Songs die mit Gitarre allein gespielt gut klingen

von Maxder, 21.11.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Maxder

    Maxder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.17
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    130
    Erstellt: 21.11.19   #1
    Hallo Forum,

    Ich suche vorzugsweise Rock/Hard Rock/Metal Songs die nur allein durch mich gespielt ohne Gesang gut klingen, d.h. eine Gitarre.

    Da ich aktuell leider keine Zeit für ne Band habe, jedoch öfter Mal Freunde oder Frauen vorbei kommen und ich denen gerne was cooles vorspielen können würde suche ich die beschriebenen Songs.

    Bisher fällt mir nur Babe I'm gonna leave you ein.

    Weitere Vorschläge gerne erbeten. Können auch Songs sein um die Damme dann "schwach" zu machen bzw. zu überzeugen

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Max
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. MS-SPO

    MS-SPO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.19
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    452
    Kekse:
    1.539
    Erstellt: 21.11.19   #2
    Tja, wie wär's mit:
    • Stairways to heaven
    • Smoke on the water
    • All of my love
    ?

    Warum meinst Du, klingt Gitarre alleine bei den meisten Stücken nicht so gut? Hast Du die Möglichkeit, gleichzeitig oder eng nacheinander (vereinfachte) Akkorde und Melodie zu spielen? Kannst Du ggf. gegen gleichwertige Akkorde austauschen, die Teile der Melodie oder Bassbegleitung bringen?


    Notfalls auf Looper umsteigen bzw. einbinden?


    Oder ihr hier nacheifern?



    s.a. ihren YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCbK6S8jFtYZ3UnPhWRIJ0bA
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  3. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    3.117
    Kekse:
    18.955
    Erstellt: 21.11.19   #3


    Sorry, aber es fällt mir wirklich schwer Deinen Post ernst zu nehmen. Ich war mir kurz unsicher, ob bereits April ist.:evil:
     
    gefällt mir nicht mehr 15 Person(en) gefällt das
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    482
    Kekse:
    3.904
    Erstellt: 21.11.19   #4
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Gitarrotron

    Gitarrotron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.12
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    262
    Erstellt: 21.11.19   #5
    Also laut meinen neusten Recherchen muss man für die Ladies heutzutage in schlecht beleuchteten U-Bahn Schächten rumrappen über Bitches, fette Autos und so :ugly:
     
    gefällt mir nicht mehr 20 Person(en) gefällt das
  6. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.279
    Ort:
    südl. München
    Zustimmungen:
    893
    Kekse:
    2.612
    Erstellt: 21.11.19   #6
    Die Zeiten sind auch schon um, sorry.

    Heute reicht es schon aus, wenn man seinen Namen richtig schreiben kann, und mehr als nur auf 1 & 3 klatscht.
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  7. JaPe

    JaPe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.12
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    329
    Kekse:
    3.274
    Erstellt: 21.11.19   #7
    Ach du meine Güte... Ich dachte immer, das wäre ein Gag unter Gitarristen.. Dosenöffner - höhöhö.
    Vielleicht solltest Du lieber an anderen Dingen arbeiten, um Frauen "zu überzeugen"... Eieiei. :bang:
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  8. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.847
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.538
    Kekse:
    15.663
    Erstellt: 21.11.19   #8
    das ist schade, würdest du sonst nicht auf dumme Gedanken kommen
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  9. fly me to the moon

    fly me to the moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.17
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    3.675
    Kekse:
    49.005
    Erstellt: 21.11.19   #9
    Ganz angesehen von erotischen Hintergedanken macht es Sinn, alleine auf der Gitarre ganze Stücke spielen zu können. Das war auch mein erstes Anliegen, als ich nach 30 Jahren Pause wieder angefangen habe. Keine Zeit und auch noch nicht das Niveau für eine gute Band, aber es sollte auch kein sinnloses Klimpern sein, sondern ein gewisses Repertoire entstehen, das ich alleine spielen kann und das trotzdem gut klingt.
    Stufe zwei war dann nachdem ich öfter mit einem 2. Gitarristen zusammen spiele, auch wieder Soloparts einzustudieren und wenn ich alleine bin, den Looper einzusetzen. Das erweitert die Möglichkeiten ganz ungemein und schult auch das Zusammenspiel.

    Für Chord/Solo Spiel eigenen sich Jazzklassiker sehr gut. Ich spiele z.B. Fly me to the moon (sic!), There will never be another you, Georgia on my mind, Summertime, Girl from Ipanema, Black Orpheus, Mercy mercy mercy, Autumn Leaves, Blue in green ....

    Willst du im rockigen Gebiet bleiben, haben sich Klassiker wie das schon angesprochene Stairway to heaven, Layla, Wonderful tonight, Tears in Heaven, Angie, oder groovige Stücke wie People get ready oder On Broadway bei mir bewährt.
    Auch die lassen sich mit einem Looper gut bereichern.
    Mit dem Looper bieten sich dann natürlich Bluesnummern an, wo du dir einen schönen groove aufnimmst und dann dazu solierst - das kommt immer gut an und ist nicht all zu schwierig.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    917
    Ort:
    dear old Hambuich
    Zustimmungen:
    677
    Kekse:
    8.256
    Erstellt: 21.11.19   #10
    E-Gitarre solo (ohne Gesang) ist langweilig und interessiert eigentlich keine Sau. Es sei denn, Du bist extrem gut. Sorry, aber soweit mein Kenntnisstand nach fast 40 Jahren Gitarre.

    Halbe Songs oder nur ein paar Licks sind ein absolutes No-Go. Es geht um eine kleine Performance und nicht etwas, das anmutet wie das Antesten einer Gitarre im Musikladen. Songs müssen es sein!

    Wenn Du unbedingt E-Gitarre solo spielen möchtest, dann gäbe es z.B. folgende Optionen:
    - ein paar Bach-Stücke (Solostücke für Flöte, Geige oder Cello). Ist sauschwer, lohnt sich aber...
    - VH's Eruption o.ä. (aber wie Du schon festgestellt hast, gibt es sehr wenig Gitarrenliteratur für Gitarre Solo. Und ist ebenfalls sauschwer.)
    - Jazz-Fingerstyle im Stile von Joe Pass und Konsorten (haha, good luck)

    Ansonsten bliebe zweitens die Option, ein paar Backings von bekannten Gitarren-Instrumentals am Start zu haben und diese tip-top mitzuspielen. Das ist dann u.U. nicht ganz so schwer, schindet aber durchaus Eindruck. Satriani, Vai, Santana, Jeff Beck etc...

    Oder drittens, Du arbeitest mit einem Looper, damit Du mehrer Parts gleichzeitig abspulen kannst. Da kannst Du dann auch auf Ambient-Kram ausweichen. Kann auch wirklich simpel sein, muss aber auch echt geübt werden.

    Kurzum: sich Repertoire für die Solo E-Gitarre anzueignen ist durchaus schwierig. Muss man alles wirklich üben, ansonsten ist das eher peinlich als alles andere.

    Die Konzertgitarre z.B. bietet immerhin einen guten Ausweg, da man auf der ollen Nylon-String relativ schnell simple Instrumentals spielen kann, ohne vorher 10 Jahren üben zu müssen. Und das klingt dann auch auf Anhieb einigermaßen. In ein paar Monaten kann man hier schon erstaunliche Fortschritte machen und ein kleines Repertoire am Start haben.

    Und lastly: was meinen Freunde, Familie und andere nette Menschen zu 99% eigentlich, wenn sie sagen "Spiel doch mal was"?

    Die meinen den klassischen singenden Barden mit der Akustikgitarre. Je nach Jahrgang des Publikums kann das alles sein vom alten Folk-Song über die Beatles oder U2 bis zu Ed Sheeran. Genau *damit* gewinnt man dann wirklich die Zuhörer... oder ZuhörerInnen. :engel:


    Good luck!
     
    gefällt mir nicht mehr 16 Person(en) gefällt das
  11. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    529
    Erstellt: 21.11.19   #11
    DA kann ich Christof Berlin nur beipflichten. Songs mit GESANG, das wollenLeute hören.
    Wir sollten nicht vergessen, auch wenn wir die tollsten Soli spielen können, auch sie gehören
    zum Song, der nur durch den Gesang getragen wird . Würde auch zur Acoustic Klampfe greifen
    Hab mal Out onthe Weekend von Neil young gespielt und gesungen und eine Dame wurde tatsächlich
    auf mich aufmerksam. Such dir Songs die du spielen und singen kannst und interpretier sie auf deine
    Weise.

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  12. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.753
    Kekse:
    51.043
    Erstellt: 21.11.19   #12
    selbst dann nicht unbedingt ...

    So ist es. Und dann wollen sie noch etwas hören, was sie kennen.

    Wenn ich Gitarre solo spiele, kann das Stück noch so schön und anspruchsvoll sein - das interessiert nur einige Kenner, und die können es auch wertschätzen. Aber gefragt ist der Gesang und bekannte Stücke.

    Siehe auch hier (der 1.Post): https://www.musiker-board.de/threads/spass-mit-gitarren-memes.682877/page-35#post-8862618
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  13. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    17.728
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16.052
    Kekse:
    31.538
    Erstellt: 21.11.19   #13
    Schau dir mal den YT Kanal von Justin Johnson an - ich muss zugeben, der ist wirklich gut und mehr im Blues zuhause. Aber das sind Sachen die Solo sehr gut gehen und sicher so manchen beeindrucken können.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. escarbian

    escarbian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.384
    Kekse:
    26.770
    Erstellt: 21.11.19   #14
    Here you go, .. .. das funktioniert bestimmt! :great:
    Falls das Hintergrund-Gesäusel erforderlich ist, kannst du es ja als Backing-Track einspielen.




    Es gibt von dem Gitarristen noch einen weiteren Song, der bestimmt genauso gut geeignet ist.


    :eek: Okay, really sorry, :embarrassed: end of Off-Topic:
    Das konnte ich mir leider nicht verkneifen. Da wir ja schon 1. April haben, oder doch nicht!?
    Eigentlich eine gute Fragestellung, aber die Ausführung führte ins off.

    BTT, wie wäre es mit Albatross von Fleetwood Mac? Die Background-Drums bekommst du auch noch hin.
    --- Beiträge zusammengefasst, 21.11.19, Datum Originalbeitrag: 21.11.19 ---
    Jeder Ambient-Sound Gitarrist würde/möchte dir widersprechen, aber die Geschmäcker sind eben verschieden. :nix:






     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    917
    Ort:
    dear old Hambuich
    Zustimmungen:
    677
    Kekse:
    8.256
    Erstellt: 21.11.19   #15
    Ja, nee...weiter unten in meinem Post schrob ich folgendes:

    "Oder drittens, Du arbeitest mit einem Looper, damit Du mehrere Parts gleichzeitig abspulen kannst. Da kannst Du dann auch auf Ambient-Kram ausweichen. Kann auch wirklich simpel sein, muss aber auch echt geübt werden."

    Käme mir absolut nie in den Sinn, die Looper- bzw. Ambient-Fraktion abzuwerten. Das ist zum Teil schon ganz großes musikalisches Kino.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  16. escarbian

    escarbian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.384
    Kekse:
    26.770
    Erstellt: 21.11.19   #16
    Das stimmt! :great: Es klang nur eingangs etwas "pauschal" ;)
    :hi5:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    917
    Ort:
    dear old Hambuich
    Zustimmungen:
    677
    Kekse:
    8.256
    Erstellt: 21.11.19   #17
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Waljakov

    Waljakov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    1.722
    Erstellt: 21.11.19   #18
    Billy Talent - Devil On My Shoulder ist ne Punkrock-Nummer, die ihmo auch ohne Gesang fetzt. Ob der jetzt eine aphrodisierende Wirkung hat, wage ich mal zu bezweifeln, da würde ich auch eher auf romantisches Akustik-Geklimper ausweichen.

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4.321
    Kekse:
    47.831
    Erstellt: 22.11.19   #19
    Wenn ich im Laufe der Jahre eines gelernt habe, dann, dass es DEN Mädelsgeschmack sowieso nicht gibt.
    Nicht einmal annähernd.
    Jede Jeckin tickt anders. Was für die eine romantisch ist, ist für die nächste Dame schnulzig, schleimig, triefig. Selbst die derzeit so angesagten deutschsprachigen Liedermacher, die ich einfach nur dämlich finde (pseudo-tiefsinnige Schnulz-Texte mit Melodien, die nur wegen ihrer simplen Akkordfolgen eingängig sind, grauenvoll!!!) funktionieren nur bei Mädels, die entsprechend gestrickt sind - und möchtest Du gerade die beeindrucken?

    Der gesamte Ansatz, Mädels mit der Gitarre beeindrucken zu wollen, ist irgendwie noch 80er. Die Gitarre macht für mich eher dann Sinn, wenn Du die Dame bereits für Dich gewonnen hast.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  20. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.753
    Kekse:
    51.043
    Erstellt: 22.11.19   #20
    Du meinst, sie mag dich obwohl du Gitarre spielst ... :evil::engel:

    Das Original zur Ricky King Schnulze ist übrigens das hier:


    (habe ich auch mal gelernt und kann es immer noch abspulen - ist aber mittlerweile so abgedroschen. Das YT Video ist nur das erstbeste, was mir über den Weg gelaufen ist - gibt hunderte, wenn nicht tausende Aufnahmen davon)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping