Pickup-Einbau - wieviel darf das kosten?

  • Ersteller so:whack
  • Erstellt am
S

so:whack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.13
Mitglied seit
05.11.03
Beiträge
96
Kekse
0
Hi,

hab mir kürzlich bei MS den SSL-1 und SSL-4 zum Aufwerten meiner Gitarre (Ibanez SA160) gekauft und wollte die jetzt bei unserem örtlichen Musikgeschäft einbauen lassen. Hab da also angerufen und gefragt wieviel das ca. kosten würde und die meinten 30 €! Das kam mir dann doch recht teuer vor und ich wollte mal fragen, ob das normal ist oder maßlos überteuert? Selbst machen kann und will ich das leider nicht...
 
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.510
Kekse
923
Ort
Jena
Das geht doch noch! Ich hab meinen neuen allerdings selber eingebaut... ;)
 
eep

eep

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.16
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
1.941
Kekse
518
hi
aslo selbst machen ist eigentlich das sinnvollste!
wenn du im laden nicht als stammkunde abgestempelt bist, wirst du wohl in die tasche greifen müssen, weils doch etwas zeit in anspruch nimmt.

eigentlich kannst du ja nichts falsch machen, 4 mal anlöten, schaltungen sind ja einfach (oder einfach merken wo alte pus waren, und die neuen genau da anlöten).
lötkolben wirst du doch wohl irgendwo auftreiben können, falls du nicht einen eigenen zu hause hast.

ansonsten €€€.

gruss
eep
 
Ray

Ray

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
13.298
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
so:whack schrieb:
Hi,

hab mir kürzlich bei MS den SSL-1 und SSL-4 zum Aufwerten meiner Gitarre (Ibanez SA160) gekauft und wollte die jetzt bei unserem örtlichen Musikgeschäft einbauen lassen. Hab da also angerufen und gefragt wieviel das ca. kosten würde und die meinten 30 €! Das kam mir dann doch recht teuer vor und ich wollte mal fragen, ob das normal ist oder maßlos überteuert? Selbst machen kann und will ich das leider nicht...

Das geht noch. Wenn du Pech hast, berechnet man dir ne angebrochene Arbeitsstunde für nen Meister.....das wär viel mehr.

Dass die da was verlangen , ist klar. Die finden das net toll, dass man woanders die PUs kauft und dann zu ihnen kommt, um die einbauen zu lassen.

Meist is es billger, die PUs etwas teurer im Laden zu kaufen und sie sich dafür kostenlos einbauen zu lassen. Ist ja kein act. Lötkolben heiss machen, zack zack, fertig.
 
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.510
Kekse
923
Ort
Jena
Naja mir musste mein Vater helfen... ;)
Aber zwei Kabel zusammenlöten, das ätzt schon irgendwie, der Mensch hat nur 2 Hände! :p
 
Tomcat

Tomcat

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.21
Mitglied seit
21.08.03
Beiträge
439
Kekse
1.597
Ort
Frankfurt
hab 15€ für den EInbau meiner beiden SDs bezahlt...
 
Galend

Galend

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
338
Kekse
557
Ort
Golwisch
Tja also wie schonmal gesagt wurde wenn man die Pu's im Geschäft bestellt dann is der Einbau vermutlich umsonst udn ich würd nichtmal sagen daß die Pu's im laden teurer sind weil im Laden kann man Handeln Online nicht!

Ich hab in letzter Zeit bei teureren Anschaffuneg (Sämtliche Cases für#s Equip) eben genau diese feststellung gemacht daß es viel billiger in meinem Laden is

Gruß Galend
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.393
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Wennman sich ne Git. bei dem Laden kauft und die zusätzlich tunen lässt, dann gehört das zum Service und dürfte meiner Meinung nach nix kosten! Bei MP hab ich damals für den EMG-Einbau in die Warlock 20,- Öhs bezahlt! Bei Beyers-Musik brauch ich zum Beispiel gar nix zu bezahlen! Das ist von Laden zu Laden verschieden.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben