06   #4
    ist dafür der peavey nicht so geeignet? oder einfach nicht so gut wie der HR? ich mein 100€ sind 100€, und da ich grade ein Angebot den Classic für 400€ zu kriegen bekommen habe, gebraucht eben.. hmm....

    was meinst du, Patzwald?
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 30.12.06   #5
    also ich nehme den clean kanal vom classic und finde ihn gut.
    verzerrt wird dann mit dem baldringer oder der internen zerre je nach geschmack.

    sound ist und bleibt nunmal geschmackssache.

    aber für 400 euro würde ich an deiner stelle zuschlagen.

    wie gesagt röhren wechsel super einfach und sonst würde ich ihn mal unkaputbar bezeichnen.
     
  6. messerundgabel

    messerundgabel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    26.02.15
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #6
    über den peavy kann ich nix sagen, weil den hab ich leider noch nich gespielt. aber ich hab in den letzten wochen einige röhrencombos angspielt und ich bin der meinung, dass der hot rod einfach absolut saugeil klingt was clean und leicht verzerrt angeht ;)
     
  7. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 30.12.06   #7
    Der Peavey ist Hammer, Punkt.
    Hab den 50er heute noch angetestet und mit dem Hot Rod Deville verglichen. Im Cleanbereich nehmen sie sich beide nichts. Völlig makellos, klar, geil. Verzerrt drückt der Peavey mehr, da meiner Meinung nach mehr Gain. Der Hot Rod ist eher für Schweinerock während du mit dem Peavey auch ohne Extrazerre harten Rock bis gar Metalcore spiele kannst und ich übertreibe hier nicht. Habe mich selbst gewundert wie geil das Teil ist. Wenns "metalischer" werden soll, dann sollte es der Engl Screamer werden. Ob der HR oder der Classic, sind beide super, aber wenn du etwas krachenderen Zerrsound willst, nimm den Classic.
     
  8. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.06   #8
    ==>
    aber danke trotzdem ;)
     
  9. rocketeer

    rocketeer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.06   #9
    würde den peavey bevorzugen, hatte den schon ein paar mal im studio und war immer top. der fender ist clean etwas besser, allerdings ab angezerrt kein vergleich zum classic.
     
  10. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 31.12.06   #10
    hi...

    also ich habe den peavey classic 30 selbst seit 4 monaten und
    kann nur von ihm schwärmen...ich spiele ihn sowohl über ne
    epi les paul wie über ne strat und die sounds sind, egal ob
    verzerrt oder clean, meiner meinung nach einfach fantastisch.
    dazu kommt dass er leise schon sehr gut klingt und wenn man
    ihn weiter aufreißt, einfach einen absolut genialen,durchsetzungsfähigen,kräftigen
    und ziemlich lauten sound hat.

    du meintest zwar du willst nur angezerrte sounds haben,jedoch kann es ja passieren
    dass du deinen musikgeschmack veränderst und doch mal ne stärkere zerre brauchst.
    da ist der Peavey einfach top da er von leichter zerre bis oldschool metal alles bietet
    und meiner meinung nach richtig gute sounds bietet



    cheerz

    zoltan
     
  11. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 31.12.06   #11
    gibts irgendwo soundsamples wo man beide amps schön hört??

    inwiefern unterscheidet sich denn die Fender Hot Rod - von der Fender Blues Serie klanglich?
     
  12. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 31.12.06   #12
    Wenn dann sollten es aber gute Soundsamples sein. Wisst ihr ja, scheiss Micro oder scheiss Boxen=nicht gerecht werdender Sound. Ab zum Laden und beide testen.
     
  13. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 31.12.06   #13
    Oh wie gern würd ich das tun :D nur leider muss ich gerade meine facharbeit schreiben und hab da keine zeit ... ich war schon seit november nicht mehr beim musikhändler :o
     
  14. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 31.12.06   #14
    Das ist natürlich dann blöd...hmmm...weiss nicht wo man Sounds herbekommen könnte. Peaveys oder Fenders HP vllt?
     
  15. [tosol]david

    [tosol]david Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 31.12.06   #15
    hmm.. hab' irgendwo mal welche gehört. weiß nich mehr wo :( auf peavey.com find ich nichts.
     
  16. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 31.12.06   #16
    Also vom Classic weiß ich, dass es Sounds auf der Homepage gibt, und zum anderen hab ich auf YouTube - Broadcast Yourself. , weil ich selber denke den Classic zu kaufen welche gefunden...gibt 3 Gute...wenn man Peavey Classic eingibt das erste, da sieht man die ganze zeit den amp und es wird alles durchgespielt und einmal testet son typ seine LP und seine SG.müsst ihr nmal gucken wegen dem fender weiß ichs nicht
     
  17. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 03.01.07   #17
    coole sache, wird gleich gecheckt :)
     
  18. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 03.01.07   #18
    HIER! die soundfiles von richtig...peavey.com :D :great:

    du musst die tweed version anklicken weil bei der schwarzen irgendwie keine vorhanden zu sein scheinen :D
    na dann viel spaß beim reinhören!
    PS:
    könntest dir auchmal zur soundlichen orientierung die soundfiles vom delta blues reinziehen! auch sehr geil :)
     
  19. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 03.01.07   #19
    hi!
    danke für den link zu den soundfiles!
    mir gefallen die clips 3 + 4 am besten - aber sorry, die clean-sounds sind doch ziemlich lahm gegenüber dem hotrod deluxe!

    cheers - 68.
     
  20. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 03.01.07   #20
    finde die aber recht okay. dafür ist der fendercrunch aber nicht so fetzig. jedenfalls beim 50er classic. vom 30er kenn ich den nich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping