"Zultan"-User-Thread

von Leberfläkel, 22.12.07.

  1. Schattenschritt

    Schattenschritt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.12   #381
    Gibt es irgendwelche markanten Unterschiede im Sound zwischen den 14" HiHat Versionen [Rockbeat/CS/Z]?
    Die CS-Version klingt ja recht überzeugend mit ihren hohen Bronze Anteil und den geringen Preis, aber ein direkter Unterschied zwischen Z und Rockbeat besteht anscheinend nicht, oder?
    Aus den Youtube-Videos lässt sich das schlecht erkennen...
    Bzw. weiß jemand ob das Aja 18" China bald wieder verfügbar ist?

    lg,
     
  2. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 29.05.12   #382
    Ich habe jetzt auch 1 Paar Zultan bei Agner Sticks in 5A - fühlen sich genauso an, wie dir "richtigen" Agner. Farbe fast identisch ... Klare Kaufempfehlung! :)
     
  3. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 01.07.12   #383
    So, bin nun auch im Zultan Club.
    17er :great:und 18er :great: Crashes aus der Q Serie sinds bei mir geworden und ich bin hoch zufrieden. Lediglich das 15er gebe ich zurück. Es ist mir dann doch zu trashig...
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 05.07.12   #384
    das 18" China soll (soweit ich informiert bin) Anfang September wieder verfügbar sein. Unterschiede gibt es natürlich zwischen Z und Rockbeat - leider sind die Bilder der Z-Serie noch nicht gemacht, die sehen ganz anders aus: schau mal hier
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 28.09.12   #385
  6. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    3.488
    Erstellt: 28.09.12   #386
    Ernsthaft: Die Thomann Viedeos sind nicht wirklich der Burner :/ Ohne das böse zu meinen, aber die wirken wie gewollt und nicht gekonnt.

    Prinzipiell geht ihr viel zu Theoretisch vor. Die Betonung der Wörter und das Verhalten der "Moderatoren" sind alles andere als Natürlich und schrecken mehr ab als dass sie helfen. Das ist echt nicht böse gemeint aber zumindest den Denkanstoß wollte ich geben.
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 29.09.12   #387
    wie meinst Du das?

    Ich hatte ja hier nur auf die Soundbeispiele bei Zultan verwiesen, und das sind keine Videos. Das was ich bisher gesehen habe war aber soweit mindestens OK - hast Du ein konkretes Beispiel?
     
  8. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 29.09.12   #388
    Ich finde die Videos über die Becken vom türkischen Hersteller Zultan *hust* auch eher platt.
    Mir kommt es auf den Klang an und der kommt hier zu kurz. Bei der Einzelbetrachtung gibt es bei den Crashes nur den Crashsound, bei den Rides wird geritten und auf den HiHats gibts es eben Auf, Zu und so ein bisschen dazwischen. Was ich damit sagen will: wir wissen doch das ein Becken mehr Sound fabriziert, je nach dem wie man es spielt. Und diese Variationen und Farben hätten mich interessiert. Crashe das Ride, das Crash hat auch eine Bell und kann geritten werden, die HiHat hat wie alle anderen Becken auch mehrere Zonen welche unterschiedlichen Sounds aufzeigen. Das will ich doch hören!
    Der junge Mann gibt sich Mühe, in kurzer Zeit möglichst viele Phrasen über den Klang von Becken abzufeuern und schrecklich undynamisch irgendetwas ungrooviges dahinzuschmieren. Sorry, aber VW macht auch keine Werbung mit Fahranfängern, die die Kiste absaufen lassen.

    Mir ist bewusst, dass die Videos nicht für die Soundcracks unter den Drummern gemacht werden sondern eher für die "breite Masse" und diese vielleicht nicht so sensibel reagieren. Aber wenn das hier schon angesprochen wird möchte ich mich auch so deutlich dazu äussern.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    3.488
    Erstellt: 30.09.12   #389
    Ich wollte damit eigentlich zum Ausdruck bringen, und dazu fehlt mur nun leider jegliche Eloquenz, ist, dass die Videos von Thomann grundsätzlich sehr gekünzelt wirken.

    Kein mensch spricht, wie die Moderatoren in den Videos. Darüber hinaus wirbelt euer junger Mitarbeiter - sorry, dass ich das sage - viel zu schnell über das Drumset. Es ist sehr hektisch gespielt und beitet nicht gerade sehr viel Aufschluss über die Vielfalt der Becken. Die Musikservice-Videos haben immer weit brauchbarer gewirkt. Keine Worte, lieber den puren Klang auf sich wirken lassen.

    Die Soundfiles sind an sich nicht schlecht - da kann man euch loben. Aber die Musikservice-Variante hat mir da doch besser gefallen :p

    Wie gesagt, es ist nicht böse gemeint. Nur meine Meinung. Und eure Hausmarke kann viel viel mehr, als gezeigt wird. Das können echt ganz große Becken werden.
     
  10. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 30.09.12   #390
    das Video kannte ich noch gar nicht. Ich gebe das mal weiter an die Thomänner. Ich selbst finde, das das Video die Becken gut vorstellt. Aber man sieht, da gehen die Meinungen auseinander. Ich denke, man wird Eure Kritik beim nächsten Video bedacht haben... aber man kann es nicht allen Recht machen :rolleyes:
     
  11. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    9.192
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.579
    Kekse:
    15.315
    Erstellt: 01.10.12   #391
    Ist jetzt nicht böse gemein, und der Typ mag ja auch Schlagzeug spielen können, aber diese Videos sind wirklich grenzwertig.

    Da gibt es ja auch die Videos mit den Millenium-Sets. Wenn man die sieht, denkt man "wow, gutes Set". Klar, man will die Teile verkaufen, aber man trägt da etwas zu dick auf.

    Bei dem Zultan-Video hingegegen bin ich nach dem Anschauen genauso schlau wie vorher. Das ist so nichtsagend.

    Wie man das besser macht, zeigen einem die bei Memphis Drum Shop.
    http://www.youtube.com/watch?v=H31A_Ih47AA&feature=relmfu
     
  12. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 01.10.12   #392
    Na, ja ... Soooo übel finde ich die Thomann-Videos jetzt auch wieder nicht - zumindest "höre" ich den Grundsound der Becken ganz gut. Dieses Rockbeat-Set klingt in dem Video tadellos, das Aja-Set eher ... "billig" - aber es erhebt ja auch nicht den Anspruch, in der Oberklasse mitzumischen.

    Im Gegensatz dazu hat mir das Memphis-Video offenbart, dass ich dieses 18" Paiste nun überhaupt nicht toll finde. :igitt: Geschmackssache!? Oder habe ich was an den Ohren? Oder wie wurde aufgenommen? Beide Drummer sind ja nun wirklich keine Anfänger und ich setze mal voraus, das beide wissen, wie man ein Becken anschlägt. Es ist alles "relativ" - das sagte auch schon ein gewisser Herr Einstein. ;)

    Außerdem: die Zultans werden von euch doch immer als "sehr gute Einsteigerbecken mit einzigartigem Preis-Leistungsverhältnis" angeboten. Da dürft ihr euch auch nicht wundern, wenn diese Videos sich in erster Linie an die "Einsteiger" oder "leicht Fortgeschrittenen" richten. Dass ein Schlagzeug-Profi mit Hi-Hat- und Ride-Gefrickel noch ganz andere Soundmöglichkeiten herausholt, dürfte wohl auch klar sein.

    Oder liege ich da falsch?
     
  13. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 01.10.12   #393
    Na ja... für diesen Eric Slick ist das ja auch relativ einfach, denn er testet angeblich sein Lieblingsbecken. Es wäre vermutlich nicht glaubwürdig, wenn der Tester bei Thomann alle CAZ-Becken zu seinen Lieblings-Becken erklärt hätte :gruebel: ? Vielmehr hat man wohl versucht neutral zu sein... ich gebe zu, das Eric Slick Video macht eindeutig mehr "Wind". Ich vermute, man wird die Kritik hier zur Kenntnis nehmen und in das nächste Video mit einfließen lassen. Ich bin allerdings auch der Meinung, das die Zultan - Videos schon aussagekräftig sind in Bezug auf die Qualität der Cymbals. Sie müssen also nicht ausgetauscht werden. Aber man sieht: die Ansprüche sind gestiegen ;)
     
  14. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 02.10.12   #394
    wie wäre es, wenn wir hier einen kleinen Wettbewerb starten, der ein Zultan-Video zum Thema hat? Kritisieren ist leicht... besser machen schwierig!

    Die Gerätschaftenfür ein Video hat doch inzwischen jeder zu hause, denn es reicht ein Smart-Phone oder irgend eine Videokamera. Eine aufwendige Mikrofonierung braucht man nicht, nur eventuell aussteuern, denn Drums sind schon eher laut. Ich könnte mir vorstellen, dass wir das mit einem Zultan-Becken (freie Auswahl) prämieren. Uns es ist jedem überlassen, wie er sein Video er gestaltet oder thematisiert (solange man es nicht hinterher zensieren muss :evil:)
     
  15. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 02.10.12   #395
    Uuuiii! Gute Retourkutsche! Jetzt bin ich mal auf das Feedback gespannt ... :gruebel:
     
  16. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 02.10.12   #396
    Ein Video um den Klang eines Beckens zu repräsentieren und darzustellen, aufgenommen mit einem Smart Phone oder irgend einer Kamera, habe ich das jetzt richtig verstanden :gruebel:?
     
  17. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    6.948
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.754
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 03.10.12   #397
    Also mit meinem Handy ginge das... vielleicht nicht mit jedem, aber es gibt genug User mit hochwertigen Handys oder mit einer geeigneten Kamera im Familienbesitz
     
  18. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    9.192
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.579
    Kekse:
    15.315
    Erstellt: 03.10.12   #398
    Die Bildqualität dieser Teile mag gut sein, bei der Soundqualität kann ich mir das nicht wirklich vorstellen.

    Da sind im besten Fall billige Kondensator-Mikros drin, die wohl kaum mehr als 5 € Wert haben. Da darf man froh sein, wenn da irgendetwas geräuschmässiges rauskommt (die unzähligen youtube-Videos mit entsprechender "Soundqualität" sagen alles)

    Meine Kritik bezieht sich auch nicht auf die technische Umsetzung, das sollten die Thomänner schon drauf haben. Die haben ja auch die Mittel dazu. Ich würde es eher inhaltlich etwas anders machen.
     
  19. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    28.03.17
    Beiträge:
    3.387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    396
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 03.10.12   #399
    Ja ich verstehe es auch überhaupt nicht was sich die Leuts bei Thomann und dieser Produktionsfirma
    denken wenn diese Videos produziert werden.

    Ich mein manche sind schon wieder so strange das es ungewollt komisch ist ^^.
    wie bei den beiden
    https://www.thomann.de/de/bc_rich_warlock_bk_bronce_ii.htm
    https://www.thomann.de/de/millenium_egg_shaker.htm
    Aber das ist leider die Ausnahme.
    Meist sind sie einfach nur strange ohne komisch ^^.

    Da fand ich die alten Musik Service Videos zu den Zultan Becken tausend mal besser.



    Becken Stick fertig !
    Ich krieg genau die Information die ich will.
    Wie klingt das Ding und kein total hohles
    Marketinggeschwätz und lehre Phrasen
    die mir nur Zeit klauen und absolut keinen Informationsgehalt haben.
    Ich kanns absolut nicht verstehen wie irgendwer so etwas gut finden kann.
    Bzw für die Produktion auch noch Geld ausgibt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    26.04.17
    Beiträge:
    9.192
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.579
    Kekse:
    15.315
    Erstellt: 03.10.12   #400
    Was will ich ich denn von so einem Video in erster Linie? Wissen wie es klingt.
    Ob das Becken aus B20, B8, oder meinetwegen auch Semmelbrösel gemacht ist, interessiert mich eigentlich nicht wirkilich.

    Bei einem Crash will ich wissen wie es bei einem Schlag und bei einem Crescendo klingt. Ein paar abgestoppte Schläge wären auch noch gut.
    Ähnliches (das Crescendo kann ich sparen) gilt für Splashes.

    Bei einem Ride ist der Sound von Bogen und Kuppe interessant, meinetwegen auch im Wechsel.

    Bei Hihats möchte ich hören wie es getreten, geschlossen, offen, halboffen klingt.

    Das wars dann auch schon.
     
Die Seite wird geladen...

mapping