Z- Creator Becken - wer kennt die?

von Haensi, 24.02.08.

  1. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 24.02.08   #1
    War gerade mal wieder beim Stöbern und habe bei thomann folgende Becken gefunden.
    https://www.thomann.de/de/z_creator_wx2p_20_ride.htm
    Da gibt es Crashes und Chinas zum Taschengeldtarif.
    Kennt die jemand? Der Preis ist ja echt gut - dürften wohl qualtiätsmässig den Zultans Ajas entsprechen oder sind die gar aus der selben Schmiede?
    Wer weiss da näheres darüber?
     
  2. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 24.02.08   #2
    Die habe ich gestern auch auf nem Streifzug entdeckt...
    Da mir das Z auch bekannt vorkam, hab ich sie ein bisschen genauer angesehen, konnte aber keine Verbindung zu Zildjian herstellen.

    Ich hab die auch sonst noch nie irgendwo gesehen, und irgendwie auch den Verdacht, Thomann fängt jetzt im Becken- Gebiet mit ner neuen Hausmarke an...die sind ja schon seeehr billig ;)


    edit: hab grad mal gegoogled, und die gibts offenbar nirgends ausser beim Thomann...und hier:
    http://85.126.20.50/store/index.php?cat=c372_Crashes.html&XTCsid=4bce7b0644fb81659b101a211549e7e8
    womit die Hausmarken- Idee hinfällig wär^^
     
  3. Haensi

    Haensi Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 24.02.08   #3
    Ich denke, dass diese Becken wohl mit den Zultans Aja bzw. den Stagg SH vergleichbar sind. Ich tippe mal schwer, dass sie auch aus China sind, vielleicht sogar von der selben Beckenschmiede wie die Ajas. .
    Ich werde mir mal ein China ordern (brauch eh eins und wenns garnix ist, ist es immer noch gut fürs Ubungsset)
    Aber handgehämmert und aus B20, da können sie nicht so ganz schlecht sein.
    Bei dem Preis ist auch zu überlegen, ob man sich nicht aus Chinas und Crashes/Splashes ein gestacktes Trash-Set bastelt.
    Deine Hausmarkentheorie stimmt schon irgendwie. Thomann wird sie direkt importieren (wahrscheinlich aus China).
    Der Eltner auch aber der scheint mir ein Grosshändler zu sein (da stehen kein Endpreise und wenn du die AGBs liesst, kommt einem das so vor)
    Und hast du es gemerkt der Eltner ist eine österreichische Firma,
     
  4. Meddal^^

    Meddal^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Osü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.08   #4
    hab die auch heute entdeckt... werd evtl mal eins bestellen und antesten... gelobt sei die 30 tage money back-dingens :)
     
  5. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 24.02.08   #5
    Wird ja auch Zeit das Thomann sich mal ne "ordentliche" Hausmarke zulegt ;)
     
  6. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 24.02.08   #6
    Hui, Wahnsinnspreis !
    Das China werde ich mir auch mal ordern und vielleicht ein Crash.
    Allerdings sieht der Aufdruck arg billig aus und die Typenbezeichnungen sind meiner Meinung nach auch nicht glücklich gewählt (WX3, WX4, WX5, WX2P). Schwer zu durchschauen ?!
     
  7. Haensi

    Haensi Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 24.02.08   #7
    Allerdings, die Millenium sind echt grausam.
    Da dürften die Z-Creator schon um einiges besser sein;)
    @ Benschi
    Also mit der Bezeichnung blicke ich da auch nicht durch. Eine Serie (die WX2P) scheint aber brilliant (poliert) zu sein - das wir wohl die "Topline" sein. Und dann gibt es noch (ein wohl schrottiges) Messingset.
    Also Wunder wird man nicht erwarten können, aber sie dürften trotzdem besser sein als so manche Einsteigerbecken. Bei den Chinas ist ein trashiger Sound ja nie verkehrt.
    Notfalls stackt man sie und hat dann immer noch lustige Effektbecken. Die Haltbarkeit wird wohl auch nicht so berauschend sein (ich tippe mal, dass sie materialstärkemässig wohl höchsten medium sind - also wohl nicht umbedingt für "Prügler" gedacht - aber bei dem Preis, egal
    Ich glaube jetzt bin ich dahintergekommen, wie die Serien einzuordnen sind (glaub ich jedenfalls)
    Also
    WX4 = sind wahrscheinlich single-hammered, entsprechen etwa den Stagg SH
    WX3 = "heavy" Ausführung und spezielles Abdrehmuster (So Scratches wie die vizzius von Orion)
    WX2P = ist wohl die Topline - dualhammered und poliert - entspricht Stagg DH brilliant
    WX5 = ist aus Messing und wohl eher nicht zu empfehlen
     
  8. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 24.02.08   #8
    Wenn einer von euch das China hat...könnte derjenige vielleicht auch mal Soundproben hier reinstellen? Ich hab das Zultan Aja 18" China da...würd mich über nen Vergleich freuen :)
    Ich überleg nämlich, mir noch n Splash zuzulegen, vielleicht wird das ja sogar ein Z- Creator ;) Obwohl bei Splashes gehen die billigeren recht schnell kaputt hab ich gehlört...teilt Ihr diese Meinung?

    Vielleicht sind (Wie so oft bei billigen China- Teilen in Deutschland) die Z Creators albsolut baugleich mit den Zultan Ajas, und sie unterscheiden sich nur in der Aufschrift^^ Naja, wir werden sehen...
     
  9. Haensi

    Haensi Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 25.02.08   #9
    Also das Z-Creator 16" WX2P Crash sieht genauso aus wie mein Stagg DH Brilliant 16". Das wird wohl aus der selben Schmiede kommen. ;)
    Auch wenn die Splashes eher kaputt gehen, ist das wohl nicht so dramatisch bei eine Preis von 19,-- € (da kannst du dir ja bald alle Monate eins holen ;)
     
  10. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 25.02.08   #10
    hi,
    wäre cool wenn jemand der die mal angespielt hat mal nen kleinen bericht schreibt, weil der preis macht die dinger echt interessant...
     
  11. baxdrums

    baxdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.03.08   #11
    So, ich hab mir gestern mal das Z CREATOR 16" CHINA CYMBAL bei Thomann bestellt. Werde berichten und, wenn's klappt, auch ein Soundbeispiel reinstellen!
     
  12. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 01.03.08   #12
    ja bitte möglichst schnell ;) Bin am überlegen mir auch so ein Teil zu holen :)
     
  13. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 02.03.08   #13
    Sollte eigentlich nichts andres sein, wie Stagg Wuhan oder Zultan Aja.
    China Blech halt ;).
     
  14. baxdrums

    baxdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.03.08   #14
    Sooo, liebe Sparfüchse, mein Päckchen mit meinem Z Creator 16" China ist heute angekommen.

    [​IMG]

    1. Verarbeitung: sieht leider nicht so aus, als ob es besonders lange halten würde.

    2. Es ist ziemlich laut, kann sich also mächtig gut durchsetzen. Für den kleinen Proberaum und die anderen Bandmitglieder drum herum aber sicher zu laut.

    3. Klanglich: viel Höhen aber auch ne Menge Mitten beim ausklingen. Kling so, als ob mein ganzes Rack mit schwingt... Übers Overhead klingt es aber recht gut. Macht aber leider nicht nur kssssch, wie ich es mir gewünscht hätte.

    Muss ich wohl doch mehr Geld sparen. Aber was solls. War eigentlich klar.
    Werd die Tage dann mal ein Soundfile fertig machen. Dauert aber noch ein bisschen.

    Fazit: Preis/Leistung sicher absolut in Ordnung. Aber halt kein Wunderbecken. Gibt aber auf jede Fall schlechtere in der Preisklasse.
     
  15. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 07.03.08   #15
    Hattest du schon mal die möglichkeit nen stagg, wuhan oder aja china zu spielen?
    Wenn ja wäre nen vergleich ganz cool...

    Ansonsten danke erstmal für den eindruck!
     
Die Seite wird geladen...

mapping