Tonelab SE - user thread

von San-Jo, 07.02.05.

Sponsored by
pedaltrain
  1. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 15.09.11   #821
    Moinsen,

    beim SE wird Dir wohl nur das Einschleifen bleiben. 4-Kabel-Methode ist damit nicht besonders gut machbar... Du bräuchtest ein Gerät, bei dem man Effektsektionen (in diesem Fall die Ampsektion) komplett ausschalten kann. Sonst wird Dir immer der Ampsound verfälscht, weil immer ne Ampsimulation mitläuft.

    Was nicht an die Effekte rankommen und keine regelbare Lautstärke angeht: Klingt eher nach nem Bedienfehler. Am Besten nochmal Verkabelung überprüfen :)
     
  2. P01434

    P01434 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.11
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hauzenberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.11   #822
    Danke, dann nutze ich das tlse also weiter zum rumprobieren. Den "perfektrn" sound habe ich festgestellt hat man am ehesten direkt rein in den amp und bevor man weiter in boards investiert lieber noch den ein oder anderen amp dazu kaufen. Hab festgestellt dass ich mit den boards schon mehr rumschraube als spiele.
    Schönen tag noch
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    20.10.19
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 17.09.11   #823
    So sieht's aus. Wenn Du nicht auf viele Effekte angewiesen bist, lieber ohne spielen - Dein Tone wird's Dir danken ;) :great:
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    5.937
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    852
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 14.09.14   #824
    Da es ja bei VOX keinerlei Anzeichen für eine adäquate Fortsetzung gibt, hab ich jetzt mal mein drittes TLSE in der Bucht geschossen, damit ich notfalls was zum Ausschlachten hab.
    Die deutsche Seite von VOX kann man ja auch am ehesten mit Wachkoma beschreiben...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    5.937
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    852
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 23.10.14   #825
    Bastel-update:
    Hatte am WE auf einem workshop einen Totalausfall auf Taster 3/delay. Somit waren natürlich sämtliche sounds auf allen Bänken auf Position 3 nicht abrufbar.:igitt:
    Vermutlich hat der Mikrotaster seine 100000 Schaltzyklen weg, das TLSE hat ja auch Seriennummer 7866.;)
    Ein neuer Mikrotaster für 0,95€ aus dem Elektronikbastelladen und insgesamt eine halbe Stunde Arbeit haben das Problem behoben.
    http://www.thiemann-elektronik.de/artikeldet.php?proid=20671&sid=91c6a912cd92c106b1ff89338918a711
    Hab gleich mal 5 Stück mitgenommen, denn das scheint die Schwachstelle zu sein...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. shootTV

    shootTV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    HERE! RIGHT NOW!!!
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    806
    Erstellt: 23.10.14   #826
    den deutschen support leider auch...

    und meine anfrage bzgl. original stickern konnte nicht mal von den engländern befriedigt werden...
    (die wundern sich da selber, wieso es keine aufkleber gibt)
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    5.937
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    852
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 23.10.14   #827
    Eigentlich schlimm, zumal man eben mit dem Namen VOX irgendwie etwas mehr verbindet...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. cyma

    cyma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    13.11.15
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.15   #828
    Ich spiele das gute Teil auch noch - seit inzwischen 9 Jahren :)
    Weiß jemand, ob es für aktuelle Intel-Macs eine ToneLab Software gibt?
    Die "alte" ist leider nur für PowerPC und funzt somit nicht mehr.
    Nachdem ich mir gerade einen meiner Lieblingssounds überspeichert hab, würd ich gern mal ein Backup machen :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    5.937
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    852
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 13.03.15   #829
    Sollte mich wundern. Hast du mal die WIN-Version ausprobiert, ob die rein zufällig läuft?
     
  10. cyma

    cyma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    13.11.15
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.15   #830
    Nachdem ich inzwischen auf einen Kemper umgestiegen bin, habe ich keine weiteren Experimente mehr unternommen. Das war anfangs ein kleiner Kulturschock, inzwischen brauche ich das ToneLab SE einfach nicht mehr - der Kemper klingt besser und kann einfach noch flexibler arbeiten.
     
  11. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    5.937
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    852
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 13.11.15   #831
    *Finger in die Ohren stopf* Ich hör dir gar nicht zu..... :D
    Hab so ein Teil bis jetzt erst einmalkurz in den Fingern gehabt, und war auch durchaus angetan vom sound. Allerdings war die praktische Überlegung halt, warum ich damals vom rack weg zum Tonelab bin. Eben weil ich alles in dem einen Teil hab, was so groß ist, wie die FCB1010 mit der ich mein rack gesteuert habe.
    Und sowas käme ja dann auch wieder dazu....
     
  12. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    5.937
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    852
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 12.04.17   #832
    Mittlerweile habe ich bei allen dreien meiner TLSE diverse Taster ausgetauscht. Sollte man also auf Vorrat kaufen, da ja ansonsten die Geräte vmtl. bis zum jüngsten Tag halten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping