Suche preiswerten Ständer für China!

von Irsmaier, 12.02.06.

  1. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Hi!
    Will bald n China kaufen, vielleicht kennt ihr ja den Thread ?
    Kann mir jemand n möglichst günstigen, aber auch preiswerten Ständer dafür empfehlen?
    Am besten mit Galgen!

    Mfg
     
  2. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 12.02.06   #2
    günstig aber auch preiswert :D

    Bei Pearl, Tama, Yamaha oder Sonor kann man eigentlich kaum etwas falsch machen, selbst wenn man den günstigsten Ständer nimmt. Das Geld ist in jedem Fall gut investiert.

    Eine billigere Alternative wäre dieser Beckenständer, mit dem ich schon gute Erfahrungen gemacht habe. Er ist nicht so "handlich" wie die Pearl Teile, da z.B. der Galgen beim Ausfahren ruckelt oder die Schrauben etwas fester angezogen werden müssen, aber sonst hält der ganz prima (zumindest bis jetzt).
     
  3. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 13.02.06   #3
    Nein, lege lieber noch einen Zehner drauf und kaufe dir diesen hier:

    https://www.thomann.de/pearl_b800w_prodinfo.html?sn=fdea21975ae1be707e20c78d9095f8ea

    Hier eine kleine Liste die man beim Hardwarekauf beachten sollte:
    -der Galgen sollte gut fixierbar sein, entweder ´aufgerauht´ sein oder über einen Memorylock (Formschluß) verfügen, keine glatten Galgen (Auslegearm) die nur mit einer Schraube fixiert werden kaufen (Kraftschluß)
    -allgemein darf sich bei normal angezogenen Schrauben nichts mehr rühren
    -die Füße sollten rutschfest sein, evtl. auch doppelstrebig (was aber alleine kein Qualitätsmerkmal darstellt, die Verarbeitung machts)
    -Gegengewicht immer gut, aber nicht immer nötig

    Gruß

    Stick
     
  4. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 13.02.06   #4
    Leute kauft keine Billighardware. Wenn ihr euch ein neues Set anschaft und dies nur als Shellset verkauft wird, dann habt ihr gleich ordentliche Hardware.
     
  5. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 13.02.06   #5
    Rischtisch!

    Bei mir hat sich bis auf eine No-Name Hi-Hat jeder Billigständer bereits verabschiedet.
    Entweder sind die Gewinde ausgerissen oder die "Nieten" sind herausgefallen.
    Auf den ersten Blick mögen sie gut aussehen aber der Teufel steckt bekanntlich im Detail.
    Spätestens beim häufigem Auf- und Abbauen trennt sich die Spreu vom Weizen!
     
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 13.02.06   #6
  7. Irsmaier

    Irsmaier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 13.02.06   #7
    Man kann sich halt entweder Hardware für 60 € kaufen, oder man kauft sich für 20€ ne Ständer (hab ich schon und der tuts) und kann sich dann früher neue Becken oder sonstwas kaufen!
    Ich bin Schüler meine finanziellen Mittel sind SEHR begrenzt!!!
     
  8. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 14.02.06   #8
    Dann rate ich dir auf längere Sicht zu planen, bzw. zu sparen.
    Wie gesagt, ich spreche aus Erfahrung (leider).
    Das kostet zwar etwas Geduld, aber lieber einmal im Jahr richtig kaufen, als dreimal falsch!
    Solange du eine Hi-Hat, ein Crash und ein Ride hast ist alles andere sowieso Luxus.;)

    Dies soll nur ein kleiner Denkanstoß sein, alles andere musst du selbst entscheiden.......aber hüte dich vor der dunklen Seite des Konsums!:D
     
  9. Irsmaier

    Irsmaier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 14.02.06   #9
    Klar, da is schon was dran, aber ich hab mir auch einfach über ebay n (neuen) Ständer für 20 Ocken gekauft, ohne irgendwelche Tests oder Erfahrungsberichte zu lesen und der is echt okay, für den Preis is er klasse! Doppelstrebig solide, recht gute Verarbeitung, nur das oberste Rohr lässt sich etwas schwer einführen!
    Außerdem sind die Chinesen mittlerweile wirklich klasse darin preiswerte Hardware anzufertigen, die fast so gut ist wie Hardware von renommierten Herstellern wie Pearl oder Tama!

    Es ist natürlich was anderes wenn man sich Hardware kauft, mit der man direkt spielt (Pedal, Hihat) als einem passiven Ständer!
     
Die Seite wird geladen...

mapping