Stäbchen beim Saitenwechsel durchgebrochen!

von Funghiface, 03.07.06.

  1. Funghiface

    Funghiface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    26.10.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.06   #1
    hallo leute,
    hab mir heut mal weider nen neuen satz saiten gekauft für meine western gitarre...

    beim wechseln ist jedoch folgendes passiert:

    das weiße stäbchen an der brücke ist beim rausziehen abgebrochen...
    meine frage nun:
    wo bekomm ich sowas her und was kostet denn so ein blödes ding?

    und ist es normal wenn sowas passiert?

    habt ihr tips, wie ich das vllt. vermeiden kann.... weil ich musste bei allen saiten eine zange nehmen weil es anders einfach nicht raus wollte das ding...

    gruß,
    funghi
     
  2. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 03.07.06   #2
  3. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.07.06   #3
    Hi funghi,

    Bridgepins krieg man eigentlich in jeden gut sortierten Musikladen. Beim nächsten Saitenwechsel, solltest du drauf achten die Pins gerade raus zu ziehen. Von Dunlop gibt es auch einen "Bridge Pin Puller" ...das macht den Saitenwechsel etwas einfacher.

    Gruss, Christoph
     
  4. Funghiface

    Funghiface Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    26.10.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.06   #4
    ich danke euch!!!

    ich war wohl einfach ein wenig zu ungestühm.....

    ein extra tool für bridgepins... ist ja interessant ;)

    also danke nochmal
     
  5. Mr Will Rock

    Mr Will Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.07.06   #5
    Man kann sie auch einfach von unten durchdrücken...
     
  6. Orthanc

    Orthanc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 07.07.06   #6
    man kann auch ne zange nehmen und en hantuch oder irgendein tuch dazwischen nehmen...dann geht das auch gleich viel besser^^
     
  7. no1special

    no1special Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.07.06   #7
    Gibt auch Saitenkurbeln mit einem Puller unten. Übrigens: Auf Deutsch heissen die Dinger kranker weise "Steckerle" - lol!
     
Die Seite wird geladen...

mapping