Recording mit Guitar Rig

von Mr.May, 27.06.08.

  1. Mr.May

    Mr.May Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.08
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.08   #1
    Folgendes, ich spiele nun seit kap 3 jahre gitarre und hab nun von meinem onkel nur die software Guitar Rig von native Instruments bekommen !

    Er meinte es funkltioniert auch über den normalen audio eingang an meinem Computer !

    Input und output habe ich eingestellt und aufnehmen klappt auch hört sich aber so an !

    http://rapidshare.com/files/125367447/music.wav

    und läst sich auch nur mit i tunes abspielen media player bringt eine codec fehler meldung an was liegts !

    Ps. Bin mir nicht sicher obs das richtige Forum war !

    Gruß Mr.May
     
  2. dietrus

    dietrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.08   #2
    Vielleicht liegt es nicht an Guitar Rig sondern an dem Programm, mit dem du aufgenommen hast.
    Kannst ja mal genau aufzeigen, wie du aufgenommen und exportiert hast.
     
  3. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 27.06.08   #3
    Außerdem werden über eine normale Onboard Soundkarte die Ergebnisse reht dürftig bleiben.

    Gruß
     
  4. HarmMoney

    HarmMoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Lindenberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 27.06.08   #4
    @sunbird
    würd ich jetz nich sagen. ob die onboard-soundkarte ordentlichen sound aufnimmt ist immernoch stark vom chipsatz und der systemkonfiguration abhängig! Das Onboardsounkarten durchaus sehr schlecht aufnehmen können is möglich, aber heutzutage ehrlichgesagt sogar eher unwahrscheinlich.

    FÜr mich hört sich die aufnahme irgendwie danach an als ob die Systemleistung der Soundkarte nich hoch eingestellt ist.

    Falls Du Windows-User bist geh in Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte -> unter dem "register" Lautstärke (das erste) gibt es unten "Lautsprechereinstellungen", dort auf erweitert -> Systemleistung -> und alles volle suppe hochdrehen

    Falls das nich hilft, was hast Du für nen PC, soundkarte etc.?

    Versuch mal Ohne Guitarrig mit der Windowsaufnahme etwas aufzunehmen und schau ob das ähnlich schlecht klingt, wenn nicht, hängt es irgendwie mit Guitarrig und dem Aufnahmeprogramm zusammen...

    greets
     
  5. Hampam

    Hampam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    342
    Erstellt: 27.06.08   #5
    also bei mir kommt nur matsch mit dem prog... hab auch ne onboard karte... und da mein pc keine aufnahme maschine is^^ sondern eher multimediastation :p verfügt der auch über "keine" konfiguration :p aber ich denke auch dass man mit ner echten soundkarte bessere ergebnisse erzielt...
     
  6. Mr.May

    Mr.May Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.08
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.08   #6
    Erstmal danke für die schnellen Anworten ! Hab alles aufgedreht und mal versuch mit Audacity entwas aufzunehmen, hat auch geklappt und hört sich echt super an !

    wenn ich jetzt etwas mit GR aufnehem hört es sich auch nicht schelecht an das signal von gitarre zu Pc kommt nur irgendwie verspätet an !

    hört sich an wie hall oder reverb d.h du spielst etwas und ne halbe sekunde später hörst dus am pc !

    Soundkarte ist : Realtec AC 97 Audio v 0.0

    und aufnehme tu ich ganz normal über den micro eingang hinten am rechner !

    Gruß Mr.May
     
  7. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 27.06.08   #7
    Ja das nennt sich Latenz, und hängt mit deiner soundkarte bzw deinem treiber zusammen.
    Lad dir mal den ASIO4all Treiber runter, damit verkürzt sich afaik die Latenz schon um einiges. Ansonsten solltest du über den Kauf eines einfachen "Interface" nachdenken, das ist so ein kleiner Kasten wo du deine Gitarre oder auch Mikrofone einstöpseln kannst; Das Interface ist gleichzeitig auch eine Soundkarte, und hat mit den Treibern die dabei sind eine um einiges niedrigere Latenz als du im Moment. Hörbar ist die Verzögerung auf jeden Fall dann nicht mehr.

    Schau dir mal zb das Line 6 Toneport GX an.
    Da sind dann auch noch unmnengen an anderen virtuellen Amps, Boxen und Effekten dabei.

    Wenn du auch noch Gesang etc aufnehmen willst, solltest du eins mit zusätzlichem XLR-Eingang kaufen, zb das Toneport UX 1.
    Solche Teile gibts natürlich auch von anderen Marken, aber das kenn ich halt, daher nenn ich nur das Line6.
     
  8. voice7

    voice7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 03.07.08   #8
    @Mr.May:
    Kann man mal fragen warum Du das gleiche Topic einmal hier und im "Musik-Instrumente &-KnowHow > Recording > KnowHow" eröffnet hast!?
    https://www.musiker-board.de/vb/knowhow/278520-recording-mit-guitar-rig.html


    und
    @HarmMoney: Das ist so nicht richtig. Das Signal einer E-Gitarre ist hochohmig und nicht auf Line-Pegel. Als solches gehört es vorverstärkt und auf Line-Pegel gebracht, weil der Pegelverlust viel zu groß ist. Deshalb steckt man nicht seine Gitarre ohne weiteres in seiner Soundkarte. Das es Soundkarten gibt die hochohmig Instrumente vorverstärken und auf Line-Pegel bringen ist klar (z.B. Toneport), aber dazu gehört sicherlich kein OnBoard-Chip, die dafür auch garnicht ausgelegt sind. -- Zumindest habe ich bisher kein einzigen OnBoard-Chip in meiner PC-Laufbahn angetroffen, der diese Anforderung gerecht wird.

    @Mr.May:
    Hat deine E-Gitarre Aktive PUs? Da gebe ich ehrlich zu, das man durchaus zu "befriedigenden" Ergebnissen kommt, weil der Pegelverlust nicht so groß ist und bei Aufdrehen weniger Rauschen vorhanden ist.
    Mach dir aber selber ein gefallen und kauf dir eine vernümftige Soundkarte die hochohmig Instrumente vernümftig vorverstärkt. Für den Anfang könnte Line6 Toneport GX reichen (59€), wobei ich da eher gleich zum UX1 (109€) ODER UX2 tendieren würde.

    https://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux2.htm
    https://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux1.htm
    https://www.thomann.de/de/line6_toneport_gx.htm


    Und was den Beitrag von jipchen anbelangt, stimme ich 100% zu!

    Gruß
     
  9. Mr.May

    Mr.May Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.08
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #9
    @ voice7

    Habe nicht exakt gewusst in welches Forum mein Thema nun gehört, und habe dann entschieden es was ich eigendlich nie mache doppelt zu posten!

    Problem ist gelöst !

    Habe meinen Vox "Pathfinder" davor geschalten frunktioniert jetzt einwandfrei !

    http://media.putfile.com/Happy-Birthday-61-26

    Danke !

    Gruß Mr.May
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.07.08   #10
    Mit welchem Ausgang vom Pathfinder gehst du in die Soundkarte?
     
  11. Mr.May

    Mr.May Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.08
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #11
    Outline/headphone ! klapp wunderpar ! lediglich die lautstärke muss runter !

    Mr.May
     
  12. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.07.08   #12
    Das ist aber eine mehr als suboptimale Lösung. Ich würde dir empfehlen, den oben beschriebenen Line6 toneport für knapp 60€ anzuschaffen. Weil mal ehrlich: Du wenn du so ein teures Programm käufst, und es dann mit einer Notlösung betreibst, weil dieser kleine Betrag nicht mehr da ist: Ärgert dich das nicht?
     
  13. Mr.May

    Mr.May Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.08
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #13
    nunja ärgern tut mich das shcon aber ich hab es mir in diesem sinne nicht gekauft ! Onkel von mir braucht die software nun nichtmehr ! also hat er mir die Software Cd umsonst gegeben und nun versuche ich natürlich möglichst die kosten flach zu halten !

    Als angehender Azubi ist das geld knapp und da jetzt Fühereschein und Auto ansteht, mus es das jetzt tun ;-)

    mr.may
     
  14. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.07.08   #14
    Vielleicht kann dein Onkel dir bei dem Problem helfen, kennt er sich mit Recording gut aus? Er kann dir bestimmt auch das mit dem ASIO4ALL nochmal genauer erklären, denke ich.
     
  15. voice7

    voice7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 05.07.08   #15
    Hallo Mr.May. Okay das ist verständlich. Viel glück bei deinem Führerschein und weiterhin viel Spaß beim musizieren.

    Gruß
     
  16. acidmonk

    acidmonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    :trO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 19.07.08   #16

    Was hat der UX1 für Vorteile gegenüber dem GX?
     
  17. Mettlica

    Mettlica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.08
    Zuletzt hier:
    4.07.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.08   #17
    Hi Leute!
    weiss vielleicht jemand wo ich ne demo version von guitar rig 3 runterladen kann?
    würde es mal gern antesten!
     
  18. morello

    morello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
  19. Mettlica

    Mettlica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.08
    Zuletzt hier:
    4.07.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.08   #19
    vielen dank! habs runtergezogen is echt geil
     
  20. Adddi

    Adddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 19.07.08   #20
    tut mir leid das sagen zu müssen, aber das is leider nicht der fall. hab gut 1 jahr mit aktivem hiphop-producing verbracht, lass dir sagen: onboard stinkt.

    ne onboard soundkarte zerstört einfach den sound das is einfach so. da muss ne recordingkarte her, die gibts ab 120 euro, und bitte erkundigen welche geeignet ist und nich ne "superduper premium soundblaster schmeißmichweg soundxtracard" ausm media markt holen ;)

    naja nu schließ ich ma wieder den mund :)

    gruß der Adddi
     
Die Seite wird geladen...

mapping