Signal split durch Boss TU-2 möglich?

von KingDingeling, 29.01.08.

  1. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Da ich zur Zeit 2 Amps zu Hause stehen habe und möglichst günstig versuchen möchte, mit beiden gleichzeitig zu spielen, würde ich gern wissen, ob mein Boss TU-2 das signal splitten kann. Er hat ja eine Output und eine Bypass- Buchse. .. aber ob beide auch gleichzeitig ein Signal abgeben weiß ich nicht.
    Ich habe schon im Manual geschaut und nichts gefunden… einfach ausprobieren möchte ich nicht, weil ich nicht weiß ob ich was beschädigen könnte und weil ich bis zum Wochenende auch keine Möglichkeit habe. :o
    Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
     
  2. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 29.01.08   #2
    Hi,
    ich habs gerade mal ausprobiert....es geht:D
     
  3. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Was soll den da kaputt gehen?
     
  4. KingDingeling

    KingDingeling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 29.01.08   #4
    ahh schöne Sache... kein Brummen oder Signalverlust?!? Dann steht meinem Bi-Amping Versuch am WE ja nichts mehr entgegen.... :cool: Tja, wenn es mir dermaßen gefällt, dann wirds evtl. noch darauf hinauslaufen, dass ich weder den Blackmore noch den Marshall 6100 wieder verkaufe. Oh oh oh
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 29.01.08   #5
    dein Line6 EchoPark, den du gerade verkaufen willst, kann das übrigens auch

    Mono In -> Wet/Dry-Regler ganz links -> beide Ausgangsbuchsen benutzen
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 29.01.08   #6
    jo, auch dein Boss CH1 kann das ;)
    obs rauscht oder brummt, musst du selbst beobachten - hängt ja meist auch von spezifischen amps ab, und auch vom stromnetz, an das du deine amps hängst.

    ich hab bis jetz nur gute erfahrungen mit Boss Pedalen gemacht - sowohl mein CH1, BF3 und DD5 machen signalsplitting ohne nennenswertes brummen möglich.
     
  7. KingDingeling

    KingDingeling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 29.01.08   #7
    ahh.. schön zu wissen....aber die Geräte werden wohl trotzdem verkauft werden...außerdem ists soundtechnisch auch so eine Sache nen Delay bzw. Chorus vor die Amps zu schalten...


    aber danke für den Hinweis.... zumindest so lang die Geräte noch hier stehen, kann ich sie zum splitten verwenden/ missbrauchen, falls der TU-2 aus irgendwelchen gründen Probleme machen sollte
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 29.01.08   #8
    warum? es steht ja auf einer Art Bypass-Einstellung, also ist doch egal, ob's Delay, Chorus, Tuner oder Känguruh ist
     
  9. KingDingeling

    KingDingeling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 30.01.08   #9
    Richtig!

    Aber für mich ist es keine dauerhafte Lösung nen 145€ teures Delay nicht zu benutzen und nur nen Signal split damit durchzuführen…
     
  10. KingDingeling

    KingDingeling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.08.08   #10
    Ich hab mein Delay leider die nächste Zeit net zur Hand, würde aber gern wissen, ob es möglich ist, das gesplittete Signal über den einen Ausgang mit delay zu bearbeiten und das andere trocken durchzubringen. So wie bei den Boss Pedalen, damit das Signal entsprechend etwas verzögert zu einem der Amps gelangt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping