Verstärker an PC ?

von HEGER, 24.08.07.

  1. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Hallo,

    stell mal direkt meine Frage.
    (Vielleicht weiß jemand was dazu)

    Ich habe mir gedacht, dass ich mal meinen Verstärker von meiner Musikanlage ausm zimmer an das tascam/Pc anschließe.

    Würd dann halt so aussehen:

    Gitarre --> Effektgerät-->Verstärker-->Tascam Interface--> Pc

    (mach ihc weil ich da n geileren sound auch bekomme, wegen den einstelungen am verstärker)

    Meine Frage wäre jetzt, ob ich dadurch irgendwas zerstöre ? xD
    also wegen volt ect.
    Verstärker ist auf 220 v eingestellt.
    geht der dadurch kaputt, oder vll der pc ?

    MfG,
    Heger
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.08.07   #2
    Solange du nicht den Speaker Out nutzt, sondern nur einen Direkt Out bzw. Line Ausgang, gibt es keine Probleme. Du hast den Verstärker ja auch schon an deiner Musikanlage gehabt und da ist ja auch nichts passiert. (Wenn ich dich richtig verstanden habe).
     
  3. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 24.08.07   #3
    achso...ähm ich rede grad von einem normalen verstärker von einer musikanlage... .

    nur um missverständnisse vorzubeugen.

    also ich meine keinen gitarren amp.

    falls du den auch meintest, ist alles klar :)
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.08.07   #4
    Ja, den meinte ich.

    Den Sinn verstehe ich aber jetzt noch weniger. Hier gilt genau das selbe wie beim Gitarren-Amp. Dort wo man die Boxen anschließt, darf man nicht das Interface anschließen. Da würde wirklich was kaputt gehen und man sollte es garnicht erst probieren. Man könnte also nur den Line Out (wenn vorhanden) verwenden.
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.08.07   #5
    Also das macht wirklich wenig Sinn. Ein Hifiverstärker soll das Signal einfach lauter machen, ohne es zu verändern. Du nutzt ja nur die Vorstufe. Und willst den EQ davon benutzen? Warum? Was spricht dagegen, das ganze nachträglich in der Software zu machen? Gegen den Vertsärker spricht, dass du die Einstellungen nicht rückgängig machen kannst.
     
  6. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 25.08.07   #6
    Wills nur mal ausprobieren einfach. Und mit der Software den Sound verändern bzw Aufnahme bearbeiten ... das muss ich mich erst noch mal weiter durcharbeiten nei cubase. Weil ich komm da noch nich wirklich klar mit, was ich jez wie verändern muss und so weiter.HAb zwar schonmal was ausprobiert, aber hat mir nicht gefallen.naja.

    und wills halt nur ma ausprobieren. :p


    ok:)
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.08.07   #7
    Wenn du den Sound per Amp-Simulation verändern willst, dann macht das überhaupt keinen Sinn. Das Tascam hat einen Instrumenten Eingang (Hi-Z), wo man die Gitarre direkt einstöpseln kann. Der weg über einen Hifi Verstärker wäre also garnicht zu verstehen. Aber von mir aus, probier es aus.
     
  8. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 25.08.07   #8
    Ja, ich glaube Dir ja auch echt ! ;)

    Aber ich wollte nur mal ausprobieren, ob ich den sound so wenigstens etwas verändern kann. Wegen Basseinstellungen, die man am Amp machen kann.

    Kann ich am Effektgerät zwar auch aber egal.^^

    Und bei Cubase die Aufnahme dann bearbeiten, kann ich noch nicht wirklich.
    hört sich dann noch nich alles so an wie ichs will.

    Aber im Endeffekt hast du natürlich recht.



    p.s.: ich glaub aber auch, dass meine pc boxen n bisschen scheiße sind xD
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.08.07   #9
    Des geht net. Die Klangregler wirken nur auf das, was an den Boxenausgängen rauskommt. UNd die darfst Du eh nicht an Dein Interface anschließen, sonst hast Du die längste Zeit eins gehabt.

    Üben.

    Kann auch sein :D
     
  10. Guendola

    Guendola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 03.09.07   #10
    Mach es lieber so:

    Gitarre --> Effektgerät-->Tascam Interface--> Pc-->Tascam Interface -->Verstärker

    Ein Hi-Fi Verstärker bringt für den Gitarrensound überhaupt nichts, aber als Ersatz für die PC-Speaker ist er eine eindeutige Verbesserung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping