Bogner - User Thread

von mnemo, 02.12.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    5.378
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    9.137
    Erstellt: 02.12.08   #1
    Ich frag mich eigentlich immer ob überhaupt Bogneramps in Deutschland verkauft werden? Ich kenne grad mal :gruebel: Doody(und der ist auch nicht mehr wirklich hier:eek:), der noch einen Bogner hat und seit neuestem gibts ja erschwingliche Bogners.

    Wer spielt einen, egal ob Metropolis oder Ecstasy...?:confused:

    Auch alle Asiaprodukt-Bogner-User sind willkommen oder nur Bogner-Cabs-User, vielleicht auch Line6/Bogner-User können hier ihre Meinungen, Erfahrungen, Einstellungen und Wünsche poste und vor allem Bilder.:rock:

    Auch diiejenigen Gitarristen sind willkommen, die mal einen Bogner ihr Eigen nenne konnten und ihn ,aus was für Gründen auch immer:screwy:, verkauft haben:bang:.

    I feel lo-nley, so low-low-low-low lo-onley...:screwy:;)

    Also ich poste erstmal einen Wunsch:
    Irgendwann mal nen Metropolis zu besitzen...:cool:
     
  2. kblitz

    kblitz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    252
    Ort:
    Erlangen
    Kekse:
    6.074
    Erstellt: 03.12.08   #2
    Ich habe einen Bogner XTC 100B. Für mich der perfekte 3-Kanäler :)
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.671
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 05.01.09   #3
    Gibts eigentlich zwischen dem Überschall mit dem Metalgitter und dem normalen auch einen klanglichen Unterschied oder ist nur die Optik verschieden?

    mfg röhre
     
  4. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    860
    Kekse:
    3.211
    Erstellt: 05.01.09   #4
    Nur Optik. Die dann bei manchen Läden gleich für 200€ Aufpreis sorgt. Dabei find ich die normale Version viel schön als die mit Metalgitter.
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.671
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 05.01.09   #5
    Ok, dachte das es vielleicht noch die Version war wo der Überschall noch keine Bias-Messpunkte hatte.

    Wie würdet ihr denn (bzw. wohl nur mnemo) den Sound vom Überschall beschreiben?

    Hab derzeit noch meinen 6505, toller Amp keine Frage, allerdings ist er mir oft zu fizzelig und hat kein richtiges Bassfundament (hab meine Orange PPC leider fast nie dabei, da klingt er noch am besten).
    In der Preisklasse ist er klar mein Favourit aber zurzeit schaut es Geldmäßig nicht schlecht aus, da kann ich auch mal bischen nach oben schauen.

    mfg röhre
     
  6. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    860
    Kekse:
    3.211
    Erstellt: 05.01.09   #6
    Auf der offiziellen Bogner-Seite sind einige MP3s hochgeladen, einfach mal reinhören, da bekommt man den Soundcharakter des Amps schon ganz gut mit.
    Er ist vor allem eines: Fett.
    Aber bilde dir dein Urteil am besten selbst.
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Beiträge:
    3.671
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 05.01.09   #7
    Jo kenn ich schon, sind ganz nett aber mehr auch nicht. Haupteinsatzgebiet wäre dann eh auf C bzw. B-Tuning. Mir gehts darum ob das Ding schon eher in die 5150 Richtung geht oder total was anderes ist. Mal schauen was der mnemo zu sagen hat und ob er vll. auch mal einen Rivera K-Tre zum vergleich hatte (unsere Musikläden haben außer Diezel nichts teures)

    mfg rÖhre
     
  8. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    5.378
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    9.137
    Erstellt: 11.01.09   #8
    Es gibt mehrere Revisions. Ich hab die Green Revision, mit dem grünen Juwel-Light. Dann gibts noch die Blue Revision, die hat natürlich das blaue Juwel-Light.

    Tatsächlich gibts mehrere Versionen untereinander, da Amps generell soundoptimiert werden, auch nachdem sie schon ihren Release hatten. Beispielsweise der Herbert. Die erste Version klang überhaupt nicht toll, hatte keinen Ton.

    Ich hab auch mal den Ur-Überschall(alle Prototypen von Bogner haben einen slibernen Bognerschriftzug und nicht den Altweißfarbenen) beim Siggi gespielt, da waren noch 5881 drin. Der hat aber gerauscht ohne Ende, aber die Zerre an sich war noch brutaler als die erste Generation.
    Davor hab ich die erste Generation beim Siggi getestet und hier war der Cleansound der Hammer, Zerre war auch super, mein erster Kontakt zu Bogner.

    Mein Ü ist die 3 Generation, mehr Gain, aber dafür bis 14 Uhr nicht so viel Gain und aufgelöster im Regelweg. Die Versionen vorher hatten schon bei 12 Uhr Gain das was ich bei 14/15 Uhr einstellen müsste. Diese Version spielt übrigens auch Mr.Lynch.
    Hör dir mal die Soundsamples auf der Bognerhomepage an, so klingt die Greenrevision, sehr nahe, wirklich gute Reflektion vom Sound.

    Aber so ganz genau wie sich die Blue-Revision anhört, hab ich leider keine Ahnung. Jedenfalls hat man hier im FX-Weg einen Regler eingbaut, falls das Volume des Preampsektion das eingeschliffene Effektgerät zu sehr anfährt. Darüber liest man gerne viel, das die User der alten Versionen gern darüber meckern, das der Effektloop etwas bescheiden zu handlen ist. Ich hab n G-Major drin und ich kann wirklich nicht meckern, da braucht man eben Gefühl und Erfahrung. Ich lasse mir aber irgendwann auch mal sowas einbauen, weil ichs sehr zweckmässig finde.

    Von ZVex gibts auch Sundbeispiele auf der Homepage für die Box of Metal. Hier sieht man schön, wie sehr Rivera und Bogner den geilsten Mittengrowl teilen, den die Ampindustrie zu bieten hat, wobei ich Bogner detailierter finde ohne Gras wachsen zu hören, das merkt man schnell. Der Rivera Tré hört sich dem Überschall ähnlich an, aber hier finde ich das der "matscht", wobei der Cleansound besser ist, sehr beinhart und schön viele Möglichkeiten mit dem Notchschalter. Der Tré ist lange nicht so trocken wie der Überschall. Der Ü hat meiner Meinung nach die brutalste Zerre auf n Markt. Da kann der 5150 einpacken. Für mich ist der 5150 ein One-Kill-Wonder. Er hat überhaupt keine Facetten, egal wie sehr man am Prescence oder Gainregler oder Preamp regelt, immer das gleiche Brett. Nicht schlecht, aber eben überhaupt nicht zu vergleichen mit dem Überschall oder Tré.
    VHT/Fryette Deliverance ist noch so ein Teil, was den Überschall in seinem Attack toppt, aber hier hat man lange nicht so eine brutale Zerre, wobei die ohne Frage auch ganz geil ist, nur ist der Sound nicht so ungestüm. Hier hat man einen Kanal, das wars und meiner Meinung ist der Clean echt grottig, total mittig, pfui. Trotzdem ein Amp, den ich mir bestimmt mal leisten werde, für Speed/Thrash gibts nix besseres.
    Wenn du doch nicht so viel ausgeben willst, aber ein in sich stimmiges Konzept holen willst, dann schau dich mal nach dem EVH um. Zu dem Preis gibts nix Besseres(mit den Möglichkeiten). Eine ganz andere Zerre als der Ü oder VHT/Fryette.

    Ist natürlich alles Geschmackssache und man muss immer differenzieren, was will ich spielen, wie flexibel will ich Live sein, will ich für jeden Sound einen anderen Amp haben, ist der Amp im Sound flexibel, wo liegt meine Priorität Clean oder Zerre?
    Für mich ist am Ende der Überschall rausgekommen. Weil ich die Mitten liebe, weil er die brutalste Zerre hat, weil er für Droptunings und 7-Saitergeschichten den nötigen Hub hat, weil er extrem lange Clean bleibt, weil der Cleankanal flexibel ist, weil er sehr differenziert klingt im Zerrbereich, weil mir 2 Kanäle ausreichen und ich mindestens haben wollte und einen supergeilen FX-Loop hat, außerdem klingen die Effekte über den Verstärker besser und was wichtig ist, der Amp ist einfach und überschaubar aufgebaut.

    Hör dir mal das Static-X Album Shadow Zone an oder Altar Bridge oder beide Stone Sour Alben oder Anthrax We've come for you all oder Slipknot Subliminal Verses, bei Avenged
    Sevenfold bin ich mir nicht sicher(hört es sich eher wie ein XTC an, jedenfalls hört man hier den Bognerton) an, alles/teilweise ein Überschall.
     
  9. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    26.09.20
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    AC
    Kekse:
    28.000
    Erstellt: 02.02.09   #9
    Wie geil, der neue Uberschall hat jetzt ZWEI verzerrte Kanäle (und dadurch einen Pseudo Clean Kanal)

    [​IMG]

    Und zusätzliche Regler (low/high) für die Endstufe
    [​IMG]
     
  10. Earplayer

    Earplayer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    186
    Erstellt: 02.02.09   #10
    Habe eine Bogner 2x12er Oversized Box - welche für mich die Referenz darstellt wenn es um amtlichen 2x12er Sound gehen soll...

    ... die Box ist super verarbeitet und die verbauten V30s passen wie die Faust aufs Auge. Also für mich ist die Box jeden Cent wert!

    Die Box klingt sehr "holzig" - sehr voluminös und "dynamisch"... bei einem fetten Amp (z.B. mein Elmwood Modena M60) muss man schonmal die Bässe stark zurücknehmen denn sonst klingt das ganze "zu fett" bzw. zu bassig... mit der Box lässts sich auch super recorden... im Bandkontext liebe ich diese Box - durch die V30 gut durchsetzungsfähig und die tolle Boxenkonstruktion holt wirklich alles aus den V30s raus... Was noch ein Pluspunkt ist ist die Tatsache, dass nahezu jeder Amp mit dieser Box geil klingt - Koch, Marshall, Elmwood, Two-Rock, Dr.Z,.... - Fazit mit der Box kann man nix falsch machen...

    Bin total happy mit der Box und kann mir keine bessere 2x12er vorstellen!

    Thumbs up Bogner! :great:
     
  11. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 03.02.09   #11
    Hallo,

    könnt ihr mir vielleicht sagen, welche Shops in der EU Bogner-Produkte verkaufen? Viele von der auf der Bogner-Website angeführten verkaufen nur den Alchemist.

    Ich habe mir die Bogner Cabs als Vorbild genommen und folglich meine Marshall-Cabs etwas modifiziert. Anstatt 4xV30-Speaker haben alle meine Cabs jetzt 2xV30 u. 2xG12T75 diagonal angeordnet. Ich empfinde den Sound jetzt deutlich ausgewogener :great:
     
  12. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    26.09.20
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    AC
    Kekse:
    28.000
    Erstellt: 03.02.09   #12
    Wat musste denn haben?

    War gestern erst da - alles vorhanden (außer dem Extasy in neu)!

    Bogner Amps

    Bogner Cabs

    Gruß P.
     
  13. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    13.05.18
    Beiträge:
    2.792
    Ort:
    dresden
    Kekse:
    6.905
    Erstellt: 03.02.09   #13
    >>derzeit wohl ungeschlagen im preis. lieferung dauert 3 tage & die jungs sind sehr nett & hilfsbereit.

    …stimmt! das habe ich schon seit jahren so & gerade die höhen sind deutlich ausgewogener. obwohl eine bogner oder custom audio mit v30 auch sehr gut klingt, in den marshalls ist es aber eindeutig eine verbesserung!

    grüße

    t/
     
  14. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.05.19
    Beiträge:
    2.269
    Kekse:
    17.363
  15. Earplayer

    Earplayer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    186
    Erstellt: 04.02.09   #15
    mit dem g12t75 kann ich nicht viel anfangen - gefällt mir persönlich einfach nicht so... da is der g12h30 schon besser... ich werde vermutlich einen v30er gegen einen g12h30 mit tonehunter-mod (zu sehen auf der tonehunter seite) tauschen... da mir der standard g12h30 im mittenbereich und den bässen bzw. der definition im bass nicht 100%ig zusagt... bin schon gespannt...
     
  16. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    5.378
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    9.137
    Erstellt: 06.02.09   #16
    In weiß rockt der Überschall ja auch fett! Den neuen Ü muss ich mal antesten gehen und dann noch KT88... :great:

    Der Goldfingeramp scheint ja echt cool zu sein, sowie der neue Amp mit 20 Watt und ohne Mastervolume und Schizocontrol, keine Ahnung wie der nun heißt, interessiert mich.

    Scheint n gutes Jahr fürn Bogner zu werden.
     
  17. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    2.272
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Kekse:
    1.335
    Erstellt: 18.03.09   #17
    Ich habs getan :-)
     

    Anhänge:

  18. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    29.05.20
    Beiträge:
    860
    Kekse:
    3.211
    Erstellt: 18.03.09   #18
    Du empfängst Neid und Glückwünsche von mir. :D

    Wenn ich das richtig sehe, existiert noch kein Review zum Überschall... wie wäre es?
    Lass dir ruhig Zeit, auf dass der Eindruck nicht allzu rosarot ist.

    Leon
     
  19. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    2.272
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Kekse:
    1.335
    Erstellt: 18.03.09   #19
    Kennt sich hier zufällig jemand mit den Serien"nummern" aus und kann mir sagen was die Teile bedeuten? Meine besteht nämlich aus gerade mal 3 Zeichen!
    Falls ja mach ich bei nächster Gelegenheit direkt mal ein Bild davon.
     
  20. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    5.378
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    9.137
    Erstellt: 03.04.09   #20
    Blue oder Green Revision?

    Ich hab mal n Schlüssel zu den Zeichen gehabt, gibts im Netz, hab ich auch zufälligerweise mal gefunden. Weiß die Seite nicht mehr, da es mich nicht so tangiert. Meiner ist dreihundertirgendwas.

    Das mit den weißen Potiknöpfen hab ich schon mal gesehen. Sieht nicht schlecht aus! Wobei Creme evtl zum Logo besser passt, hab ich mir auch mal überlegt.

    Dein Setting muss ich mal ausprobieren...
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping