Problem mit Sound - zu bassig

von Narfsor, 07.06.08.

  1. Narfsor

    Narfsor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.06.08   #1
    hi leute,

    ich bin seit langem auf der suche nach einem guten, unauffälligem (wenig höhen) bassig-mittigem zerrsound. also ein wuchtiger sound der unserem sänger den freiraum zum linien singen geben soll.

    zuhause kann ich mir mit dem übungsverstärker und effektgerät diesen sound problemlos zusammenbauen nur im proberaum bekomme ich es nicht hin.

    hier kurz mein setup:
    epi lp std -> boss gt-6 -> loop des RandallG2H mit Randallbox

    um mein problem zu konkretisieren: ich spiel recht viel mit effekten und verwende daher auch den preamp des Gt-6. mit dem modell "BG Drive" (ich glaub das is ein mesa combo) hab ich so ziemlich den sound an und für sich den ich suche.

    NUR: im proberaum gibt es das problem, dass die bude vor lauter bass bebt ohne ende (obwohl am preamp der bass auf 0 ist und im EQ auf -16db). wenn ich allerdings den bass und mittenbass weiter absenke kommt nur noch ein hässlicher kratziger sound dabei raus.

    dass meine gitarre (originalpus) recht basslastig ist, ist mir bewusst, ich überlege daher sh-2 und sh-4 zu tauschen. gibt es ansonsten noch vorschläge?

    da mein proberaum enige zeit von hier weg ist, kann ich leider nicht mich reinsetzen und ewig herumspielen :(

    thx 4 help
    narf
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.06.08   #2
    Nimm ne andere Ampsim. Die BG Sims auf den GTs klingen nun mal dumpf wie sau...

    Oder, steck das GT-6 in den FX Loop und benutz die Ampzerre...
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 08.06.08   #3
    Vielleicht ist das auch ein Problem der Raumakustik?
    Steht der Amp zufällig in einer Ecke oder an der Wand?
    Ist der Sound überall im Raum so bassig?
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.06.08   #4
    Das Problem ist wirklich die Ampsim - die Dinger sind teilweise im Bandgefuege unbrauchbar, auch wenn man Presence und Treble und Mitten auf Rechtsanschlag hat... was sich Boss dabei gedacht hat, weiss ich nicht.
     
  5. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 09.06.08   #5
    Kann ich nur bestätigen. Für Heim Recording etc. ist die Amp Sim nich schlecht aber im Bandgefüge hab ich auch noch nicht viel Spaß damit gehabt. Probier mal deinen Clean kanal aus und fahre in mit einem Zerr Pedal deines GT-6 an. Irgendeine Distortion Geschichte oder so (weiss gerad nicht wie die heißen da ich fast immer nur die TS Sim benutze um den Pre Amp bei Bedarf anzufahren).
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 09.06.08   #6
    Ich empfehle dir einen anständigen Satz Pickups. Du wirst die Klampfe klanglich nicht wiedererkennen. Mit den Epi-Pickups ist das aussichtslos.

    Für den Sound mit Power brauchst Du Mitten, also ruhig etwas mehr davon rein im Proberaum. Der Fehler den die meisten machen ist die "Badewanne", das funktioniert mit einer Band gar nicht, hört sich nur alleine Zuhause gut an.
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.06.08   #7
    Auch mit besseren Pickups kann man die BG Ampsims komplett vergessen - Mitten sind welche dabei, aber leider nur Tiefmitten - ab 1kHz kommt da nur noch Gematsche raus...
     
  8. JMs

    JMs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin, Kreuzberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #8
    Ich denke, es ist schwierig einen Sound zu beurteilen, wenn der Raum stark verfärbt. Das Risiko, dass es wo ander Super oder sch... kling ist dann recht hoch. Mal den Raum nach akustischen "Dellen" zu prüfen wäre ne günstige und evtl. hilfreiche Lösung.
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 09.06.08   #9
    Tja dann gefällt dem Threadsteller wohl der falsche Sound. Ich nehme an, BG ist schon so in richtung Badewanne, scooped Mitten etc.? Das würde einiges erklären.

    Das mit den Pickups war ja zunabhängig davon, die von Epi sollten nach möglichkeit gegen was besseres getauscht werden. Dann gefallen ihm auf einmal auch einige anderen Sounds, die vorher nicht so brauchbar waren ;)
     
  10. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.06.08   #10
    Nein, ueberhaupt nicht - ist eher ein Low-Gain Zerrsound der einfach nur dumpf klingt. Soll wohl in Richtung Santana oder so gehen, aber Boss haben da richtig Scheisse gebaut. Mit Badewanne hat das ueberhaupt nichts zu tun, das ist ein absoluter Tiefmittenmatsch...
     
  11. Narfsor

    Narfsor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.06.08   #11
    hm okay danke für die tipps.

    ich hab jetzt folgendes gemacht:

    am effektgerät eingestellt "output stack" statt "stack return", das nimmt ein bissel bums weg.

    ansonsten hast du recht mit den amp sims. ich habs mal mit der 5150 zerre probiert -> 1000 mal besser. allerdings mir fast zu kratzig... hach der boogie sound wärs echt gewesen.

    übrigens. selbst bei 5150 muss ich den bass so -10db und knopf auf ziemlicher anfang stellen...

    ich wollte eig. so einen richtig schön tiefmittigen sound.

    narf

    ps: hat jemand schon erfahrungen gemacht mit gt-6 direkt in die pa? sind da die amp sims brauchbar?
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.06.08   #12
    Schon mal wesentlich besser als POD, IMO... definitiv brauchbar, wenn man damit umgehen kann.
     
  13. Narfsor

    Narfsor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.06.08   #13
    oje, na dann nicht :)

    weißt du eigentlich welcher amp mit der BG sim simuliert wird?
     
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.06.08   #14
    Irgendein Mesa/Boogie Combo soll das sein...
     
  15. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 09.06.08   #15
    Vermutlich ein Mesa Boogie Mark I.

    EDIT: zu lahm ^^
     
  16. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.06.08   #16
    Aber genauer ;)
     
  17. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 10.06.08   #17
    Haste als Sound mal die MS Geschichten probiert? fand die deutlich angenehmer oder den Simulierten H&K Tri (hoffe den gibts in der 6er habe nur den 8er) der war deutlich klarer aber für meinen Geschmack viel zu viel Noise (warum man auf den Trichter kommt sogar Betriebsgeräusche etc. zu simulieren ist mir schon bei Guitar Rig ein Rätsel...mein XXX rauscht fast gar nicht...zumindest nicht wie bei solchen Sim Geschichten).
     
  18. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 10.06.08   #18
    Der XXX hat auch ein Noisegate von Haus aus drin, ist fest eingebaut und immer aktiv :)
     
  19. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.06.08   #19
    peinlich...peinlich...wusst ich gar nich ...das erklärt einiges :D
    Dafür Quiekt er wie ein schwein wenn man ihn mit zuviel Channel Volume füttert^^ aber das is jetzt OT.
     
  20. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.06.08   #20
    will auch mal meinen senf dazu abgeben :D:
    also erstmal hat ne les paul von sich aus sehr präsente bässe. dazu kommt noch, dass manche amps(-simulationen) das ganze verstärken; ebenso der neck-pu.
    versuchs mal mit ner anderen gitarre, wenn dich die bässe so sehr stören ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping