Tragt ihr Gehörschutz?

von ~barny~, 03.02.06.

?

Tragt ihr Gehörschutz?

  1. Ja, immer (Probe & Gig)

    291 Stimme(n)
    40,9%
  2. Ja, nur in der Probe

    112 Stimme(n)
    15,8%
  3. Ja, nur beim Gig

    13 Stimme(n)
    1,8%
  4. Nein, nie! hää? Was hast du gesagt? Red mal lauter!

    166 Stimme(n)
    23,3%
  5. Ja, aber nur ab und zu!

    129 Stimme(n)
    18,1%
  1. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 03.02.06   #1
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.02.06   #2
    Ich spiel immer und ausschließlich nur mit Gehörschutz, ich will meine Ohren noch ne Weile behalten ;)
     
  3. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 03.02.06   #3
    <-- stolzer Besitzer eines Elacin-Gehörschutzes, der nicht stolz auf Schwerhörigkeit oder einen Tinnitus wäre

    Ich bin zwar in keiner Band, aber da ich auch Konzerte besuche, habe ich mal ersteres angekreuzt, da das für mich die einzig vernünftige Lösung ist. Wobei evtl. auf Konzerten IEM angeschafft wird (Untrve? Na und, dafür hör ich dann länger!).
     
  4. TiefTonTölpel

    TiefTonTölpel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Löhne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #4
    Ohne geht garnicht!!!!
    Wenn man sich erst dran gewöhnt hat ist ohne echt ne Qual!
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.02.06   #5
    immer

    aber live andere als im Proberaum
    im Proberaum stärkere, weil es da lauter ist

    mir bleibt aber auch keine Wahl
    mein Tinitus soll nicht noch schlimmer werden (9 Jahre bisher ... )
     
  6. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 03.02.06   #6
    Wo könnte man denn so etwas kaufen? Oder reichen da auch einfache Orophax (oder so)? Momentan spielen wir nämlich in einem eher kleinen Raum und ich steh direkt neben dem Schlagzeug was verdammt laut ist. Nach der letzten Bandbrobe hatten ich dann das Gefühl eine Schalldämpfung würde vor meinen Ohren sitzen, also als hätte ich irgendwas davor :eek:
     
  7. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 03.02.06   #7
    früher nicht, aber mit neuem drummer(der um einiges lauter spielt als der alte,was natürlich bedeutet das der rest auch lauter sein muss) immer,
    einfach weils angenehmer is, udn weil ich ja später auch was hören will.

    @spawn:
    www.musik-service.de/Hearsafe-Music-Safe-II-Paar-prx17378de.aspx
    die dinger hab ich auch, kosten nicht viel, sind bequem und eigen sich bestens
     
  8. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 03.02.06   #8
    Die alpine dinger hab ich auch, sogar in nem praktischen schlüsselanhänger, der bei mir dabei war. NUr is der leider puttgegenagne, weshalb ich den geörschutz wenn auch nur selten ab und zu vergesse, danach wunder ich mich immer über unsern keyboarder, der nie welchen trägt und denk an nen freund, der auch nie welchen benutzt hatte und mit 40 das gehör von nem 90 jähreigen hatte.
    Deshalb und weil man mit Geöhrschutz auch teilweise besser hört, was man spielt (allein schon weil einem nich die ganze zeit n becken vom Schläger... äh drummer ;) im ohr schmerzt), jedoch is das nur bei besseren so.
    bei ganz billigen kann es sein, dass du den gesang nich mehr von der gitarre unterscheidn kanns.
     
  9. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 03.02.06   #9
    zu meiner schande muß ich gestehen, daß ich mir keine gestörhöpsel :D ins ohr stecke.
    habe zwar die alpine, aber irgendwie liegen die im basskoffer und gammeln vor sich hin.

    jaja hörschaden und und und , aber den hab ich schon vorm musikmachen gehabt. :mad:

    hat noch einer was geagt, ich hör NIX :cool:
     
  10. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 03.02.06   #10
    also, ich trage auch keine gehörschutz, nicht bei den proben oder bei den auftritten.

    von wegen gehörschaden:
    da war ich vor ein paar wochen beim ohrenarzt und hab ein hörtest gemacht. da stellte sich heraus, dass mein gehör um 10-15% geringer ist, wenn es in die hohen frequenzen geht, sprich in die "Beckenfrequenzen".

    vielleicht sollte ich doch mal über so ein gehörschutz nachdenken...

    gruß e.
     
  11. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 03.02.06   #11
    Ich benutze keinen Gehörschutz (was ich aber unbedingt ändern sollte, merke schon erste folgen). Ich nehm mir auch immer vor, mir Schützer zu besorgen, komm aber irgendwie nicht dazu :evil:
     
  12. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 03.02.06   #12
    "Nein, nie! hää? Was hast du gesagt? Red mal lauter!"
    wenn es auch vernünftige Antwortmöglichkeiten gäbe, dann würde ich mit machen...
     
  13. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 03.02.06   #13
    is aber ne faule ausrede, in der e-bucht gibts die alpine für schlappe 20 euro incl. porto. ein klick und du hast welche. :cool:
     
  14. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.02.06   #14
    ich hab mal live und probe angekreuzt...
    bei live ist immer sone sache. da ist es mit irgendwie komisch... hinzu kommt noch der wie immer beschissene bühnensound... ;)
    proberaum könnt ich sogar stärkere vertragen oder welche die noch n bisl dröhnfrequenzen rausnehm... aber 2 sek. probe ohne und ich merk wie sich die einzelnen frequenzen nacheinander ausm gehör verabschiedn...;)
     
  15. flobba

    flobba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #15
    hab ne zeitlang die alpin teile benutzt aber nachdem ich das zweite paar verschmissen hab bin ich auf einfache ohrophaxs umgestiegen, verrichten ihre arbeit gut kosten aller paar monate vier euro und machen meiner meinung nach sogar leiser...

    naja und das geilste überhaupt, der sound wird schön bassig!!! bei gigs schau ich dann immer wenn die bühne und der club groß genug sind gehts auch mal ohne aber gesünder ist auf alle fälle immer mit!!!
     
  16. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 04.02.06   #16
    ich hab auf probe und meist am Anfang vom gig Ohrstöpsel drin (Alpine also gute ;) ) Ist wirklich ein segen, meist hol ich sie dann aberspäter raus ... man hört halt dochn bischen mehr :). Bei Probe hol ich sie ab und an mal raus, um dne sound zu checken aber nie lange .. und wenn ich als Zuschauer zum Knzert geh hab ich bei den Vorbands immer Gehörschutz drin, bei der Band wegen der ich komm hol ichs dann raus, bis es anfängt undefiniert zu werden, dann kommts wieder rein :D
     
  17. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 04.02.06   #17
    ich persönlich trage nie gehörschutz da wir A. relativ leise proben und B.auch bei gigs auf der bühne eher gemässigte lautstärke haben.

    aber hauptgrund ist das ich weder baustellen gehörschutz noch irgendwelche ear safe's leiden kann
     
  18. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 04.02.06   #18
    Für die Leute, die deswegen keinen Gehörschutz tragen, weil dadurch der Klang verändert wird: Holt euch die Elacin-Teile. Kosten zwar 160Euronen, aber die sind jeden Cent wert. Die sitzen perfekt in euren Ohren (kein Wunder, werden ja extra für euch angefertigt) und verändern den Klang kein bisschen (ok, laut Graphik minimal, aber das hört man nicht mal). Das einzige, was mit dem Klang passiert, wenn man die Dinger reinsteckt, ist, dass alles auf einmal leiser ist. So als ob jemand einen Lautstärkeregler betätigt hätte. Das Lautstärkeverhältnis Höhen/Mitten/Bässe bleibt absolut unverändert.
    Ach, ist schwer zu beschreiben. Am besten ist wirklich eigentlich der Vergleich mit dem Lautstärkeregler.
     
  19. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 04.02.06   #19
    ich bin wirklich erschüttert wie viele leute hier ohne gehörschutz spielen! :screwy: das ist wirklich unverantwortlich!
    tut euch selbst den gefallen und steckt euch was in die ohren. und selbst wenn ihr keinen cent in der tasche habt - dann benutzt tempos oder watte, wenns net anders geht scheißhauspapier! das ist auf jeden fall besser als garnichts und ihr tut euren ohren was gutes!
    ich selbst benutze seit kurzem auch die elacin und bin restlos begeistert, ich gebe Chaos Keeper absolut recht - die sind jeden cent wert.
     
  20. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 04.02.06   #20
    Bei zweien von meinen Bands trage ich grundsätzlich die Alpines, da es dort ziemlich laut zugeht. Die Proberäume sind winzig und die Schlagzeuge dafür umso mächtiger.

    In der dritten Band proben wir mit E-Drums, eine absolut empfehlenswerte Geschichte. Man kann die Lautstärke auf jedes gewünschte Level bringen.

    Hier hört man viele Details, die sonst im Klangbrei der komprimierenden Gitarren untergeht. Der Gesang wird sauber abgebildet, schön mit aller Dynamik und ohne Zerren. Da trage ich logischerweise keinen Gehörschutz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping