wie richtig stimmen?!

von stubiklaus, 10.07.07.

  1. stubiklaus

    stubiklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 10.07.07   #1
    hallo :)
    also ich hab folgende frage
    auf welchem pickup sollte ich ode rmuss ich stimmen??
    hab 2 singlecoils und einen humbucker

    gibt es da überhaupt unterschiede?

    danke schonmal
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 10.07.07   #2
    Das ist vollkommen egal weil es kommt ja auf die Stimmung der Saiten an und der Humbucker nimmt den Ton nur ab ;)
     
  3. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 10.07.07   #3
    Ganz richtig! Du kannst über jeden beliebigen Pick Up stimmen. :great:
     
  4. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 10.07.07   #4
    Mein Händler hat mir damals gesagt, ich solle am besten zum Stimmen den Humbucker an der Bridge benutzen weil der "mehr" überträgt (er hat mir auch genau gesagt was er "mehr" überträgt aber das weiß ich nicht mehr, ist schon lange her ^^) kA ob da was dran ist!

    Grundsätzlich ist es aber egal!
     
  5. stubiklaus

    stubiklaus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 10.07.07   #5
    ahhh ok danke an alle!!
    jetz ist das auch shconmal klar :)
     
  6. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 10.07.07   #6
    Ein Humbucker hat mehr Output als ein Single Coil, das heißt, das Signal, das er ausgibt, ist stärker.
     
  7. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 10.07.07   #7
    Stimmt,

    man sollte die KLampfe bei Deinem Setup über den Humbucker stimmen, weil dieser in den Höhen die stärksten Pegelspitzen erzeugt...

    sry ich weißß es nicht besser auszudrücken...

    MfG

    Marv

    Anhang: Da war die dunkle Sieben wieder schneller:eek: hmmpf!! :D
     
  8. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 10.07.07   #8
    Kommt vor! :rolleyes: :D Nicht böse sein! :great: ;)
     
  9. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 10.07.07   #9
    Jetzt wo du es sagst.. Ich GLAUBE (!) er meinte, dass der Humbucker mehr Obertöne überträgt und daher etwas genauer wär - Sowas in der Art wars glaub ich...
     
  10. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 10.07.07   #10
    Denkt aber bitte mal daran, daß der Halstonabnehmer fürs Stimmen besser geeignet ist, weil die Saiten dort stärker ausgelenkt werden als beim Stegtonabnehmer.
    Wer´s nicht glaubt, sollte es mal ausprobieren.
     
  11. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 11.07.07   #11
    Habs nochmal ausprobiert,

    und ich muss sagen, exakter stimmt mein Tuner, ohne komische Ausschläge, über den Humbucker, wobei meine Gitarre über den HB nicht weniger richtig gestimmt ist, als über den SC am Hals...

    MfG

    Marv
     
  12. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.07.07   #12
    mist, jetzt weiß ich auch, warum ich meine Strat nie richtig gestimmt bekomme, die hat nur Single-Coils, und daher weniger Output und weniger Obertöne,... oder so

    jetzt wird mir alles klar:rolleyes:

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  13. Fips83

    Fips83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.07.07   #13
    Also ich muss sagen dass es immer noch am besten ist die Gitarre nach dem Gehör zu stimmen. Es dauert zwar ne weile bis man in der Übung ist aber dann flutscht es viel schneller. Und fürs Gehör ist das auch ein gutes Training.
    Mich hat von Anfang an diese Wackeln der Nadel bei den Stimmgeräten so genervt.
     
  14. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.07.07   #14
    Und was ist wenn man den Volume Poti zudreht? Geht dann gar kein Tunen mehr, auch nicht mit nem Mic im Tuner? :D

    Witziger Thread x)
     
  15. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.07.07   #15
    dann musste vorher aber den Kammerton A im Ohr haben,....
     
  16. seaford

    seaford Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.07.07   #16
    Also wenn der Volume-Poti zugedreht ist, sollte im Tuner nichts mehr ankommen, weil ja kein Signal da ist.
    Mit Mic am Tuner würde es theoretisch gehen, aber da ist die Lautstärke warscheinlich zu gering.
     
  17. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.07.07   #17
    Mit Mikrofon im Tuner funktioniert das wunderbar :) (Auch mit Volume Poti zu)
     
  18. seaford

    seaford Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.07.07   #18
    Wenn es mit dem Mikrofon im Tuner klappt, dann ist das ja gut. Hab es auch mal ausprobiert und es ist gar nicht so schlecht.
     
  19. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.07.07   #19
    dann ist ja auch egal, ob man Single-Coils oder Humbucker hat,... eigentlich braucht man zum stimmen gar keine .... hahahahaha
     
  20. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.07.07   #20
    eben, darauf wollte ich ja hinaus :p

    Man kann auch eine Gitarre ohne Pickups perfekt stimmen!

    Edit: Das müsste sogar am genauesten sein, da ja der Ton nicht "verfälscht" wird, oder? Natürlich würden sich solche minimalen Unterschiede nicht bemerkbar machen, aber rein theorethisch...?
     
Die Seite wird geladen...

mapping