SUCHE Bassgitarre

von halloo11, 18.02.07.

  1. halloo11

    halloo11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    22.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #1
    suche eine bassgitarre bin absoluter anfänger und weis nicht was ich mir kaufen soll wer kann mir sagen auf was ich aufpassen muss ? vieleicht hat ja jemand eine ausrüstung die er nicht mehr braucht !!
    schickt mir einfach ein mail !!!!
     
  2. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 18.02.07   #2
    wie wärs mit hmm ner gitarre mir 2 saiten weniger .... ne ganz ähnlich du musst schon ein paar mehr infos rausrücken.. was für musik willst du mal spielen welche musik magst du wie soll das ding aussehn wieviel geld willst du ausgeben


    bei Beiträge:1 wirkt das alles sehr strange

    cheerz marius
     
  3. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Tip: Lies dich hier mal ein, nutze dann die SuFu (Suchen - ganz oben) und stell dann genauere Fragen. Ansonsten gibt es hier die Rubrik Flohmarkt, in der gebrauchtes Equipment angeboten wird.
     
  4. halloo11

    halloo11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    22.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #4
    wie schon beschrieben bin absoluter anfänger. wir wollen in unserm alter :) eine hobby band gründen und ich soll den bass spielen und singen.
    wir wollen musik aus den 60er und 70er spielen. und wir haben im august den ersten auftritt ;-) naja ich hatte noch nie eine gitarre in der hand bin auch der einzige der noch nie ein instrument gespielt hat und es geht auch um eine wette das ich bis dahin 5 titel spielen kann.
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 18.02.07   #5
    :confused: :confused: :confused: Wie alt bist du denn:confused: :confused: Was brauche ich diese Angabe:confused: :confused: :confused:

    :great: Fang an mit Musik, schmeiss nicht nach August die Brocken in die Ecke:great:

    Willkommen hier im Musikerboard und bei den Bassisten aber:

    WIE VIEL GELD WILLST DU INVESTERN? Oder wie viel Geld kannst du investieren? Hast du einen Amp (Verstärker) oder willst du über die PA spielen? Hast du https://www.musiker-board.de/vb/ins...che-ein-gutes-aber-guenstiges-e-bass-set.html, https://www.musiker-board.de/vb/instrumente/188762-s-anfaengerbass-bis-500-a.html und vor allem DAS:https://www.musiker-board.de/vb/instrumente/32924-anfaenger-thread-einsteigerbaesse.html gelesen?

    Dann stell hier weiterführende Fragen oder geh in ein Musikgeschäft in deiner Stadt und lass dich da beraten.

    Für kleineres Geld gibt es auch bei einem bekannten Internetauktionshaus mit E Bässe zu ersteigern. Im Musikgeschäft solltest du ab 99€ was kriegen. (Was das Taugt wird in o.a. threads diskutiert).
     
  6. Xiron

    Xiron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    26.04.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #6
    Bist du dir überhaupt sicher das du Bass spielen willst? Ansonsten kannst du es nämlich auch lassen, musik ist ne teures hobby!

    Falls du erstmal einsteigen willst, kannste dir ne set für 100€ kaufen. da is in der regel ne miniverstärker mit bei und die bässe sind für anfänger ausreichend, vor allem wenn du dir nich mal sicher bist ob du weiterhin spielen willst.
    Wenn dir das wirklich gefällt, kannste den bass im nachhinein auch noch aufrüsten. mein hauptbass ist zb auch ne alter harley benton (ich höre schon das lachen der anderen bassisten) der jetz neu für ca 90€ zu kaufen ist. Den hab ich jedoch total umgebaut (pickups, brücke, hals etc....) und umlackiert, sodass der jetz nicht nur einzigartig ist, sondern sich auch gut spielen lässt, geil klingt, und optisch orgasmen hervorruft^^

    Also, falls du erstmal ausprobieren willst, kauf dir ne billiges set. Erst wenn du dir sicher bist weitermachen zu wollen würde ich an deiner stelle größere summen ausgeben
     
  7. halloo11

    halloo11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    22.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.07   #7
    das geld ist dabei nicht wichtig ! zur frage des alters naja 44 ;-)
    und wegschmeissen werde ich das ding im august sicher nicht !!!
     
  8. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 22.02.07   #8
    na dann wirds aber zeit^^

    was mich etwas wundert ist das du bis august bass spieln und gleichzeitg singen willst, ist schwerer als man denkt, ich wünsch euch aber alles gute!
     
  9. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 22.02.07   #9
    Dann würde ich mich nach einem Bass vielleicht so um/ab 300 Oironen umsehen, da findet man leichter Instrumente, die sowohl von der Bespielbarkeit (wohlfühlen ist angesagt!) als auch vom Sound (Musikrichtung?) bereits etwas mehr bieten.
    Das finde ich für die Motivation recht wichtig!

    [EDIT]Auch beim Amp würde ich mich, besonders wenn Du von Anfang an mit Deinen Kumpels üben willst, nach etwas mit mehr Durchsetzungskraft (ein guter Drummer kann auch gemäßigt spielen, aber ein evt. undisziplinierter Anfänger im Proberaum ist der absolute Untergang jedes kleineren Einsteigercombos) umsehen. 100 Watt sind zum Proben in einer Band meiner Meinung nach Minimum, wenn es eher gemäßigt zur Sache geht. Wie beim Bass finde ich es auch beim Amp wichtig, dass er einigermaßen gefällt und für den gedachten Einsatzzweck genügend Reserven bietet, denn sonst kommt doch schnell Frust auf.
    Aber am Anfang investiert man sowieso meistens doppelt, da man, sobald man sich etwas in die Materie eingefuchst hat, schnell etwas findet, das einem viiiiel bässer gefällt. ;)[/EDIT]

    Frage:
    Ist das zu alt, um Bass zu lernen?

    Antwort:
    -Ja, wenn man es darauf anlegt, kurzfristig in die Top 10 der Weltbassistenelite aufzusteigen.
    -Nein, wenn man sich in der Hinsicht etwas bescheidet und in erster Linie viel Spaß an einem ungeheuer genialen Instrument (Bass hat Eier!) und am herumjammen mit Kumpels haben will. Das geht in jedem Alter, so lange die physischen und psychischen Ressourcen noch halbwegs dafür ausreichen. ;) :great:
     
  10. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 24.02.07   #10
    ich sag mal so....ich spiel seit nem halben jahr bass...bin aba noch vieeeeeeeel zu unfähig gleichzeitig zu singen, da fehlt noch einiges...ich kann weder das eine noch das andere, aba ich wünsch dir viel glück.
     
Die Seite wird geladen...

mapping