Aufnehmen mit Line 6 POD Pocket

von Daniel0306, 26.03.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Daniel0306

    Daniel0306 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.12
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.20   #1
    Guten Tag liebes Forum,

    ich habe mich schon im Internet dumm und duselig gelesen, leider ohne Erfolg. Geht um folgendes:
    Ich spiele zuhause über ein Line 6 POD Pocket mit Kopfhörern. Wenn ich mal ne dolle Idee hab und die aufnehmen will, schließe ich Boxen an oder nehme einen Übungsverstärker und mache die Aufnahme über Handy.
    Da kommt meine Frage. Ist es möglich, das POD Pocket direkt an den PC/Laptop anzuschließen und das gespielte aufzunehmen? Gibt es dafür Software von Line 6 oder anderen Herstellern?
    Ich stelle mir das so vor, dass das Line 6 über Line In an den PC kommt und ich über den Kopfhöreranschluss des PCs höre, was ich spiele und dazu ne Software, die das Gespielte festhält.
    Es muss gar nicht mal so sein, dass ich kann oder Spuren übereinander legen kann, einfach nur etwas, womit kurze Gitarrenparts schnell festhalten kann.

    Vielen Dank im Voraus für Antworten
    Daniel
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #2
    Hallo @Daniel0306

    du kannst den Pod über den Directout/Phones mit dem PC verbinden, am besten, wegen der Qualität, über ein Audiointerface (das ist eine externe hochwertige Soundkarte, via USB am PC).
    dann nimmst du ein Aufnahmeprogramm (Freeware) und Dieses zeichnet dein Spiel auf.
    Diese wäre das Einfachste Gerät:
    https://www.thomann.de/de/behringer_ucontrol_uca_222.htm
    mit diesem Kabel von Pod ins Gerät (Input)
    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_yrk2030.htm
    Als Programm kannst du Dieses nehmen:
    https://www.audacity.de/
    dort als Eingang und Ausgang das Interface wählen (heisst wahrscheinlich USB Audio Codec o.ä.)
    Kopfhörer ins Interface, fertig:

    Alternativ, ohne PC kannst du dir aber auch einen kleinen digitalen Recorder kaufen, und Diesen nehmen...
    z.B.
    https://www.thomann.de/de/tascam_dr_05x.htm
    der hat auch einen Line Eingang (Miniklinke), den du mit dem Pod verbinden kannst...
     
  3. Daniel0306

    Daniel0306 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.12
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.20   #3
    Hallo Ralphgue,

    danke für die Antwort! Den Recorder finde ich interessantesten, aber auch das andere ist gut.
    Verstehe ich das bei dem Recorder richtig, dass ich bei diesem das POD über den Phones in den EXT IN packe und Kopfhörer dann bei dem Recorder normal in den Line Out? Quasi Recorder zwischen POD und Kopfhörer?

    Dankeschön!
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #4
    so ist es...
    Im Übrigen ist der Recorder auch ein USB Audiointerface, kannst du dann also auch wahlweise zum Aufnehmen am PC nehmen.
     
  5. Daniel0306

    Daniel0306 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.12
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.20   #5
    Astrein, das reicht mir für meine Ansprüche schon, hätte nicht gedacht, dass es so leicht sein kann!
    Vielen Dank nochmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping