Zauberflöte Sonatenhauptsatzform

von Musikus88, 15.01.08.

  1. Musikus88

    Musikus88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.08
    Zuletzt hier:
    15.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #1
  2. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Wie kommst du bei dieser liedform auf "sonatenhauptsatz"?
     
  3. Musikus88

    Musikus88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.08
    Zuletzt hier:
    15.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #3
    Hm, ich habe leider nicht ganz so viel Ahnung von der Thematik, dachte mir aber, dass es ja die Sonatenhauptsatzform sein könnte.
    Das Thema haben wir letztens in Musik behandelt und ich soll nun eine Analyse der Stückes schreiben. Deswegen dachte ich mir, dass die Sonatenhauptsatzform naheliegt.
    Aber wenn es die nicht ist, wie würdet ihr dieses Stück analysieren?

    ...Nun fehlt mir nämlich jeder mögliche Ansatz^^

    Vielen lieben Dank für die Antwort
     
  4. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 15.01.08   #4
    Es ist ein strophenlied, das man in seine einzelteile oder periodik (mit buchstaben benannt) zerlegen kann. Da ihr das behandelt habt, weißt du besser als ich, wie es zu behandeln ist. Etwa in 8-taktige phrasen, die man vergleicht oder noch unterteilt in einzelne motive ?

    Immer "heiter,lustig, hopsassa!", das habt ihr hoffentlich auch behandelt.
     
  5. Musikus88

    Musikus88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.08
    Zuletzt hier:
    15.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #5
    Das ist ja das Problem...
    Die Zauberflöte haben wir direkt noch gar nicht behandelt... Wir haben uns vor einigen Wochen mit der Sonatenhauptsatzform beschäftigt, aber nur an anderen Beispielen.
    Aber damit hast du mir schon geholfen, danke!
     
Die Seite wird geladen...