Scheithauer-guitars - Meine Custom-Gitarre

von Wüstenpinguin, 12.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Wüstenpinguin

    Wüstenpinguin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    6.09.20
    Beiträge:
    1.045
    Ort:
    Senden
    Kekse:
    4.821
    Erstellt: 12.08.10   #1
    Werte Forumsmitglieder und Freunde des gepflegten Eierschneiderzupfens,

    eigentlich besitze ich an Gitarren alle Modelle, die ich immer haben wollte (sogar in mehrfacher Ausfertigung) und mit deren Klang ich auch wirklich zufrieden bin. Trotzdem blieb da immer ein Gedanke (und ich denke, da werde ich nicht der Einzige sein): Wäre es nicht toll, wenn man sich eine Gitarre nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen bauen lassen könnte?

    Nach vielen Recherchen und Anfrage, habe ich jetzt mit Ronny Scheithauer endlich einen Gitarrenbauer gefunden, der aus besten Zutaten eine kleine aber feine Produktpalette und Sonderanfertigungen baut und der nach einigen Planungsmails nun den Auftrag hat auf der Basis eines seiner Grundmodelle meine Custom-Gitarre nach meinen Vorstellungen und mit von mir bzw. uns zusammen ausgesuchten Zutaten zu verwirklichen.

    Von der Planung und Umsetzung möchte ich in den nächsten Wochen immer mal wieder berichten, um mir selber auch die Wartezeit zu verkürzen.

    Also bitte:

    _____________________________________________________________


    Teil 1: (Suche und Planung)

    Gar nicht so einfach einen passenden Gitarrenbauer für die Umsetzung meiner Ideen zu finden. Ja, was habe ich denn auch gesucht? Ich wollte die Gitarre nicht neu erfinden und hatte auch kein Interesse an einem total extrovertierten Design:

    Gesucht war ein Gitarrenbauer mit einer kleinen Produktpalette und der Bereitschaft zu Modifikationen und Umsetzung von Custom-Wünschen. Ich liste jetzt mal nicht die Palette an Gitarrenbauern auf, die entweder gar nicht auf meine Anfrage geantwortet haben oder Vorstellungen hatten, die mit meinen nicht kompatibel waren, sondern komme direkt zum Punkt, dass meine Wahl aus verschiedenen Gründen auf Ronny Scheithauer (www.scheithauer-guitars.de) gefallen ist.

    Meine Vorstellungen gingen in Richtung Strat mit etwas klobigerem Korpus, Binding, gemaserter Decke und einem splittbaren Humbucker am Steg und einem P90 am Hals (für glasklare Stratsounds aber auch einem schönen Brett), Tremolo und einige weitere Feinheiten hinsichtlich der Positionierung der Potis und des Switches.

    Als Basismodell für "meine" Gitarre hatte ich mich für Scheithauers Private Singular entschieden. Hier mal einige Eindrücke des Basis-Modells von seiner Homepage:

    http://www.scheithauer-guitars.de/Private%20Singular.htm
    http://www.scheithauer-guitars.de/Private SG Details.htm

    Nach einigen Mails und einer super Beratung hinsichtlich Holz und Hardware wird die Gitarre nun aus folgenden Komponenten bestehen:

    Korpus: Luana mit massiver Alone Decke

    Binding: natural

    Kein Schlagbrett, Montage der PUs direkt in den Korpus

    Hals: Ahorn dreistreifig (mittlerer Streifen Mahagoni) mit einem Ahorn Griffbrett, geschraubt

    Mensur: klassisch Fender Strat

    Brücke: Wilkinson PRS-Style Stahlblocktremolo

    Mechaniken: Sperzel Locking Tuner

    Pickups: Seymour Duncan P90 (Hals), Häussel Alnico V Classic SC (Mitte) und Häussel Vintage Plus HB am Steg

    Regler: 1 Volume- und 1 Tonemaster (telemäßig angeordnet, aber ohne Grundplatte)

    Schalter: Eyb-Megaswitch 5-fach
    Position 1: HB
    Position 2: HB (gesplittet) und SC
    Position 3: HB (gesplittet) und P90
    Position 4: SC und P90
    Position 5: P90

    Oberfläche Polyurethan Satin Finish

    Hardware komplett satin

    Hinsichtlich der Decke war mir eine dunkelbraune Beizung mit schöner durchscheinender Maserung wichtig.

    Ein erstes Planungsbild von Ronny Scheithauer ist unten zu sehen.


    Um das Shaping des Halses für mich perfekt hinzubekommen, habe ich heute den Hals einer meiner Strats, mit dem ich am besten klar kommen, abgeschraubt und diesen als Vorbild für die Anfertigung zum Gitarrenbauer geschickt.

    Alles weitere wird sich dann in den nächsten Wochen ergeben. Scheithauer hat eingewilligt das Objekt in regelmäßigen Abstanden fotographisch zu dokumentieren und mir zukommen zu lassen, so dass ich das hier veröffentlichen kann.

    Viel Spaß damit. Ein Blick auf seine Homepage lohnt sich wirklich mal.


    Ich freue mich auf Fragen und Anmerkungen.


    Euer WüPi
     

    Anhänge:

  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    7.570
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Kekse:
    93.061
    Erstellt: 13.08.10   #2
    Na da bin ich doch schon mal sehr gespannt, wie's weitergeht. *abonnier*
     
  3. Guitaryzzy

    Guitaryzzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.10
    Zuletzt hier:
    26.09.12
    Beiträge:
    54
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.10   #3
    cool wie teuer wirds denn?
     
  4. Wüstenpinguin

    Wüstenpinguin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    6.09.20
    Beiträge:
    1.045
    Ort:
    Senden
    Kekse:
    4.821
    Erstellt: 23.08.10   #4
    Teil 2: Halsfertigung I.


    Hallo Interessierte,

    hier das erste Update zum Fortschritt des Baus meiner Private Singular Custom-Gitarre von Ronny Scheithauer. Vielleicht noch vorweg: da ich in Sachen Holzverarbeitung und Elektrik ein ziemlicher Töffel bin, bitte ich halbrichtige oder eher lustige Umschreibungen zu entschuldigen (habe da beruflich doch eher mit Zahlen zu tun :-)

    Die Gitarre ist mittlerweile am Rechner vollständig konstruiert und geplant worden und zur Durchführung der ersten Holzarbeiten habe ich (wie im letzten Bericht ja schon angemerkt) den Hals meiner Lieblings-Strat (einer Fender Japan Strat mit Barfuss PUs) zu Scheithauer geschickt.

    Dieser wurde umfangreich vermessen und ergab folgende Daten:

    - Griffbrettradius 7,25"
    - dünne Vintage Bünde
    - Halsprofil geht vom leichten V ins D über

    Hinsichtlich der Halsfertigung wurde nun mit der Verleimung der Streifen, dem Griffbrett und dem Einschleifen des Radius begonnen (siehe Bilder).


    [​IMG]

    Einen schönen Tag noch,

    WüPi
     

    Anhänge:

  5. Berdi

    Berdi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.10
    Zuletzt hier:
    29.12.18
    Beiträge:
    202
    Kekse:
    54
    Erstellt: 23.08.10   #5
    WOW! Ein Single Soil, ein Humbucker und ein P90 in einer Gitarre! Sehr spannend. Da bin ich mal gespannt. Dein Entwurf schaut schon mal sehr geil aus. Freu mich schon wenns weiter geht.:great:
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 23.08.10   #6
  7. dongle

    dongle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    2.127
    Ort:
    Münchens Westen
    Kekse:
    4.206
    Erstellt: 24.08.10   #7
    Extrem schön!
    Viel Spass! Freue mich über weitere Bilder!
     
  8. BavarianCrippler

    BavarianCrippler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    24.04.11
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.10   #8
    Mhmm, da ich jetzt schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Gitarrenbauer bin und ich bisher nicht wirklich fündig geworden bin, würde mich interessieren was die Gitarre denn kostet ? :)
     
  9. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 24.08.10   #9
    Dito!
     
  10. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    2.538
    Kekse:
    35.133
    Erstellt: 24.08.10   #10
    Genau! :)
     
  11. Decuay

    Decuay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.09
    Zuletzt hier:
    20.07.20
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Gummersbach
    Kekse:
    750
    Erstellt: 24.08.10   #11
    Ich auch. *abonnier*
     
  12. Wüstenpinguin

    Wüstenpinguin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    6.09.20
    Beiträge:
    1.045
    Ort:
    Senden
    Kekse:
    4.821
    Erstellt: 29.08.10   #12
    Teil 3: Halsfertigung II.


    Hallihallo werte Forumskollegen,

    nachdem ich kürzlich die neusten Fotos zum Baufortschritt der von mir beauftragten Scheithauer Custom Gitarre erhalten habe, möchte ich euch diese nicht vorenthalten.

    Laut Scheithauer zeigen die Fotos die folgenden Arbeitsschritte:

    - fertig geschliffener Griffbrettradius
    - Aussägen des Halsrückens mit der Bandsäge,
    - angeleimte Kopfplattenflügel
    - Vorbereiten des Kopfplattenfurniers,

    Das Furnier für den Headstock wurde extra so ausgesucht, dass es super zur Griffbrettmaserung passt.

    Zusätzlich wurde bereits die Kopfplattenform ausgefräst und damit angefangen den Halsfuß zu formen, wobei die Streifen besonders schön zur Geltung kommen.


    Danke auch noch mal für die vielen Zuschriften von Interessierten. Hinsichtlich Bau-Details oder eigenen Anfertigungsvorhaben könnt ihr euch auch sicherlich vertrauensvoll direkt an Ronny Scheithauer (www.scheithauer-guitars.de) wenden. Lasst euch ein Angebot machen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Ansicht nach kaum zu schlagen.

    Bis zum nächsten Mal.

    Mit freundlichen Grüßen,

    WüPi


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  13. Decuay

    Decuay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.09
    Zuletzt hier:
    20.07.20
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Gummersbach
    Kekse:
    750
    Erstellt: 01.09.10   #13
    Sehr schöner Hals, ich mag auch die etwas schüchternere Maserung. Sehr gut. Und auch das Scheithauer Logo wirkt nicht fehlt am Platz. Weiter so :)
     
  14. Wüstenpinguin

    Wüstenpinguin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    6.09.20
    Beiträge:
    1.045
    Ort:
    Senden
    Kekse:
    4.821
    Erstellt: 03.09.10   #14
    Teil 4: Halsfertigung III.

    Hallo Freunde des freudigen Eierschneiderzupfens,

    hier der nächste Teil meines Berichts zum Bau meiner Scheithauer Private Singular Custom Gitarren.

    Ich bin ja schon immer gespannt wie ein kleines Kind vor der Beschwerung, wenn mein Email-Programm mir zeigt, dass Ronny Scheithauer mir wieder einige Bilder und die entsprechenden Erklärungen geschickt hat.

    Und ... es geht voran. Wie zu sehen, ist die Fertigstellung des Halses nah:

    Folgende Arbeitsschritte wurden seit dem letzten Bericht durchgeführt:

    - Vorfräsen des Halsprofils mit einem Spezialfräser
    - Einschleifen des endgültigen Profils per Hand
    - Bohren der Griffbrettmarkierungen und Einarbeiten der Dots
    - Bohren der seitlichen Markierungen
    - Nachsägen der Bundschlitze auf die endgültige Tiefe
    - fertig gebohrten Mechaniklöcher sowie der Zugang zum Justierstab
    - Einpassen und Ausrichten der Sperzel Mechaniken
    - Vorbereiten des Bunddrahtes, also Bünde grob zuschneiden und leicht einsetzen
    - Einpressen mit der Bundierpresse
    - Überstände abgeknipsen und im Winkel abgefeilen.


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Wer Geschmack an den Scheithauer Gitarren gefunden hat, kann sich auf der Homepage des Gitarrenbauers übrigens seit Neustem ergänzend darüber informieren, welche Gitarren aktuell direkt bei Scheithauer auf Lager vorhanden sind und erworben werden können. Die beiden aktuell angebotenen paula-artigen mit dem Humbucker sehen schon zum anbeißen aus (aber das könnte ich meiner Frau nun wirklich nicht erklären - oder doch :-)

    Bis zum nächsten Mal,

    euer WüPi
     

    Anhänge:

  15. Wüstenpinguin

    Wüstenpinguin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    6.09.20
    Beiträge:
    1.045
    Ort:
    Senden
    Kekse:
    4.821
    Erstellt: 03.09.10   #15
    So hier Teil 2 des heutigen Berichts, da pro Beitrag ja nur acht Fotos hochgeladen werden dürfen.

    WüPi

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

  16. Luckyreds

    Luckyreds Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.09
    Zuletzt hier:
    27.01.21
    Beiträge:
    3.474
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Kekse:
    49.050
    Erstellt: 03.09.10   #16
    Unheimlich lecker.... GAS :D
     
  17. Fret-chen

    Fret-chen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.10
    Zuletzt hier:
    19.12.12
    Beiträge:
    141
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.09.10   #17
    :great:
    Darf man hier die ungefähren Kosten erfahren?
     
  18. Decuay

    Decuay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.09
    Zuletzt hier:
    20.07.20
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Gummersbach
    Kekse:
    750
    Erstellt: 04.09.10   #18
    Also, an dieser Stelle auch mal ein großes Lob für den Luthier, Sehr schöne Bilder!! Das ist auch Anschauungsunterricht vom Feinsten, man sieht welche Werkzeuge benutzt werden und wie alles von statten geht. Sehr schön!!

    Ich kann mittlerweile echt verstehen warum du dir die Gitarre bauen lässt.
     
  19. Laggy

    Laggy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    16.04.12
    Beiträge:
    729
    Kekse:
    1.735
    Erstellt: 04.09.10   #19
    Hallo WüPi

    Jetzt will ich auch sehen wie Dein Traum fertig wird.
    Verspricht ja schon Einiges.
    Hab mir die Seite mal angesehen, wirklich schöne Stücke bei.

    Gruß Tom
     
  20. Wüstenpinguin

    Wüstenpinguin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Zuletzt hier:
    6.09.20
    Beiträge:
    1.045
    Ort:
    Senden
    Kekse:
    4.821
    Erstellt: 05.09.10   #20
    Dein Avatar-Bild ist ja super :great::great::great::great::great:

    Gruß WüPi
     
mapping