Sehr vielseitige Becken gesucht

von steve42, 27.03.07.

  1. steve42

    steve42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #1
    Ich suche Becken, die besonders vielseitig sind, und in sich in fast jeder Musikrichtung gut anhören. Besonders wichtig ist mir auch, dass sie sich auch leise gut anhören.

    Habt ihr Vorschläge?

    Interressieren würden mich:

    -Zultan
    -Istanbul Samatya
    -Masterwork
    -....
     
  2. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 27.03.07   #2
    Bei Masterwork wirst du wohl am ehesten bei den Customs deine Becken finden. Generell kommen für dich wohl eher dünnere Becken in Frage, wenn ich das mit dem "leise gut klingen" richtig interpretiert habe.
     
  3. Senor-knabber

    Senor-knabber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.03.07   #3
    Zu den genannten Becken kann ich nicht viel sagen.
    aber schau dich mal bei Anatolian um.
    Mit der Limited One- Serie kriegst du für günstiges Geld hochwertige Becken.
    Ich selbst habe ein Hi-hat davon und es ist wirklich für (fast) jede Musikrichtung verwendbar. Für Metal vielleicht n bissl leise, aber sonst wirklich sehr amtliche Allroundbecken.
     
  4. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.03.07   #4
    Ich habe ein Zildjian A Custom Crash (zu verkaufen!) und muss sagen, das Teil klingt in jeder Lautstärke hammer. Selbst wenn man es nur mit dem Fingernagel antippt entfaltet sich bereits ein wunderbarer Sound. Auch laut angespielt klingt das Teil wunderbar. Ich kann mir eigentlich keine Musik vorstellen, wo das Teil nicht seinen Platz findet. Ein echtes Allroundbecken.
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 27.03.07   #5
    Auf die Gefahr hin, mich wieder unbeliebt zu machen... Ich glaube, mittlerweise hat JEDER mitbekommen, daß Du ein Becken verkaufen möchtest, Ern! :rolleyes:

    Als Anatolian Fan kann ich natürlich Senor Knabber nur zustimmen, es sei allerdings die Frage erlaubt, was Dein Budget hergibt. Zwar sind Anatolians im direkten Vergleich meist günstiger als die "großen" Marken, haben aber dennoch auch Ihren Preis. Wenn etwas mehr drin ist, empfehle ich Dir die Baris Serie.
     
  6. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.03.07   #6
    @BumTac:

    Ich habe diesen Post nicht geschrieben, um Werbung für mein Becken zu machen, sondern um ihm die A-Customs vorzuschlagen. Und dabie habe ich eben noch diese 2 Wörter und Klammern eingefügt, die ja wirklich niemanden umbringen!
     
  7. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.03.07   #7
    also wenn das budget es zulässt würd ich auch die zildjian a custom vorschlagen..... die becken haben ja schon quasi das allround-becken-image weg................
    und da ich sie selber spiele kann ich das nur unterstützen........
    der gute klang beim leichten anschlag ist ebenfallf gegeben das die becken "thin" sind......
    insbesondere die crashes und die hihat lassen sich nahezu überall unterbringen........
    von blues bis metal..............einfach mal antesten und drauf auchten das es nicht die medium oder die projection cusotm sind sondern einfach nur "A-Custom"
    viel spaß
     
  8. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 28.03.07   #8
    Da Du Masterwork anführst, von denen ich restlos begeistert bin, check da mal die "Resonant-Serie" aus, die is so das Pendant zu Sabian AAX bzw. Zildjian A-custom. Vulominöser aber doch brillianter Ton.
    Wenn es etwas rauchiger sein darf: custom oder gar custom pointer.
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.03.07   #9
    Bei Zultan würde ich auf eine Mischung aus Rockbeats/YIN (Hihat), Ride CS/Rockbeat und Crash CS/Yin/Rockbeat setzen.

    Die Serien sind recht gut kombinierbar, zum auswählen kann ich Dir nur raten, mal nach Aschaffenburg zu fahren.


    Generell sollten die Crashs im Thin/Medium-Thin Bereich angesiedelt sein,
     
  10. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 28.03.07   #10
    Genau hier solltest du meiner Meinung nach ansetzen, Steve!

    Wie zu erwarten war, hast du nämlich nur erfahren, dass du nichts erfahren hast, weil dir jeder etwas anderes empfielt.
    Mein Vorschlag ist: Geh so viele Becken wie möglich antesten und halte dich dabei vor allem an die dünneren ausführungen (der Durchmesser ist natürlich Geschmacksfrage, darf bei dünnen Becken aber auch für Nicht-Metaller gerne in die 18"-20"-Region vorstossen). Diese sprechen schnell an und entfalten ihren Sound schon bei niedriger Lautstärke und mit wenig Kraftaufwand. Ich spiele selber Rock/Metal mit einem Thin Crash (19") im Setup. Mittlerweile hätte ich sogar lieber ein zweites davon anstatt dem dickeren, weil die dünnen in meinen Ohren einfach viel runder klingen.
     
  11. tomtom

    tomtom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Alzenau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 29.03.07   #11
    Hallo Steve42,

    ich spiele jetz seit Jahren paiste alpha (s.u.) sehr gute allround-Becken zu einem vernünftigen Preis. Allerdings kenne ich die neue alpha-Serie nocht nicht.

    Teste mal!!!

    tomtom
     
  12. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 30.03.07   #12
    Hallo!
    Auf jeden Fall Anatolian - Baris oder Ultimate -ja, die kann man auch leise spielen! ;-)
     
  13. session-strike

    session-strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #13
    Bin zwar unteranderem großer anatolian-fan, aber bei deinen anforderungen die du an deine becken stellst, würde ich dir die eher nicht empfehlen. Haben mich bisher alle serien nicht so wirklich überzeugt. (Ich mein nur die crashs) Sind zwar für leise musik einsetzbar, aber da gibts bessere. Wie schon gesagt wurde, die a-customs kann ich dir auch nur ans herz legen. Wenn anatolian dann baris-serie.
    gruß session-strike
     
  14. mupfi

    mupfi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    19.09.07
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Taka-Tuka-Land
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #14
    ich bin ein absoluter MASTERWORK Fanatiker!!!
    Die dinger klingen einfach super-geil, besonders Custom und Resonant- Wobei die letzeren
    einfach mehr Pepp haben und spritziger sind. Aber sie sprechen super an, und man kann wunderbar leise spielen. Ich besitze Custom und Resonant Crashes, spare auch auf einen Resonanrt HH.
    AUßerdem stimmt der Preis einfach, wenn man bedenkt, dass sie handgehämmert sind. Und das hört man ihnen einfach auch an!

    Mupfi
     
  15. mrscientist

    mrscientist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #15
  16. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.04.07   #16
    Macht es dann überhaupt Sinn, etwas zu empfehlen?


    Oder ist das hier etwas Spam um den Postcounter hochzudrücken??????:eek:
     
  17. mrscientist

    mrscientist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #17
    nein ich meine diese beckenserie entspricht der beschreibung nach genau den ansprüchen die erwartet werden und ich konnte die nur kurz auf der musikmesse anspielen mir aber nicht wirklich einen eindruck von den becken bilden(enorme lautstärke).
    aber sie sollen ja extra als allround becken genutzt werden.
     
  18. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 05.04.07   #18
    Mit den Beschreibungen (vor allem wenn diese auch noch vom Hersteller stammen) ist es immer so eine Sache... Die Kommentare auf den Herstellerseiten kennen wir alle, ich denke es geht hier eher darum, von eigenen Erfahrungen zu berichten.
     
  19. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 05.04.07   #19
    für den allrounder hab ich auch noch was zu bieten: sabian vault crashes. sind zwar nicht ganz billig, aber dafür für so ziemlich alles (außer extremste prügelorgien, dafür sind sie wohl zu dünn) geeignet. ich würd mein 17er vault crash gegen kein anderes crash der welt tauschen wollen!:great:
     
  20. Funky Drummer

    Funky Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.08.07   #20
    Hi,

    bin auch auf der Suche nach einem Beckenset (14" HH, 16" CC 20" RC). Hab mir bei Musik-Service die
    Rockbeat bestellt, da es keine Möglichkeit gab hinzufahren. Bin von denen nicht begeistert. Ich werde
    die Zultan jetzt dann zurückschicken und vorraussichtlich nen Barissatz kaufen. Ich spiele ganz
    verschiedenes ( Rock, Metal, Funk, Blues, Jazz...). Meine Frage: Sind die Becken ( Baris ) dazu
    geeignet? Mein Lehrer hatte mal ein 14" HH dabei und war ganz hin und weg von dem Teil und Preis
    ist ja auch akzeptabel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping