Westerngitarre bis max. 650 Euro

von DanTheMan, 26.11.07.

  1. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 26.11.07   #1
    Hi!

    Ich benötige ein weiteres Mal die Hilfe der Musiker-Board Community.

    Welche Westerngitarre könnt ihr mir unter folgenden Gesichtspunkten empfehlen.

    - Ich habe relativ dicke und relativ kleine Hände mit relativ kurzen und relativ dicken Fingern :D
    - Obendrein bin ich relativ klein und hab relativ kurze Arme (scho wieder alles relativ)
    - Ich spiele mit Vorliebe "Folkiges" - Dh. Sachen wie x , y , z , ä oder q
    - MAXIMAL , und damit meine ich auch MAXIMAL (= nicht mehr als), 650 Euro
    - Bevorzugt gebraucht und aus den 80ern | Ich mag es wenn man weiss das ein Instrument schon einiges erlebt hat

    Tja vielleicht kann mir ja der ein oder andere einen Tipp geben

    Danke im Voraus
     
  2. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 28.11.07   #2
    schwierig, gell? preisvorstellungen im rahmen der gebrauchten zu knacken, das ist ne harte nuss.

    martin, taylor, lowden werden über die jahre eher teurer als billiger.

    in hinblick auf deine anforderungen würd ich mich nach ner vollmassiven yamaha umsehen.

    das waren in den 80ern ausgezeichnete instrumente (fand ich zumindestens). und die obere liga müsste heute so für um die 500 zu kriegen sein.

    wenn man denn eine findet...

    beim suchen hab deine augen offen für martin und lowden. es gibt ja leute, die haben mächtig schwein ;)

    schade, dass du keine neue willst. da gäbs sicherlich das eine oder andere modell, was durchaus in frage käme.


    groetjes
     
  3. DanTheMan

    DanTheMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 28.11.07   #3
    Hmm angenommen ich würde eine "Neue" doch in Erwägung ziehen. Was könntest du denn empfehlen? :)
     
  4. Mister 3%

    Mister 3% Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.11.07   #4
    Empfehlen kann ich dir leider gar nichts. Habe gerade meine eigenen Kauf-Erfahrungen gemacht und war sehr überrascht was da raus kam (Thread: https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/244277-wieviel-geld-ausgeben-krieg-ich-dann.html ).

    Aber ich glaube nach deinen Sound-Beispielen würde ich von der Form in Richtung Grand Concert oder Jumbo gehen. Ist ja sowohl Strumming als auch Picking dabei.
    Mein Tip: Geh in nen Laden und teste mal Sachen in deiner Preisklasse an und ruhig auch ein wenig darüber. Vielleicht hast du Glück (wie ich) und du findest ein Instrument in das du dich verliebst in deiner Preisklasse. Und wenn es deutlich über deinem Rahmen liegt kannst du ja immer noch den Gebrauchtmarkt abklappern.

    Viel Glück!
     
  5. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 29.11.07   #5
    schau mal nach bei folgenden serien: crafter gae, johnson jd, guild gad, yamaha llx/ljx, takamine g-serie plus, ovation cse.

    vielleicht ist da schon was dabei, was dich anspricht. ich hab nicht jedes einzelne modell durchgespielt, aber die serien angetestet und fand, dass sie ihr geld wert sind.

    groetjes
     
  6. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 29.11.07   #6
    ach so, was spezielles und nicht jedermanns sache ist die hier:

    http://www.guitar24.de/de/pro.php?p=2506

    ich finde sie ausgezeichnet für das geld. und der markenname spielt bei dieser beurteilung nicht wirklich ne rolle.

    groetjes
     
  7. mdc

    mdc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    27.02.13
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 29.11.07   #7
  8. stollentroll

    stollentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    177
    Erstellt: 29.11.07   #8
    Wenn sie nicht unbedingt gebraucht sein muss, dann kann ich Dir die S Folkserie von Seagull empfehlen. Breites Griffbrett, schmaler Korpus (Concertsize), Preis ohne PU und CW knapp 400€ und mit PU und Cutaway 685€. Sehr schöne Handgefertigte Gitarren aus Canada, aber halt nicht gebraucht aus den 80ern. Hab sie selber ausgiebig getestet und bin total begeistert von Seagull.
     
  9. pamstarmaker

    pamstarmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    155
    Erstellt: 29.11.07   #9
    es lohnt sich auch mal die Höfner- HA-Serie anzutesten!
    die liegen zwischen 350 und 400 Euro.
     
  10. clone

    clone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    798
    Erstellt: 01.12.07   #10
    Das ist ja alles reichlich "relativ" und lässt sich so schwer einschätzen. :rolleyes:
    Klingt ja nicht so nach genetischen Gitarrenhänden... .
    Aber da du anscheinend ja schon Gitarre spielst, solltest du dich vielleicht an den Instrumenten orientieren, die du schon gespielt hast. Fragen wären z.B.:

    - Mit welchem Hals, welcher Korpusform kamst du gut klar?;
    - Welches Holz hat dir vom Klang gefallen?;
    - Was sollte sich zu deiner aktuellen Gitarre verändern, bzw. verbessern?

    Das mit dem "Vintage" kommt dann erst etwas später, denke ich und wird auch etwas Glückssache konkret etwas zu finden... .
     
Die Seite wird geladen...

mapping