Was ist Gothic und was nicht?

von Nymphadora, 28.11.04.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 31.03.09   #181
    Das Problem ist, dass es immer leichter ist, zu sagen, was Gothic nicht ist, als zu sagen, was Gothic ist... :)
    Versuch Dich doch lieber mal an so einer definition...

    Da stimme ich Dir allerdings 100%ig zu :)
     
  2. Ted Raven

    Ted Raven Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    321
    Kekse:
    1.356
    Erstellt: 01.04.09   #182
    Ja, ich gebe zu, dass das schwierig ist. Dies hat in erster Linie 2 Gründe. Den ersten will ich anhand eines Beispieles aus einem anderen Bereich zu klären versuchen:

    Vor einigen Jahren begann ich ein neues Fantasy-RPG-System zu entwickeln. Alle zwölf Rassen sollten jeweils drei für ihre Rasse typische Fähigkeiten besitzen. Ratet mal, bei welcher Rasse ich am längsten überlegen musste ... richtig, der Mensch. Es ist einfach, sich Wesen auszudenken, die besonders verschlagen sind, besonders viel Glück haben usw. Jedoch immer im Vergleich zu dem, was man kennt und als normal erachtet. Der Mensch muss sich zwangsläufig als das Normalste überhaupt sehen, denn man ist ja selbst einer. Es ist auch einfacher die Unterschiede des Menschen zu anderen Lebewesen darzustellen, als seine Eigenschaften ohne sie mit etwas vergleichen zu können. Gothic-Rock ist für mich eben "die normale Musik".

    Der zweite und schwerwiegendere Grund ist, dass für das Verständnis von Gothic ein gewisses Gefühl vonnöten ist. Welcher Nicht-Goth kann schon The Rasmus, Cinema Bizarre oder gar Nu Pagadi (das Stück von denen wurde im Fernsehen sogar mal als Gothic-Rock-Hymne betitelt ...) von echtem Gothic-Rock unterscheiden?

    Es ist natürlich auch die technische Herangehensweise möglich:
    Grundrhythmus: Rock, etwas tragender/schwerfälliger
    Tonart: fast ausschließlich Moll
    Instrumentierung klassischer Rockbands (Gesang, Lead-Gitarre, Rhythmus-Gitarre, Bass, Keyboard, Drums). Gitarren und Gesang stehen im Vordergrund.
    Gesang: meist tiefe Männerstimmen
    Ansonsten größtenteils düstere Texte, die an Gothic-Literatur erinnern sollen. Gitarrensoli sind eher selten bis verpönt. Oft lange Intros. Die Lead-Gitarre wird nicht als Rhythmusinstrument misbraucht.
    Abweichungen, besonders bei der Instrumentierung sind einzukalkulieren.

    So, das können jetzt alle nachbauen, die im Musikunterricht aufgepasst haben und trotzdem werden mindestens 90 % der Ergebnisse kein echter Gothic-Rock sein.
     
  3. Leandis Osvald Schenk

    Leandis Osvald Schenk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    793
    Kekse:
    8.739
    Erstellt: 04.08.11   #183
  4. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 04.08.11   #184
    Mal davon ab, dass ich finde, dass die Musik gar nicht auf das Video von Me von ASP passt:

    Es ist ja heute eher schwer einzuschätzen was "Gothic" an Musik ist. Traditionell war es anfangs in der schwarzen Szene ja vor allem Wave /Dark-Wave. Da ist heute einiges mehr noch, was gehört wird. Ob Gothic Rock, Gothic Metal, NDH und NDT, Minimal Electro, EBM manchmal, aber auch Industrial Richtungen und noch mehr. Was man davon mag und was man wirklich als Gothic bezeichnet liegt wohl vor allem am einzelnen.

    Einstürzende Neubauten habe ich im Szeneumfeld aber schon öfters gehört und diese Form von Industrial-Musik hat denk ich schon ihren Platz in der Szene. Mögen nicht alle so sehen, ich mag auch längst nicht alles, was in der Szene so gehört wird, muss ich aber auch nicht.

    Von daher: Joa kann man auch Gothic nennen....wobei es ja eigentlich keine Musikrichtung Gothic gibt. Es gibt eine Szene die man Gothic oder schwarze Szene nennt, in der verschiedene Musikstile gehört werden.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Buxbaum666

    Buxbaum666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Zuletzt hier:
    7.01.14
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.894
    Erstellt: 12.08.11   #185
    Warum habe ich das erst jetzt entdeckt? Dieser Thread steckt ja voller Weisheiten. :rofl:
    Wie kleidet sich ein Gothic Metaller? Bin ich ein Gothic-Punk-Wave-Rockabilly-Postpunk-Psychobilly-Batcave-Surfer? Das sind jedenfalls so die Musikrichtungen die ich "in der Haupsache konsumiere." Wat ein Spaß... "Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus gesehen bist du ein Mischling." :D
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  6. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 12.08.11   #186
    Tja, dass die "Tante" seinerzeit gesperrt wurde, hatte schon so seine Richtigkeit ;)
     
  7. nfaa

    nfaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Da wo Cunthunt wohnt
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.113
    Erstellt: 12.08.11   #187
    Aber, was machen jetz die Gothic - Kids ohne die "Tante"??? Wie soll man wissen, was man ist, ohne sie??:D
    @Buxbaum: Ich schmunzelte.

    Was hat es eigentlich mit diesen Masken auf sich, die aussehen wie Gasmasken oder ABC-Masken??
    Wir waren ja letz erst auf so ner Party, schade, dass die weiblichen Anhänger dieser Glaubensrichtung meist recht korpulent sind. Die Musik war wie erwartet, passend. Beachten wollten mich diese Leute aber nicht so wirklich, hab ich zu viel gelacht? Man weiß es nicht.
     
  8. nightman

    nightman Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.09
    Zuletzt hier:
    31.03.18
    Beiträge:
    3.285
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    1.949
    Kekse:
    37.634
    Erstellt: 12.08.11   #188
    Tja, die Tante Flora könnte Dir das bestimmt super erklären. :D
    Also versuch ich mich mal als Erklärbär. :p
    Die Szene der echten/true Goth's hat auch immer leichte Neigungen für die SM-Szene, das verschmilzt da schon mal, oder besser fließt übergangslos ineinander.
     
  9. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 12.08.11   #189
    Ist auch etwas was man in dieser heutigen EBM/Neon- Fraktion gerne sieht. Die haben einfach einen Hang zu Neon Klamotten und diesen Masken. Kommt wohl ursprünglich aus dem Teil dieser Szenenteile, die sich auch gerne mal in Uniformen gekleidet haben. Heute sieht man es halt vor allem bei den im allgemeinen "Cyber-Gothics" genannten Personen. Gasmasken, komische Kontaktlinsen, Neon-Kleidung, Knicklichter etc. siehst du an denen sehr häufig. Da wurden sich wohl anleihen aus Techne/Rave, Gothic Szene und EBM und ähnlichen Szenen geholt und vermischt.
     
  10. Buxbaum666

    Buxbaum666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Zuletzt hier:
    7.01.14
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.894
    Erstellt: 12.08.11   #190
    Der Großteil der "true Goths" hat soweit ich weiß nicht viel mit BDSM am Hut. Ich würde sagen nicht mehr oder weniger als der Rest der Bevölkerung. Auf 'ner Gothic Rock/Deathrock Veranstaltung hab ich noch keine Gasmasken oder irgendwelche SM-Utensilien gesehen.

    Masken und Schweißerbrillen aller Art werden gern von Cyber-"Goths" getragen. Das sind eigentlich Raver, die irgendwie in die schwarze Szene gerutscht sind.

    Was für eine Party? Mit so Gasmasken-Leute? Und inwiefern passte die Musik?
     
  11. nfaa

    nfaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Da wo Cunthunt wohnt
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.113
    Erstellt: 12.08.11   #191
    Och menno, das hab ich dann wohl verpasst :(

    Ok, sieht aber lächerlich aus, diese Masken.

    Wie stehen Gothics denn zu Satanismus?

    ---------- Post hinzugefügt um 14:29:29 ---------- Letzter Beitrag war um 14:23:25 ----------

    Jede Woche gibts 2 Veranstaltungen dieser Art in 2 verschiedenen Locations, hier, wo ich wohne.
    Der Sound?? "Ich will brennen" und so... keine Ahnung wie man das nennt, aber es hat zu den sehr eleganten Bewegungen der Leute gepasst.
     
  12. Buxbaum666

    Buxbaum666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Zuletzt hier:
    7.01.14
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.894
  13. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 12.08.11   #193
    Vorsicht, wenn hier getrollt wird, fange ich an, scharf zu schießen. :mad:
     
  14. nfaa

    nfaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Da wo Cunthunt wohnt
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.113
    Erstellt: 12.08.11   #194
    Interesse besteht, aus welchen Gründen, ist eine andere Sache. Also, keine Angst.

    Ich denke, in jeder Szene kann man sich die "Regeln" auslegen wie man will, deshalb würden mich mehr Erfahrungen von Anhängern aus dem Board interessieren. Ich hätte meine Frage präziser formulieren müssen.
    In einem der von Buxbaum666 verlinkten Artikel wird meine Frage relativiert.

     
  15. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.815
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.090
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 13.08.11   #195
    Sag das mal Eric Clayton von Saviour Machine. ;)

    Alex
     
  16. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.11.19
    Beiträge:
    1.077
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 13.08.11   #196
    Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus gesehen eindeutig ein Mischling :gruebel:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. fiddle

    fiddle Thomann-Streicher-Service HCA

    Im Board seit:
    24.11.09
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    2.874
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    1.196
    Kekse:
    20.460
    Erstellt: 13.08.11   #197
    Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus gesehen, sind alle Spekulationen über die
    Übereinstimmung von Glaubensrichtungen einer Gruppierung, die keine
    Glaubensgemeinschaft ist, reiner Humbuk.

    Ich finde Diskussionen über Glaube hat im gesamten Musikerboard nix verloren.


    cheers, fiddle
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  18. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 13.08.11   #198
    Also ich denke, dass es in der Gothic Szene sicherlich genauso Satanisten (auch da leben es ja nicht alle mit den gängigen Bildern wie schwarzen Messen etc.) wie in Metal Szene oder jeglicher anderen Szene. Mag sein, dass "düstere" Szene wie die Gothic und Metal Szene ein wenig interessanter für solche Leute sind, aber es bleibt trotzdem ein sehr kleiner Teil von Leuten innerhalb der Szene.
    Meine Erfahrung ist, dass in der Gothic-Szene der überwiegende Teil Atheist ist. Habe aber auch schon Christen, Muslime etc. getroffen. Einen Satanisten aber noch nicht.

    Wobei zumindest dort wo ich so hingehe, Religion auch nur selten eine Rolle spielt. Ist ähnlich wie Politik eigentlich kein zentraler Punkt der Szene. Wobei ich es eh schwer finde, genau zu sagen, was die Szene wirklich ausmacht. Letztlich ist es aber egal, welche Religionszugehörigkeit man hat. Das gängige Vorurteil, dass wir alle Satanisten sind, kann ich aber nicht bestätigen. Es wird einen kleinen Anteil geben, aber der ist sicherlich nicht aussagekräftig für die Szene.
     
  19. Leandis Osvald Schenk

    Leandis Osvald Schenk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.11
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    793
    Kekse:
    8.739
    Erstellt: 13.08.11   #199

    Cyber Goth, ganz einfach, man schaut in Wikipedia und voila :

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cyber_(Jugendkultur)

    oder, zum Hören und Sehen :

    http://www.youtube.com/watch?v=w2rBNLnY10M&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=cQNtu2l3w-4&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=Ot2sc-HUS1A

    http://www.youtube.com/watch?v=oDEL8LKCJ2A

    http://www.youtube.com/watch?v=SCQSLWGlmK0&feature=related
     
  20. Buxbaum666

    Buxbaum666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Zuletzt hier:
    7.01.14
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.894
    Erstellt: 15.08.11   #200
    Hmm, ich weiß nicht recht. Was ist denn das "Discogeschehen der Schwarzen Szene" von dem die Cybers derzeit einen wichtigen Bestandteil darstellen? :D
     
Die Seite wird geladen...