röhrenamp im standby auch ohne box

von Höhlentroll, 04.06.07.

  1. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 04.06.07   #1
    kann man einen amp (fireball) im standby auch ohne last (box) betreiben? einen amp darf man ja nicht ohne box anmachen, weil der abrauchen kann.
    Hintergrund: ich will ein signal reampen und über den fx-send wieder an den pc abgeben.
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.06.07   #2
    Kannst Du. Aber im Standby arbeitet auch die Vorstufe NICHT!
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.06.07   #3
    Hast Du schon mal die SUFU (Suchfunktion) benutzt?

    Das Thema wurde schon in mindestens einem thread behandelt. Allerdings nicht standby - aber das scheint ja auch nix zu bringen (siehe post oben).

    Ergebnis war meines Wissens:
    1) Generell geht´s nicht ohne dass der amp Schaden nimmt.
    2) Bei einigen wenigen und teuren amps ist dafür was vorgesehen.
    3) Es gibt Silencer, die quasi den gleichen Widerstand wie eine Box produzieren - die sind aber auch teuer.

    Mal so gefragt:
    Warum läßt Du die Box nicht einfach dran?
    Das Signal wird ja dadurch nicht verändert.

    Wenn Du das allerdings zu Hause machen willst, dann stößt Du lautstärkemäßig natürlich schon an die Grenze.
     
  4. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 04.06.07   #4
    beim fireball schon
    hmm. also ich soll die suchfunktion bemühen, aber dort wird mein thema nicht behandelt. liest du das auch was du so schreibst?
    meinst du damit den standby mode?

    keine lust die box ins wohnzimmer zu schleppen
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.06.07   #5
    hatchery: war nur eine Frage, ob Du zu dem Thema schon die SUFU bemüht hast.
    Das machen die wenigsten.

    Hmmm - irgendeinen Sinn muss es ja machen, dass die Vorstufe beim Fireball quasi eigenständig arbeitet bzw. zur Verfügung steht.

    Schlag mich nicht gleich - aber steht da in der Bedienungsanleitung von dem Fireball da nix zu? Oder auf deren Internet-Site?

    Ansonsten hätte ich nichts beizutragen.
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.06.07   #6
    Dann ist das ein seltsamer Standby. Bei einem richtigen Standby liegt keine B+ Spannung an, eben um die Röhren zu schonen.
    Es stimmt schon, dass Vorstufenröhren nicht so empfindlich, bzw. nicht so teuer sind wie Endstufen.
    Oder hat der Fireball gar eine "2." Vorstufe mit Transistoren?

    Egal, auf jeden Fall kannst Du die Box abstecken, wenn kein Saft durch die Endstufe geht.
     
  7. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 04.06.07   #7
    mal ne frage zwischendurch: kann ich bei meinem engl screamer im standbymodus den fußschalter anschließen oder sollte ich das eher vorm einschalten machen? weil dann ändert sich ja eigentlich die ganze schaltung, oder?
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 04.06.07   #8
    @Hoss:

    Soweit ich mich erinner funzt das auch beim TSL. Standby anmachen und homerecorden, aber keine Garantie . . .
     
  9. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.06.07   #9
    Das macht dem Amp doch nichts.
    Wieso sollte es auch?
    Die Schaltung des Amps ändert sich dadurch ja nicht, ein Teil davon wird nur von den internen Schaltern auf eine externe Bedienleiste übertragen.
     
  10. Olli 333

    Olli 333 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    280
    Erstellt: 04.06.07   #10
    Bei Engls mit speaker emulated line outs geht es tatsächlich, das die endstufe auf standby ist, die vorstufe aber schon genutzt werden kann.
    Wies bei den geräten ohne den line out aussieht, kann ich jetzt nicht 100 % sagen, hatte bei meinem powerball mal das signal vom fx send abgegriffen und an meinen pod mit ner speakersim geschickt, kann mich aber jetzt nicht mehr genau daran erinnern, ob er im standby war oder die endstufe mitgelaufen ist. müsste ich noch mal testen, wenn die kiste wieder zuhause steht.
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.06.07   #11
    So machen wir langsam.

    Was macht der Stand-By?
    Er dient in aller Regel dazu, den Endstufenröhren etwas Zeit zum vorheizen zu geben, damit die Elektronen leichter aus der Kathode emitieren können.

    Das bedeutet der Stand-By schaltet grob gesagt die Röhren "an" und "aus".
    Sind die Röhren "an" dann brauchen sie unbedingt eine Last (technisch gesehen muss es nichtmal sein, aber dank der "sparsamen" Konzerne muss es sein). Lässt man die Röhren nun "aus" braucht man auch keine Last.

    Was ich hier so als Schalten zwischen "an" und "aus" bezeichne ist in aller Regel die schaltung Versorgungsspannung der Anoden. Manchmal B+ oder U+ genannt oder sowas....

    Bei Vorstufenröhren ist so ein Stand-By nicht nötig, da die Menge der emitierenden Elektroden extrem klein ist im Vergleich zu den Röhren der Endstufe. (Ihr kennt das von Preamps, da hat praktisch keiner einen Stand-By)

    So. Jetzt gibt es Hersteller die machen die U+ nur für die Endstufenröhren schaltbar, genauso gibt es Hersteller die die komplette U+ mithilfe des Stand-By schalten. Wie das bei euren Amps ist müsst ihr im Manual nachlesen oder beim Customer Support nachfragen.
     
  12. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 04.06.07   #12
    @bierschinken
    leider ist mein serbokroatisch etwas eingerostet. was wolltest du mit diesem beitrag sagen, etwa: kommt auf die schaltung drauf an, musste bei engl nachfragen? sorry aber bin da net so der fachmann mit röhrenschaltung und so.
     
  13. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 04.06.07   #13
    Naja, klar ist jetzt doch, dass du den Amp auf Standby ohne Last betreiben kannst. Das heißt, du kannst einfach probieren ob die Vorstufe im Standby läuft.
     
  14. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 05.06.07   #14
    Da der Fireball gegenüber den meisten anderen Amps mehr oder weniger eine Neuentwicklung ist und nicht einfach nur von anderen abgekupfert wurde, kann die Vorstufe auch bei ausgeschaltetem Standby benutzt werden. Denn beim Fireball hängt der Standby in den Kathodenzuleitungen der Endröhren und nicht wie bei vielen anderen unsinnigerweise in der Anodenleitung (meist sogar noch im DC-Teil). Dadurch liegt an allen Röhren immer die Anodenspannung an, lediglich die Endröhren können nicht durchsteuern, da sie im Falle eines positiver werdenden g1 lediglich die Kathode "hochziehen" und somit die Ugk noch größer machen können, es kann aber nie ein Stromfluss stattfinden, wodurch auch nie eine Induktion im AÜ entstehen kann, was ein Abrauchen der Endstufe verhindert. Außerdem hat der Fireball Freilaufdioden drin, der müsste sogar ohne Box und mit eingeschaltetem Standby überleben.

    Also: Bitte erst informieren, dann posten, solches Halbwissen, wie hier verbreitet wird, hilft absolut keinem und verunsichert nur.

    Nebenbei: Wenn der Standby aus ist, dann kann man mit praktisch allen Amps machen, was man will, die sind dann nicht kaputtzubekommen (fehlende Last usw...).

    MfG OneStone
     
  15. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 05.06.07   #15
    A - M - E - N :great:

    danke übrigens, hast mir sehr geholfen.
     
  16. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 06.06.07   #16
    bitteschön :)
     
  17. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 09.06.07   #17
    P.S.:
    Die Aussage "Bei StandBy-On braucht man keine Last" hätte dir schon gereicht.
    -> Du hättest das "Reampen" mit Standby-On und Box schon anfangs ausprobieren können.
    Hätte es nicht geklappt, dann ist die Vorstufe in diesem Fall ausgeschaltet. Da braucht man auch nirgendwo nachfragen.
    Erst jetzt brauchtest Du die Antwort auf die Ohne-Last-Frage ->So hättest Du also letztlich nur die SuFu benutzen müssen, so wie es x-riff empfohlen hatte. Da hast Du auch überhaupt nicht barsch und arrogant zu werden.
     
  18. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 09.06.07   #18
    du hast recht, da sowieso alles klar ist, brauchen wir diese forum gar nicht mehr. also --> forum löschen. :rolleyes:
    ich wollte die meinung von jemand hören, der ahnung hat. eine falschaussage wie: "der fireball bringt im standby kein signal", hilft mir nicht weiter.
    und eine antwort wie: "benutz die suchfunktion, aber bei deinem speziellen fall wirst du nichts finden" ebenso wenig.
    WAS ich wirklich arrogant finde ist, dass du meinst mir vorschreiben zu können, wie ich mich zu verhalten habe. DAS interessiert keinen und DAS kannst du gerne für dich behalten.
     
  19. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 09.06.07   #19
    Das war nicht meine Antwort.
    Meine Antwort war, dass ich gefragt habe, ob Du die SUFU schon benutzt hast und dass ich mich an mindestens einen thread erinnern kann, in dem ein ähnliches thema wie Deins schon mal abgehandelt wurde.

    Heißt, dass es gut sein kann, dass Deine Frage schon mal behandelt wurde, dass ich das aber nicht mit Sicherheit sagen kann und dass daher der erste sinnvolle Schritt für Dich sein kann, die SUFU zu benutzen, um das zu klären.

    Aber lass mal stecken - Deine Frage wurde ja befriedigend beantwortet - und Deinen post fand ich ein bißchen barsch aber noch im gelb-grünen Bereich.
     
  20. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 10.06.07   #20
    einfach mal chillen...man muss sich nicht immer gleich unnötig aufregen :) .

    Der Grund, warum ich hier überhaupt was geschrieben habe ist, dass man jede Frage auch sachlich belegen kann, ohne auf Vermutungen und Halbwissen angewiesen zu sein. Evtl. hilft es dem Fragenden, evtl. kapiert er garnix, aber zumindest stellen dann nur die Leute die sachlich fundierte Aussage in Frage, die von ihren Aussagen Ahnung haben bzw. man merkt, was logisch ist und was nicht.
    Aber egal, Problem gelöst Friede, umarmt euch und habt euch wieder lieb... :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping