Problem mit PC: DVDs ruckeln, Cubase-Metronom nicht syncron,...

von Hetfield89, 11.05.07.

  1. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 11.05.07   #1
    Hallo.
    Ich habe in meinem Computer eine M-Audio Delta 1010LT, einen Philipps DVD-Brenner mit LightScribe und eine Asio Grafikkarte.

    Mein Problem ist, das der Sound der DVDs ruckelt und das Bild automatisch langsamer abgespielt wird.

    Außerdem ist seit neustem das Metronom in Cubase nicht mehr syncron mit den Spuren.
    Aufnehmen funktioniert aber alles.
    Ich denke das es an der Soundkarte liegt, denn wir haben ja schon eine neue grafikkarte.

    wisst ihr vielleicht woran unser Problem liegen könnte??
    DANKE

    EDIT: Also habe gerade eben bei Cubase gesehen, das die CPU-Auslastung bei über 75% steht.
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 12.05.07   #2
    Hm, zum Metronom: was heißt nicht mehr Synchron mit den Spuren? Schwankt es hin und her, gibt es generell Aussetzer?

    Die Auslastung von 75% ist zwar relativ hoch, aber so lange nur die Audioanwendung läuft ist das ja noch tolerierbar. Ist vielleicht das Projekt selbst einfach zu umfangreich für den PC, also sehr viel VST(i)s am werkeln?

    Dein DVD-Problem kann damit zu tun haben, muss es aber nicht. Check mal im Geräte-Manager, ob es noch im UDMA-Modus läuft. Es kann vorkommen, dass bei etwas angekratzten CDs o.ä. das Laufwerk sich "verschluckt" und in den langsamen PIO-Modus runterschaltet. Da läuft dann nicht einmal eine Audio-CD richtig.

    Ab wann traten die Probleme denn auf? Die Kiste ist ja scheinbar bisher gut gelaufen, also muss ja irgendetwas am System verändert worden sein.

    Ganz generell die Standardfrage dazu: Viren eingefangen?
     
  3. Hetfield89

    Hetfield89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 12.05.07   #3
    Nach Viren habe ich geguckt und ´keine gefunden.

    Also der Takt läuft bei Cubase richtig mit, aber das Klicken passt einfach nicht über den Takt, es wird mal schneller und mal langsamer.

    Bis vor kurzem lief alles noch einigermaßen normal.
    Cubase lief immer ohne Probleme durch, Metronom, Spuren alles wunderbar.
    Unsere Grafikkarte war jedoch im Arsch, und hat das Bild langsam und kratzig abgespielt. Also haben wir uns ne neue Grafikkarte eingebaut und das Bild kam schon mal.
    Videos von der Festplatte sind kein Problem für den Rechner.

    Dann habe ich meine neue Dimmu Borgir DVD reingehauen und das Bild war da, alles schön und gut, aber ton war immer noch so dreckig.
    Und nu bin ich am verzweifeln, weil wir unbedingt unsere CD fertig aufnehmen wollen. Das mit dem DVDs ist ja das geringste Problem.

    Mit DMA habe ich geguckt und da steht bei IDE Primär
    Gerät 0: Ultra-DMA-Modus 5
    Gerät 1: Nicht anwendbar

    und bei IDE Sekundär:
    Gerät 0: Pio Modus
    Gerät 1: Multiword-DMA-Modus 2

    -> bezogen auf Aktueller Übertragungsmodus

    E: Mir ist gerade eingefallen, dass ich die SOUNDMAN.EXE gelöscht habe. Hat es damit zu tun??
     
  4. Hetfield89

    Hetfield89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 12.05.07   #4
    THEMA hat sich erledigt.
    Habe das System komplett neu installiert und hoffe das es nun läuft.
    DIE DVDs laufen auf jeden fall.

    Falls es doch noch Probleme geben sollte, schreibe ich es hier rein, ok?

    Naja trotzdem danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping