wie bekomme ich lieder von der tascam auf den pc?

von ticks & leeches, 03.07.07.

  1. ticks & leeches

    ticks & leeches Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 03.07.07   #1
    also wir haben vor kurzen paar lieder von uns aufgenommen. Unser teil heißt " tascam digital porta studio 788 " . so da sind die lieder jetzt drauf und ich hab leider keinen plan wie man die lieder jetzt auf den pc bekommt, gewscheige denn welches format sie besitzen und ob man an dem pc dann zusätzlich ne soundkarte oder n programm braucht um die lieder dann auf die cd brennen zu können...

    auf deutsch gesagt wir haben keine ahnung und brauchen hilfe!!!:(

    thx schon mal...
     
  2. kansas

    kansas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #2
    Auf www.tascam.de läßt sich eine Gebrauchsanweisung runterladen. (Produktarchiv).
    Hier steht, daß man über die SCSI-Schnittstelle ein externes CD-R-Laufwerk anschließen kann und das fertige Lied darauf gemastert wird.
     
  3. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 04.07.07   #3
    sorry ich peil da gar nichts. Das externe cd - R- Laufwerk, muss man das sich zusätzlich zulegen und wenn von einer schnittstelle gesprochen wird dann geh ich davon aus dass es über infrarot gesendet wird, wenn nein welches kabel is dafür notwendig?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 04.07.07   #4
    Wieso das? Es gibt im Computerbereich parallele, serielle, USB, FireWire, PS/2, Bluetooth, ATA, Infrarot und sonstige Schnitstellen - und eben auch SCSI, das ist so eine "Profischnittstelle" für Festplatten und eben Brenner. Du brauchst also einen SCSI-Brenner und ein SCSI-Kabel. Finde ich aber persönlich ziemlich krass, dass man die Daten nicht anders von dem Teil bekommt.

    Alternativ könnt Ihr das das gaze natürlich auch auf dem PC aufnehmen. Auf analogem Wege werdet Ihr aber starke Klangerverluste haben, wenn Ihr eine "normale" Soundkarte habt. Falls Ihr eine Soundkarte mit digitalem Eingang habt, könntet Ihr verlustfrei per SPDIF-Schnittstelle überspielen.
     
  5. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.07.07   #5
    sind die SCSI - Brenner schon in der hauptplatine integriert oder muss man die seperat kaufen?
     
  6. kansas

    kansas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #6
    Du brauchst z.B. so was + SCSI-Kabel
     
  7. kansas

    kansas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #7
    Oder Alternativ eine Soundkarte mit SPDIF-Eingang
     
  8. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.07.07   #8
    welche variante ist denn billiger, bzw. mit wie viel euro muss ich jeweils rechnen?
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.07.07   #9
    Ich möchte noch mal kurz nachfragen, um was es Dir eigentlich geht.

    1. Du hast auf dem Tascam alle Spuren.
    > Möchtest Du diese getrennten Spuren auf den PC bringen, um sie danach zu bearbeiten und zu mastern, um mit dem Endprodukt eine CD zu brennen?

    2. Du hast auf dem Tascam einen fertigen Mix.
    > Möchtest Du die gemischten Lieder stereo auf einen PC bringen, um von dort aus eine CD zu brennen?

    Meiner Einschätzung nach könnte bei Variante 2 das Vorgehen wesentlich einfacher sein.

    Als Ergänzung: Handelt es sich um einen Proberaum-Mitschnitt (zum Eigengebrauch), um ein Demo-Tape (Vorzeigen für Gigs) oder semiprofessionelle Produktion (Vertickern eigener CD)?

    x-Riff
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.07.07   #10
    Ich denke mal, sie haben auf dem teil aufgenommen und auch abgemischt, ist ja ein komplettes "kompaktstudio", ich glaube nicht, dass er am PC noch mischen will. er will nur (was ich verstehen kann:)) die Songs von dem Teil runterbekommen und sie auf CD haben.
    Also ein bisschen Eigeninitivative kann man ja wohl verlangen. Es wurde doch schon ein SCSI-Brenner verlinkt, bei eBay gibts da öfters mal welche. Kann ja ruhig auch alt und langsam sein. Und dazu halt ein passendes SCSI Kabel. Du hast außerdem nach dem Link geantwortet, udn die komischer Frage gestellt, ob ein SCSI-Brenner schon in der Hauptplatine integriert ist? Weißt du denn jetzt, was ein SCSI-Brenner ist? Es ist halt einfach ein CD-Brenner. Aber er muss eben mit einem SCSI Kabel mit dem Tascam verbunden werden, weil der eben einen SCSI-Anschluss hat.

    Die günstigste Soundkarte mit digitalen Eingängen, die ich gefunden habe, ist diese hier:
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=45354&showTechData=true
    Digitale-Anhsclüsse gibt es aber in zwei Variantenb: Optisch und elektrisch. Das tasacm hat einen elektrischen Ausgang, die Soundkarte aber einen optischen eingang. Also benötigst du noch einen entsprechenden Konverter (und halt Kabel):
    http://www.media-data-net.de/shop/s..._Medienkonverter_S_PDIF_Cinch_Optisch9506.htm

    Wenn es aber wirklich nur ein paar Probenmitschnitte sind, die Ihr nicht "professionell" verbreiten wollt, dann würde ich einfach analog auf den PC aufnehmen. Das kostet euch höchstens ein kabel, und vielleicht ist ja die Soundkarte an irgendeinem eurer PCs nicht sooo schlecht. probieren würde ich es auf jeden Fall, bevor ich viel geld ausgebe.
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.07.07   #11
    Sowas in der Art meinte ich.
    Könnte halt mit Kanonen auf Spatzen geschossen sein, wenn er wirklich erst mal "nur" sowas will.

    Wir haben andererseits gute Erfahrungen gemacht mit der Kombi: Tascam (zum Aufnehmen) > PC > Cubase. Auf dem Tascam ist zwar auch alles drauf, aber die Effekte und sounds sind nicht soooo aktuell und gut und vor allem: auf dem PC ist alles viel einfacher und komfortabler.

    Aber der threadersteller sollte erst mal konkretisieren, um was es ihm geht.

    x-Riff
     
  12. ticks & leeches

    ticks & leeches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.07
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Steppach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.07.07   #12
    wir sind definitiv für die variante 2. Die Lieder sind fertig gemixt! Unser einziges Problem besteht darin dass wir sie nicht auf den pc bekommen, extra noch am pc noch zusammen schneiden usw. müssen wir nicht!
    versteh ich das richtig das ein SCSI-Brenner im Grunde nichts anderes ist als ein stinknormaler Brenner?
    wenn man man jetzt also analog aufnimmt, benötigt man dazu nun auch ein spezielles Programm dafür`?

    sorry für meine dähmlichen Fragen aber ich hab keinen Plan von sowas...
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.07.07   #13
    Ja. Nur haben die meisten "stinknormalen Brenner" einen IDE-Anschluss bzw. neure einen SATA-Anhscluss bzw. externen Brenner einen USB-Anschluss. Das Tascam hat aber eben keinen solchen, sondern einen SCSI-Anschluss, also benötigst du eben einen Brenner mit SCSI-Anschluss.
    Dafür empfiehlt sich die Freeware Audacity
     
Die Seite wird geladen...

mapping