Probleme mit Laney Top!

von sladh, 12.06.08.

  1. sladh

    sladh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    15.10.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 12.06.08   #1
    Moin Moin ich komme gerade von ner Probe/ Aufnahme Tag im Proberaum.
    Bis heute habe ich immer auf meinen Laney Probass150 ( mit 11 band equi.)
    geschworen und er hat mir selten Probleme bereitet.
    Doch heute hat er mich zum ersten mal zur verzweiflung getrieben...
    Da wir mitten in den Aufnahmen des Schlagzeuges für unsere Demo/ Album stecken
    lassen wir natürlich alle Intrumente über Kopfhörer laufen. Was heist Bass in Verstärker- Verstärker durch den Speaker/ line out/ headphone ausgang ins mischpult dann aufn Kopfhörer. Die letzten zwei Aufnahmetage war das auch kein Ding und es hat alles gut fuktioniert.
    Doch Heute Mach ich meine kiste an und er giebt sofort ein dauer Übersteuersignal auf die Kopfhörer und dem Mischpult.
    1. Reaktion: leiser drehen und Einstellungen verändern---Übersteuerung lässt nach man hört aber nur noch ein ständiges rauschen.
    2.Reaktion: Alle Kontakte überprüfen---Alles hat sein Ordnung und keine sichtbaren beschädigungen.
    3.Reaktion: Kabel wechseln und Ausgangs Kanäle am Amp gewechselt--- Brachte auch kein Erfolg
    4.Reaktion: Bass an Mischpult direkt anschließen---Fuktioniert einwandfrei Bass ist Fuktionstüchtig.
    5.Reaktion: Trotz Ängste das die Box durch Übersteuerungs signale platzt angeschlossen---
    Ein Wunder alles in bester Ordnung.
    Ja richtig gelesen alles in ordnung als wäre nie was gewesen....
    6.Reaktion: Wieder Amp an Mischpult anschließen---Übersteuerung......*verdammt*
    7.Reaktion: Mischpul kontrolliert...Kanäle gewechselt...keine Veränderung....
    8.Reaktion: Ratlos...

    Wenn mir ihrgendjemand auf die Sprunge helfen kann welche Ursache dieses Problem hat wäre ich ihm sehr verbunden!!

    mfg Sladh
     
  2. michor

    michor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Westerstede
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    469
    Erstellt: 13.06.08   #2
    Ich glaube hier liegt der Hund begraben....was genau ist es denn nun? Der Speakerausgang, ein eigener Headphoneausgang oder ein unsymetrischer Line-Out?
     
  3. sladh

    sladh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    15.10.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 13.06.08   #3
    ich besitze 2 speaker Ausgänge
    und einen headphone.
    letzte Woche hab ich das ganze über den Headphone gefahren und es lief einwandfrei obwohl auch der Speaker Ausgang fuktioniert hätte...
    Fazit letzte sowie vorletzte woche lief alles noch glatt egal welcher Ausgang.
    In der Zeit dazwischen wurde er weder bewegt noch angemacht.
     
  4. Torchy

    Torchy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    19.03.15
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    244
    Erstellt: 13.06.08   #4
    Habe ich das jetzt richtig gelesen? Speaker-out ins Mischpult? Das klingt aber gar nicht gut, regelbaren Kopfhörerausgang könnte ich mir aufgrund der geringen Leistung och vorstellen, Speaker aber definitv nicht!
     
  5. Lars_Vegas

    Lars_Vegas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Marl
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    919
    Erstellt: 13.06.08   #5
    hat das teil keinen symmetrischen d.i. ausgang?
    das wäre für mich die erste wahl um damit ins mischpult zu gehen.
     
  6. sladh

    sladh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    15.10.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 13.06.08   #6
    Leider nein das ,,gute,,Stück ist schon ein paar Jährchen alt.
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 13.06.08   #7
    Hab ich hier das Bild von einem anderen PROBASS?

    Ansonsten kannst du noch aus den Effekt-Out 'rausgehen und in eine DI-Box.

    Gruesse, Pablo
     
  8. sladh

    sladh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    15.10.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 14.06.08   #8
    Danke für den gutenTipp Palmann
    Da ich kein DI besitze werd ich aml die Effektschleife benutzen mal sehen ich geb Montag bescheid wie es Funzt.
    Danke für die schnellen Antworten!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping