schneller werden mit einzel basspedal

von Maxwindrummer, 26.06.07.

  1. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 26.06.07   #1
    hi ,
    ich hab mal ne frage ,hier im forum wierd immer über db diskutiert und gefragt
    aber ich konnte keinen thread zu einzel pedal finden .
    wie kann ich dort die geschwindigkeit erhöhen und nach einer kuzen zeit verkrampfe ich .
    die schläge kann ich dann auch nicht mehr richtig kontrolliern was kann ich den da tun?

    thx im voraus
    mfg max
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 26.06.07   #2
    Das gleiche wie bei nem doppelten Pedal?

    Üben, Fusstechnik... *gg*

    wo sollte der unterschied liegen?
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 26.06.07   #3
    erwarte nicht zuviel lerneffekt in zu kurzer zeit


    üb das ganze erstmal in einem tempo was gute 10-15% unter deinem limit liegt. d.h. es sollte schon nicht zu langsam sein, aber dich eben auch nicht überfordern, lass dir noch platz nach oben. wenn du täglich da ein paar minuten dran übst und das tempo immer ein wenig steigerst (wenn du denkst eine stufe sicher zu beherrschen erklimme die nächste stufe, zB 3-5bpm mehr) wirst du in ein paar wochen auch den lerneffekt sehen :)

    überfordere dich nicht, lass dir zeit
    soetwas präzise zu spielen ist für 90% aller drummer fleißarbeit, man muss halt die bereitschaft haben auf den lernerfolg etwas warten zu können, was nicht immer einfach ist :)
     
  4. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 27.06.07   #4
    Ich hab gemerkt, dass ich während nem normalen Beat nicht den Singlefootspeed hinbekomm, den ich bei HöllenDBgeschredder erreiche...
    Aber so langsam wird es... Deswegen pflichte ich bei: --> ÜBEN :D
     
  5. the_mol(-

    the_mol(- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    23.09.11
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Biberbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.06.07   #5
    meiner meinung nach ist paradiddle ne tolle übung ... weil da tempo und präzision gleichzeitig geübt wird. dabei kannste sowohl die hände mit einbauen, als auch mit bass und hihat üben.
     
  6. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 27.06.07   #6
    Richitg man kann mit paradiddle üben aber auch mal z.b. einfach nur immer wieder Kick und Snare und dann einfach steigern dann trainert der Herr noch seine Schlaghand ist aber nicht so passend wenn du es in verschidenen Grooves machen willst deswegen sage ich auch eher paradiddle ;)

    Liebe Grüße Micha
     
  7. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.06.07   #7
    Hier könnte man auch empfehlen sich die PushPull Technik für
    die Füße anzusehen. Benutze ich gerade an einem Singelpedal
    sehr sehr gerne. Funktioniert toll und ist nicht soo schwer zu lernen.
    Trotzdem keine Wunder erwarten monatelanges konsequentes Üben
    ist auch damit nicht zu ersetzen.

    Ich bin mal so frei mich dazu selbst zu zitieren.

     
  8. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.07.07   #8
    jo die technick taugt mir ganz gut thx

    mfg max
     
  9. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 03.07.07   #9
    ja, das mit der DB und dem einzelnen Fuss is son Ding. Ich bin (als Linksrum spielender) mit dem rechten Pedal (Fuss) auch weder besonders schnell noch geschickt, wenn ich Single spiele. Aber beim DBassen geht der rechte Fuss richtig ab. Ich denke, der wird dann dabei einfach, sozusagen.. mitgezogen. Anders kann ich mir das in dem Fall nicht erklären.

    Hier gibts übrigens ein sehr schönes Video von Tony Royster Jr. ab. ca 1,15 min sieht man ihn im rechten eingeblendeten Bild Single-BD spielen und das in nicht geringem Tempo. Schöne Technik, wie oben angesprochen, aber ich denke, dass so was eben auch viel Übung erfordert.

    Tony Royster Jr. - Single-Bassdrum
     
  10. XROL

    XROL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 03.07.07   #10
    Weiss grad zufällig jemand mit was für ner Technik der Royster spielt?
     
  11. bumbumzak

    bumbumzak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Stmk/Österr.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #11
    Wäre mal interresant zu wissen; bei ihm siehts immer so aus als würde er komplett aus dem Bein und überhaupt nicht aus dem Gelenk spielen während andere unten umher drehen hüpfen und dauerzucken damit sie so einen Speed erreichen
     
  12. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 09.07.07   #12
    Hör ich in dem Video etwa eine FuMa quietschen?:p
     
  13. 1408

    1408 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #13
    Da hilft nur eins: üben, üben, üben! Als ich angefangen habe, schlagzeug zu spielen, hatte ich das problem auch. Mittlerweile nach 6 jahren gehts eigentlich ganz gut. Ich hatte es aber auch doppelt schwer, weil ich linksfüßler bin.
     
  14. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 19.08.07   #14
    Omg das war jetzt genug üben.... -.-

    Es stimmt aber. Üben und immer schneller werden... Auch Metronom is erlaubt !
     
  15. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 21.08.07   #15
    bin auch linksfuß (aber rechtshänder, also normaler setaufbau) und mein linker fuß war anfangs trotzdem langsamer... habe gleich mit doublebass angefangen und daher kann ich das ganz gut beurteilen. einfach immer schön viel üben ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping