Warum ist MS so teuer geworden?

von Zakk Wylde 369, 13.08.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 13.08.05   #1
    Hi
    Ich habe grade beim ms ein bisschen rumgestöbert!
    Da sah ich das ein epi ace frehleyschon 949€ kostet! :eek: :screwy:
    und die zakk wylde paulas haben bis auf die busszaw auf 769€ zugelegt!
    eine les paul standard in hb kostet jetzt 459€ :screwy:
     
  2. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 13.08.05   #2
    meinst du nicht das das hier das falsche forum dafür ist , ich nehme mal an das du mit MS den musiker-service meinst , wenn nicht , entschuldige ich mich :great:
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.08.05   #3
    ich habe gehört, daß epiphone die preise angehoben hat.
    kann also daran liegen.
     
  4. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 13.08.05   #4
    thomann hat noch "normale" preise!
     
  5. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 13.08.05   #5
    das hier ist das falsche subforum das gehört eigendlich in die mecker-ecke
     
  6. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 13.08.05   #6
    ok dann rein damit!
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 13.08.05   #7
    tja, die von M&S müssen auch leben. Und die allgemeinen Kosten werden nicht nur für die privaten Leute teuerer sondern halt auch für die Firmen. Und wenn dann die Zwischenhändler die Preise anheben wird das halt von M&S weitergegeben. Ist doch ganz normal.



    RAGMAN
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 13.08.05   #8
    ja, aber ne epi custom gleich 80 euro teurer...

    vor nem viertel jahr wurden die preise ja schonmal angehoben...
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 13.08.05   #9
    es gibt etlich Läden bei den die Gitarren seit Ewigkeiten teurer sind als bei M&S und Thomann...

    Und es zählt ja nicht nur der Preis.

    RAGMAN
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.08.05   #10
    genau! :great:

    außerdem is der tsl100 um 100€ günstiger geworden :) :) :D
     
  11. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 13.08.05   #11
    die ace frehley hat vorher 839€ gekostet jetzt kostet sie 949€ :screwy: :mad:
     
  12. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 13.08.05   #12
    Du wiederholst dich...


    Ich denke einfach,dass Epiphone die Preise angehoben hat und MS dadurch auch.Thomann wird warscheinlich folgen.

    Gibson macht das doch auch,vor nen paar Monaten hat ne Angus Young Sig. noch 1888€ gekostet und jetzt sind es 2222€.
     
  13. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 13.08.05   #13
    Wie gesagt, Gibson (oder ist es nur Epiphone?) haben meines Wissens ihre Preise erhöht, dann muss wohl der Musik-Service auch ihre Preise anpassen, oder?

    Hier in der Schweiz ist es momentan noch nicht so, dass diese Gitarren so teuer sind - hier kostet z.B. die SG-400 immer noch ihre ca. "380 Euro" (sprich CHF 750.-).

    Patrice
     
  14. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 13.08.05   #14
    Ich find dat von Gibson/Epi ne Schweinerei.

    459 für ne LP Standard halte ich für zuviel

    mein laden verkauft sie immer noch für 399


    hab jetz grad auf der MS Seite vorbeigesurft.
    Hatte eigentlich vor mir vielleicht noch mal ne Epi zu kaufen, aber das fällt jetzt weg. Für die jetzigen Preise kaufe ich mir sich keine.

    Da greife ich lieber zu Fender, die haben eh ein viel besseres Preis/Leistungsverhältnis
     
  15. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 13.08.05   #15
    ich werde auch zu einer anderen marke greifen!
    Vielleicht hol ich mir doch ne goya! :)
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 13.08.05   #16
    Na da bin ich aber mal gespannt, was bei Fender/Squier so viel besser ist!?!

    RAGMAN
     
  17. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 13.08.05   #17
    Ich bin auch gespannt...

    Fender besitzt sicherlich im Moment noch ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung, aber ich frage mich, wie lange das noch weitergeht?

    Ich selbst stehe zur Epiphone, werde mir jedoch in Zukunft keine mehr kaufen, da ich mal schauen will, wie ich mit ESP, Fender oder Jackson fahre.

    Patrice
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 13.08.05   #18
    Eine ESP KH-2 und eine Fender Iron Maiden Strat hatte ich auch schon aber das PReis/ Leistungsverhältnis ist nicht wirklich besser. Die KH-2 hat über das 5-fache gekostet im Vergleich zu meiner Epi LEs Paul std. trotzdem habe ich lieber und mehr auf der Epiphone gespielt...

    RAGMAN
     
  19. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 13.08.05   #19
    Bei mir ist es so, dass ich viel lieber eine Les Paul Std. von Epiphone spiele, als von Gibson. Ich kann es nicht erklären, ist einfach so.

    Die KH-2 überzeugte mich leider auch nicht, ist gar nicht mein Ding.
    Hatte die einmal eine halbe Stunde in einem Flohmarkt-Ladenteil gespielt und da musste ich sagen, von der Bespielbarkeit ist meine SG besser.

    Patrice
     
  20. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 13.08.05   #20
    mh, war vllt. blöd ausgedrückt.

    Ich meinte damit das ich ne Fender American Standard für knappe 1000 € genau so gut finde wie ne Les Paul für 2222 €.
    Klar, die Les Paul hat gewölbte Decke blablabla, aber 2222 für ein Standardmodell find ich :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping