Tonelab SE - user thread

von San-Jo, 07.02.05.

  1. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 07.02.05   #1
    hallo zusammen,
    ich habe mir gedacht, dass ein user thread für das tonelab se eine feine sache wäre und hab auch mit Stormblast geredet, dass nun die tonelab se dateien *.tlp upgeloaded werden können bzw. von jedem user downgeloaded werden können. um die dateien auf das tonelab se zu spielen benötigt man einen midi in/midi out anschluss am pc und folgendes programm "rechte maustaste und speichern unter" welches ihr einfach nur installieren müsst. es ist ganz einfach und v.a. sehr übersichtlich beim programmieren.
    vor allem kann man mit solchen uploads evtl. anderen tips zu manchen sounds geben, bei z.b. starkem rauschen oder so (als beispiel).
    ich hoffe, dass ich hier ein paar leuten aus der seele spreche mit diesem thread. auch wenn es mal technische probleme gibt, könnte man das hier diskutieren.

    gruß joachim


    p.s.: im anhang hab ich mal ein paar gebastelte sounds für z.b. smoke on the water oder rockin´ all over the world...viel spaß beim probieren, programmieren und spielen.

    edit:
    ich habe hier meine kompletten sounds mal hochgeladen, damit ich sozusagen ein "online-backup" habe, nachdem mir nach einem dummen fehler alles abhanden gekommen ist....

    die "setlist-forbach" besteht aus meinen sounds ohne boxensims. ab der bank 10 sind alle sounds auch mit boxensim. allerdings immer die selbe box. das stört mich aber nicht im geringsten, denn ohne boxensim hab ich ja auch nur eine am amp :-)
     

    Anhänge:

  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.02.05   #2
    hey, kannste mal soundbeispiele zu deinen Presets posten :)

    P.S.: gegen den AX1500 Thread kommt ihr nciht an :evil: :D
     
  3. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 07.02.05   #3
    lad sie dir einfach runter und spiel sie aufs tonelab se auf :p . geht eigentlich ganz fix. falls du ein tonelab se hast natürlich :D
     
  4. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.02.05   #4
    Ahhh, das war so klar... *gg*
    hätte ich das mit dem dagegen ankommen vom AX1500 thread bloss nicht geschrieben :p

    na, hätte ich das geld gehabt, hätte ich mir schon längst das Tonelab gekauft :D

    aber es hat nur zu einem gebruachten AX1500 gereicht, auf das ich derzeit warte :cool:
     
  5. Knopi2000

    Knopi2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #5
    Man als ich diesen Thread geöffnet habe wollte ich genau das gleiche schreiben. Alle Besitzer eines Ax1500g sind Götter und in diesem Forum hoch angesehen :D :D :D
    (bitte jetzt nicht zu ernst nehmen...) :great:
     
  6. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 13.02.05   #6
    keiner da, der da was zu sagen hat?
     
  7. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 13.02.05   #7
    sicherlich sinnvoll währe bestimmt auch ein Pod/pro/xt/xtlive user thread.... ich glaub ich mach mal einen...
    zum tonelab kann ich nur sagen nettes gerät ^^
     
  8. extremelymild

    extremelymild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    28.03.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #8
    Hey San-Jo!

    hab erst lange gerätselt, warum deine Sounds alle nicht funzen bei mir....habs gerade gefunden: Channel Volume ist überall auf 0.0. Hat das einen Sinn, oder liegt das evt. daran, dass ich den tonelab und nicht den tonelab SE habe?

    Gruß, Martin

    P.S.: Die Sounds gefallen mir aber ganz gut!

    Ach, noch ne Frage: spielst du das Tonelab in einen Gitarrenamp? Ich hab ihn seit kurzem an Endstufe + 4*12er und probier gerade rum, ob ich die Cabinet Simulation rausnehmen soll oder nicht; ohne klingsts meistens sehr kratzig und mit sehr glatt und ist dann nicht mehr so durchsetzungsfähig. Box ist eine von Rath Amp.
     
  9. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 15.02.05   #9
    Hallöchen San-JO

    habe gerade die software runtergeladen und mal ein bischen ausprobiert.
    Funktioniert ja nicht schlecht. :great: Aber ich möchte die Sounds per
    MIDI überspielen.
    Was brauch ich jetzt noch für den PC?:confused: :frown:
    Nur noch nen MIDI kabel oder auch noch andere Hardware???:idea:

    Gruß
    Chris
     
  10. extremelymild

    extremelymild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    28.03.05
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #10
    Midi Kabel reicht....vorrausgesetzt du hast eine Midi Schnittstelle an deiner Soundkarte....

    Gruß, Martin
     
  11. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.02.05   #11
    Hallöchen Martin,,,

    danke für die Info,,,hab daraufhin mein PC gecheckt(Soundkarte) und festgestellt sie ist Midi -fähig :great: .
    Dann gleich bei Thomann ein Interface bestellt.

    Kennt noch jemand irgendwelche Seiten wo man evtl. Soundfiles für das Tonelab SE ziehen kann?? (Tanzmucke,Rock´n Roll,Funk)

    Danke

    Chris
     
  12. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 16.02.05   #12
    Moin Moin..
    http://www.bangroom.de/tonelab/forum/portal.php <- da gibts auch noch einige Patches zum downloaden.

    Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem TLSE und bin gerade dabei mein ganzes Equipment passend zu konfigurieren.
    Der einzige wirklich Haken den ich gefunden habe sind die Umschaltzeiten.. ..zu lang für meinen Geschmack (Soundloch)..

    Grüsse
     
  13. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.02.05   #13
  14. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.02.05   #14
    is das ding sein geld wert? Wollte eigentlich weg von multieffektgeräten und eher zu einzel effekten. Ich hab nen Engl Powerball und bin mit dem zerrsound mehr als zufrieden von daher würd ich zum beispiel die ganzen Amp Modelle nicht nutzen denk ich. Stehe dem ganzen sehr kritisch gegenüber. hmm..
     
  15. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 16.02.05   #15
    naja also ich muss dann auch mal was dazu sagen


    ich hab das Vox tonelab ( das normale ) mal augiebig gestetet ( 2 stunden lang ) und ich muss sagen, dass es da keine allzu großen soundtechnicshen unterschiede gibt, da es ja auch aus einem "haus" kommt.........

    klarer nachteil am normalen sind die fehlenden fußschalter................klarer vorteil die röhre.................

    aber ich würde es mir nciht kaufen also dasnormale.....für den preis kann man mehr erwarten
     
  16. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 16.02.05   #16
    Würde mich interessieren was man MEHR erwarten kann? :confused:
    Der derzeitige Ladenpreis liegt bei ca. 349 z.T auch etwas günstiger...
     
  17. pano

    pano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    18.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 16.02.05   #17
    Wenn du ganz ohne Ampmodels auskommst (du also mit deinem Sound zufrieden bist) würd ich nicht das TLSE nicht unbedingt anschaffen. Einzelne Effekte nach deinem Wunsch ausgesucht treffen da wohl eher deinen Geschmack (bzw dein Verlangen)

    nen Getränkehelter!!! :rolleyes:
    Also ich denke auch das Preis/Leistung da absolut perfekt sind..
     
  18. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 16.02.05   #18

    der spezi höchst persönlich:)

    ^ja also ich muss dazu sagen,dass ich begeisterter korg ax1500g benutzer bin und dann dachte ich mir ich teste das tonelab mal an.....
    ich muss sagen das wenn ich noch mal die wahl zwischend em ax1500 und dem normalen tonelab auf jeden fall das ax nehmen würde weil ich finde das es viel einfacher zu bedienen ist, es glaube ich mehr eigenen speicher hat und eben 5 fußtaster und ein pedal besitzt.
    technisch werden sich die beiden ja kaum unterscheiden, bis auf die röhre natürlich.
    wenn man eben bedenkt, dass das ax1500 knappe 150€ günstiger ist würde ich auf jeden fall zu dem ax raten....
    wenn aber das nötige kleingeld nicht fehlen sollte, dann würde ich doch zu dem tonelab se raten, dieses konnte ich zwar noch nicht testen, aber es sollte ja mindestens so gut sein wie das ax ( bzw das tonelab ) und hat eben noch 2 pedale und einige fußschalter.

    das wars erst mal

    izzy
     
  19. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.02.05   #19
    Man,was habt ihr denn für ein Programm und was amacht das?brauch ich dazu das Tonelab???
     
  20. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.02.05   #20
    Hy Nermin,
    wir haben von Vox den Sound -Editor(kann man sich herunterladen,San Jo hat am anfang gepostet wo genau),um damit per Midi, Sound-Patches vom Tonelab oder Tonelab SE auszutauschen.
    Man braucht natürlich ein Tonelab(SE) dazu.:D

    Ich bin auch erst über das Forum darauf gekommen.
    Bei mir Funzzt es wunderbar!!!:great: :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping