Traumgitarre - aber nie erreichbar?

von rmb, 05.11.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. rmb

    rmb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    840
    Ort:
    sankt augustin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.11.19   #1
    habt ihr auch eine Traumgitarre, die ihr wahrscheinlich nie in eurer Sammlung haben werdet, bei mir ist es diese:

    th.jpg

    dazu noch ein Video:


    die Gitarren auf dem Bild und dem Video sind nicht ganz identisch, aber trotzdem, speziell die vom Video hätte ich gerne.

    schönen Gruss
    Micky
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.937
    Kekse:
    17.913
    Erstellt: 05.11.19   #2
    Eine Bavarian Makeover Gibson 1959 Les Paul Reissue mit vielen Mineral Streaks, Rio-Griffbrett und mittlerer Flammung in Lemonburst.

    Das wäre meine Traumgitarre. Werde ich mir aber nie kaufen, da es einfach zu viele Sachen im Leben gibt, die wichtiger sind als ein weiteres Instrument. :)
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  3. rmb

    rmb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    840
    Ort:
    sankt augustin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.11.19   #3
    ja, das ist wahr, aber man darf ja träumen. Mit den E-Gitarren (3, mehr will ich auch gar nicht), die ich besitze, bin ich auch schon zufrieden bis sehr zufrieden, brauchen tue ich so ein Edelteil auch nicht unbedingt, aber wäre ja schon schön:rolleyes:.
     
  4. Robin Masters

    Robin Masters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.14
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Oberer Untersee
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    1.777
    Erstellt: 05.11.19   #4
    Schöne Suhr, wobei mir die etwas rohere mit dem klassischen f-loch fast besser gefällt. Haben aber defnitiv beide was :great:

    Bei mir wäre es eine pre-Samick Valley Arts Custom Pro, von der ich bereits geträumt habe just zu den Zeiten, als ich die ersten klassischen Gitarrenstunden hatte:

    valleyarts.jpeg

    Die erste E-Gitarre war dann aber doch "nur" eine Standard Strat
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.563
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3.142
    Kekse:
    13.252
    Erstellt: 05.11.19   #5
    Bei mir wäre das eine Nik Huber Orca59. Gefällt mir wahnsinnig gut aber soviel Geld werde ich wohl nie für eine Gitarre übrig haben. Und wenn doch werde ich bestimmt zweifeln ob das wirklich sinnvoll ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. nasi_goreng

    nasi_goreng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    1.028
    Kekse:
    4.974
    Erstellt: 05.11.19   #6
    Da hätte ich gleich zwei:

    Pagelli: Gitane Nouveaux

    [​IMG]

    und die Teuffel Birdfish

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  7. fly me to the moon

    fly me to the moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.17
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    3.500
    Kekse:
    45.657
    Erstellt: 05.11.19   #7
    Auch wenn ich damit vermutlich nicht viel mehr als mit den Custom Shops anstellen könnte, wäre eine Les Paul meines Jahrganges 1960 natürlich ein Traum. Am liebsten ein früheres Modell des Jahrganges, das noch die 59er Specs mit dem kräftigeren Hals hat und natürlich mit ausgeprägten Flames …… träumen darf man ja.

    Sollte ziemlich genau so aussehen, wie etwa 0 1490 - schöne Decke, tolle Farbe...

    Gibson Les Paul 1960 0 1490.jpg

    Aber man muss ja nicht gleich soo hoch fliegen. Einige meiner Traumgitarren im bezahlbaren Bereich habe ich ja schon, aber die gehören ja nicht hier gezeigt, wo es um die Unerreichbaren geht.
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  8. rmb

    rmb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    840
    Ort:
    sankt augustin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.11.19   #8
    Nik Huber und Andreas Thiemann, erinnerst du dich an meine "T.man", haben übrigens eine Zeitlang zusammengearbeitet.
    Die "T.man-Toro" ist ja fast meine Traumgitarre, aber es gibt ja "immer noch was besseres:o".
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.265
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.443
    Kekse:
    13.451
    Erstellt: 05.11.19   #9
    Niemals nie sagen....
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Guitarcoach

    Guitarcoach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.12
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    430
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 05.11.19   #10
    Originale 1969er Fender Stratocaster in Olympic White mit Maple Fretboard. Aber 15 Mille habe ich gerade nicht über für ne Gitarre ;-)
     
  11. Theo Sexton

    Theo Sexton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.19
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    143
    Ort:
    bei Köln
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 06.11.19   #11
    Meine Traumgitarre gibt es nicht. Bespielbar wie eine SG mit 24 Bünden, mit authentischen Sounds von Humbucker, P90 und Telecaster, Les Paul und Stratocaster sowie den Bedienelementen einer Bond-Electraglide-Gitarre - Nein nicht James Bond. So eine Art eierlegende Wollmilchsau. Die Bond entstand ca. Mitte der 80erJahre. Und hat für mich heute noch das futuristischste Konzept ever.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.937
    Kekse:
    17.913
    Erstellt: 06.11.19   #12
    Stimmt! An die Originale hab ich gar nicht gedacht:)

    Dann ändere ich meine Auswahl in eine dieser beiden, wobei der Eigentümer sich ziemlich sicher nicht davon trennen würde. Das sind meine beiden Alltime Favoriten:)

    [​IMG]

    Rechts ist Skinnerburst, Links ist Snakebite, beide im Eigentum von Joe Bonamassa:D

    Wenn ich ein Bavarian Makeover mit einer Les Paul machen würde, wären diese beiden auch das Vorbild;)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  13. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    4.239
    Kekse:
    47.137
    Erstellt: 06.11.19   #13
    Wenn schon unbescheiden, dann richtig: Die Greene-Moore-Les Paul, derzeit im Fundus von Metallica oder die originale Stripes von Eddie. :great: :D

    Ansonsten möchte ich gern mal für eine Weile (nicht dauerhaft) diese grottenhässlichen alten Alembic-Gitarren oder das Steinberger Paddel (hatte mal den Bass) ausprobieren, aber eher aus Neugier, denn 3.000 € aufwärts wäre mir das nicht wert.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    1.949
    Kekse:
    10.472
    Erstellt: 06.11.19   #14
    Ich glaub ich tanze da mal wieder aus der Reihe.
    Die 1979 entstanden Iceman für Paul Stanley Cracked Mirror , die Neuauflage wäre die PS 1 CM.
    Ich finde die Iceman als Form an sich schon sehr geil, wobei ich diese anfangs etwas befremdlich fand. Für mich eine schöne Mischung zwischen klassisch und modern.
    Die spezielle Gitarre mit dem zerbrochenem Spiegel finde ich echt scharf.
    Aber zum einen ist weder das orig. noch die Neuauflage für mich in einem Preisbereich wo ich zuschlagen kann und ich glaub um mit sowas auf die Bühne zu gehen (und genau dafür ist sie gedacht) muss man schon etwas speziell sein.
    Kommt aber saugut.

    PS1CM_2.jpg

    IMG_9348s.jpg

    Ich denke eine andere Iceman wird da irgendwann als Ersatzbefriedigung herhalten müssen.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  15. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    467
    Kekse:
    3.380
    Erstellt: 06.11.19   #15
    Absoluter Traum wäre die originale Gary Moore Stripes oder Greeny.

    Daher halte ich schon seit einiger Zeit Ausschau nach einer CC#1, leider haben die Preise stark angezogen.
    Alternativ gibt es auch die "R8 9 2227" welche der Stripes nachempfunden ist.

    Eine originale späte 1953er Les Paul oder 1952er Tele wäre auch ein Traum - hier möchte ich aber nichts ausschließen. :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.938
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.394
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 06.11.19   #16
    Mmh...Dachte ich auch immer mal wieder. Das oder jenes muss ich noch haben (z.b "Fehlt" mir noch ne Jazzmaster, ne White Falcon, ne p90er Paula -obwohl ich LP eigentlich nicht mag). Eigentlich ist meine Traumgitarre eineTele. Die hab ich auch schon. Das merke ich dann immer wieder, wenn ich mal andere zwischendurch spiele. Haptik, Optik, Sound. Es gibt nix besseres für das, was ich spiele. Und überhaupt. Hatte noch nix geileres in den Händen-für mich. Aber GAS darf man ja trotzdem noch haben.
    USA Tele.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.822
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.104
    Kekse:
    15.860
    Erstellt: 06.11.19   #17
    Finanziell noch im Bereich des Erträglichen, dennoch zögere ich seit Jahren...

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  18. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.937
    Kekse:
    17.913
    Erstellt: 06.11.19   #18
    Ich bin ja kein großer Fan von Greeny, aber im MLP hatte vor kurzem einer die non aged Version angeboten für rund 12.000 Dollar. Die Preisentwicklung ist echt krass.
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.11.19, Datum Originalbeitrag: 06.11.19 ---
    Kann ich gut verstehen. Bei mir ist das Ganze auch nicht unbedingt immer eine Frage des "Leisten könnens", sondern auch des "Leisten wollens"

    Wenn ich es unbedingt wollte, könnte ich mir ja auch monatlich immer ein paar Euro zusammensparen und mir dann nach ein paar Jahren den Traum erfüllen (Nicht die Original 59, aber eine Kopie). Es muss ja nicht immer alles sofort sein. Aber dann nehm ich doch lieber das Geld und mach was anderes damit. Pizza bestellen, Eis essen...was auch immer.

    Ich habe mir inzwischen angewöhnt, wenn ich etwas gerne hätte, die Augen zu schließen und mir vorzustellen was ich damit machen würde, wenn ich es jetzt schon hätte. Was wäre anders, wäre ich glücklich, würde ich anders spielen? Meist ist dann das Ergebnis, dass ich mir das doch nicht kaufe.:rolleyes:

    Auch die Traumgitarre würde mich wahrscheinlich nur minimal fröhlicher machen (wenn überhaupt), weswegen ich sicherlich die Ausgabe scheuen würde, selbst wenn ich es problemlos könnte.

    Jetzt philosophiere ich aber nicht mehr weiter, sonst werd ich offtopic :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Stratslinger

    Stratslinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.15
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1
    Erstellt: 06.11.19   #19
    Ich würde für eine 1964er Gibson SG ziemlich widerwärtige Dinge tun, v.a. für die von George Harrison oder Eric Clapton's The Fool. Das wären meine zwei Perlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.468
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.114
    Kekse:
    24.797
    Erstellt: 06.11.19   #20
    Ich wollte früher immer eine schwarze Les Paul Custom. Als ich mir den Traum endlich erfüllt hatte gefiel sie mir weder klanglich noch spieltechnisch. Dazu kam das Gewicht und die Angst vor Beschädigungen... Es war ein kurzes Gastspiel, aber seither weiß ich, dass Wunsch und Wirklichkeit nicht immer zusammen passen :o
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping