Wie werden Hammondspieler richtig abgekürzt?

von Reamon, 27.02.06.

  1. Reamon

    Reamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.02.06   #1
    Hi Leute

    ich spiel ne Korg bx-3 mit ner echten Leslie. Nun, für mich spiel ich somit Hammondsound...aber wie kürzt man das ab, zb im Programmheft?
    also, Piano wird ja mit p abgekürzt etc. Was ich für Hammondspieler bisher gesehen habe war "hammond", "hammond B-3" oder auch "org" für Orgelspieler
    aber da ich ja keine "richtige" Hammond habe und auch kein Orgelspieler im ursprünglichen Sinne bin (spiele keine Pedals), was ist die richtige bezeichung?

    ich weiss, alles nur haarespalterei, aber bei unserem letzten gig wurde ich als "hammond" angegeben und da kam nach dem Konzert doch tatsächlich einer dieser Hammondpuristen (hehe, verzeiht mir den ausdruck) und meinte: "naja, nicht schlecht der Hammondsound, aber ich dachte da ist steht auch ne echte Hammond auf der Bühne".

    ich mein, der durchschnittliche Zuhörer hat ja eh keine Ahnung was der Unterschied jetzt so genau ist...wieso soll ich mir dann die mühe machen und mich politisch/musikalisch korrekt als "korg bx-3 m. leslie" abdrucken lassen? da fragt sich ja jeder ob das ne neue Automarke sei :screwy:

    im prinzip gehen mir solche Leute ja gegen den Strich, hab aber auch keine lust mich nach jedem konzert schief anmachen lassen zu müssen...

    was meint ihr dazu?
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.02.06   #2
    oh gott, hattest du besuch von der musikpolizei :)
    ja, die typen sind wirklich super, die schauen auch schon blöd, wenn aus dem roland stagepiano statt flügel-sample mal ein rhodes-sound kommt, wissen alle jahreszahlen auswendig, würden aber vermutlich nicht mal nen c7 zusammenbringen. entschuldigung, das war jetzt bissl polemisch.

    also ich würde "org" sagen oder "organ", egal ob pedale oder nicht, deswegen wird ja aus der bx-3 auch kein clavinet :D
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 27.02.06   #3
    Es sind die wirklich elementaren Dinge, die uns vor die größten Probleme stellen. :D

    "kb", für Keyboard(s). Könnte natürlich wiederum implizieren, dass du mit einer Tischhupe aufkreuzt, aber bei Musik, wo Leute wegen der Hammond kommen, sollte eigentlich keine Verwechslungsgefahr bestehen.

    Natürlich, überall wo "p" steht, hat der Pianist 'nen Flügel im Kofferaum. Der Klugscheißer kann ja bei dir als Roadie anheuern. ;)

    Siehe oben. Wenn dir maximal drei Buchstaben als Abkürzung zustehen, "kb" oder "org". "kb" hab ich schon bei diversen (E-)Organisten stehen sehen.
     
  4. Reamon

    Reamon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.02.06   #4
    ja, Rhodessounds spiel ich leider auch nicht mit nem echtne Rhodes (oder noch nicht...hehe)
    "org" ist ne gute Idee..."kb" da denk ich immer an ein Stagepiano a la Roland oder sonstige Keyboards...ich will doch die Leute auch irgendwie wissen lassen, dass ich Hammondsounds habe, zumal ich ja ne original Leslie habe *stolzbin* (wenigstens etwas ist original :rolleyes: )
     
  5. Johannes@XK-3

    Johannes@XK-3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    53
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Hallo

    Also...dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben :-)

    Babara Dennerlein schreibt auf ihren Platten immer: Barbara Dennerlein: Organ and Pedalbass (ist der anscheinend sehr wichtig....)

    Auf der DVD von John Lord (John Lord with the Hoochie Coochie Men...sehr tolle DVD)
    steht nur: John Lord: Keyboards.

    Im Abkürzungsverzeichnis des Düsseldorfer Jazzfestivalprogrammes steht: org - Orgel

    Ist aber doch eh egal....
     
  6. Martin87

    Martin87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #6
    moin moin
    aus meinem Bekanntenkreis und erfahrungsschatz wird es meist so angegeben:
    "B3" für die richtigen B3ler
    "org" für diverse orgler
    "kb" für keyboardsounds à la synthi streicher, leads usw.
    "p" für die mit dem großen flügel vor sich

    das alles hab ich in diversen zusammenhängen gesehn z.b. p, kb
    oder B3,kb
    meist steht aber auch org,p
     
Die Seite wird geladen...

mapping