schiefes Hi-Hat?

von ventus2, 10.10.05.

  1. ventus2

    ventus2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.15
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #1
    Hallo! Mein HiHat ist schief, d.h. das top ist nicht dem bottom parallel. Ist das schlimm, entstehen dadurch Schäden an den Becken oder ist das völlig normal? Ich hatte erst so nen Billigständer (thomann.... :eek: ohje) und da war alles schief. Dann hatte ich mir bei ebay nen gebrauchten Sonor Hi-Hat Stand geholt. Da aber merkwürdigerweise sich die Isolierfilzscheiben genau wie beim thomann-hihat schief gepresst haben, steht nun auch wieder alles schief. Soll ich neue Filze kaufen, nen neuen Hit-Hat Ständer oder ist eine leicht Schieflage normal? Das top und das bottom liegen geschlossen auch nicht 100% übereinander...
    [​IMG] [​IMG]
     
  2. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 10.10.05   #2
    Normalerweise müsste die gewünste Stellung an soner seitlichen Schraube festlegbar sein. Ich glaub das Schrägliegen schadet den Becken nicht. Viele wollens sogar lieber so haben, wegen dem besseren halb-offen-sound oder so. Aber ich mags am liebsten parallel...
     
  3. Mr.Twiggs

    Mr.Twiggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Bayern, Kr. Starnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #3
    Des macht den Becken nix. Das kann man alles an so ner kleinen Schraube direkt unter dem Filz verstellen. So wie du sie jetzt hat kann die Luft besser entweichen HiHat klingt dann irgendwie lauter und Die Becken treffen nicht direkt aufeinander sondern ein bissl versetzt....so viel weiß ich dazu
     
  4. ventus2

    ventus2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.15
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #4
    Och, dann bin ich aber wirklich beruhigt. Danke für die Antworten! ;-)
     
  5. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 10.10.05   #5
    ist bei meinen schlagzeug auch so.msa serie von music service.find das schlagzeug richtig gut und das mit den schief sein bei der hihat hat bei mir auch keinen schaden erzeugt
     
  6. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 10.10.05   #6
    wenn die becken direkt parallel zu einander schliessen, dann entsteht doch kurz ein vakuum, so das sie an einander kleben ?
    oder irre ich mich da ?


    also wirklich schlimm wie gesagt nicht, und einfach mal ander schraube darunter drehen :)
     
  7. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 10.10.05   #7
    glaube das auch so gesehen zu haben...


    was ist wenn die obere hihat schief ist??? wenn ich die untere nur umstellen kann den schaut das ja totall bescheuert aus
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 10.10.05   #8
    Selbst wenn eins da wäre, wen würde das interssieren bzw. was würde das bewirken? In dem Falle hat das rein gar nix mit dem Problem zu tun...
    Außerdem ist ein "Vakuum" ein luftleerer Raum. Und du presst ja nicht die Luft zwischen den Hats raus/weg und die Luft bleibt immernoch vorhanden und somit ensteht kein Vakuum. Und wenn eins entstehen würde, würdest du die Hi-Hat Becken wahrscheinlich nicht so einfach auseinander bekommen.

    Ja, also: Für mich siehts eh so aus, als sei das Top Hi-Hat Becken schief. Okay, dass untere auch, aber weniger schief, als das obere Becken. Wie gesagt wurde, dass Bottombecken kannst du mit Hilfe der kleinen Justierschraube schief oder gerade stellen. Meistens spielen die Filze auch eine Rolle. Die Maschine sieht schon recht alt aus. Dem entsprechend sind die Filze auch schon nicht mehr ganz fitt und bringen keine gleichmäßige Auflagefläche mehr. Aber bei dem untere Hi-Hat Becken bekommt man das mit Hilfe dieser Schraube und dem eventuellen drehen des Rohres so hin, dass es sich in der gewünschten Position befindet. Schlimm ist das sowieso nicht. Eher nur störend.

    Also, das Top ist nun schief. Was machen? Einfach mal schauen, ob alles mit dem Clutch (Teel, wo dass obere Hi-Hat Becken (Top-Becken) befestigt wird) intakt ist. Vielleicht ist auch etwas falsch montiert oder die Filze sind halt total schief. Einfach nochmal auseinander nehmen und wieder zusammenbauen.
    So eine Ferndiagnose ist da nicht so einfach gestellt, deshalb: Probiere selber mal dran rum.
     
  9. ventus2

    ventus2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.15
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #9
    Ja der obere Filz ist total hin. Ist auf dem Bild sicher nicht so gut zu erkennen... Handy-Cams eben.
    Gibts diese Filze einzeln zu kaufen? Solche für Beckenständer hab ich ja schon in nem örtlichen Geschäft gesehen.. aber der von der Hi-Hat ist ja um einiges kleiner. Vielleicht kann ich da ja auch mit der Schere ran?
    Hatte mir letztens schon nen Isolierstück für nen Billigständer gebaut, damit das Crash nicht am Gewinde schabt. Einfach nen Kugelschreiber mit Eisensäge auseinander gesägt, das Stück drüber gestült und schon war die Isolierung perfekt.... *abschweif*
     
Die Seite wird geladen...

mapping