Brauche Hilfe bei Grundlegenden Sachen

von Atomwolle, 23.12.06.

  1. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 23.12.06   #1
    Hi @ all
    ich mach mir zur Zeit Gedanken über die Möglichkeit mal was aufzunehmen...
    Ich hab schon Drummikrofonset (7 Mikros gebraucht gekauft) und hab auch nen ziemlich ordentlichen PC, ich denk mit dem lässt sich was machen. Ansonsten steig ich nicht wirklich durch was man da alles braucht...
    Ich hab schon öfters hier im Forum was von folgendem gelesen:

    zB Delta 1010LT (ersetzt Soundkarte) und vor dieser PCI Karte muss man dann noch ein geeignetes Mischpult hängen, stimmts? (was ist denn geeignet und was nicht??)

    weiterhin habe ich mich umgesehen nach Teilen wie:

    zB Presonus Firepod Firewire Interface. Brauch davor auch ein Mischpult?:confused: Weil an dem Teil sind ja nur Mikrofoneingänge aber keinerlei Klangregelung oder ähnliches.
    Wie viele Spuren kann ich damit gleichzeitg aufnehmen, oder ist das ne absolut dumme Frage?:confused:

    weiterhin habe ich auch folgendes gefunden:

    MackieOnyx 1220... wie ist das damit? das kann ich dirket an PC stöpelsn richtig? Und wie viel Spuren kann ich gleichzeitig aufnehmen? 4 oder?...

    ich glaub ich bin dafür noch ein bisschen zu dumm ...:rolleyes:
    wäre nett wenn mir jemand mal die grundlegendes Sachverhalte schildern könnte :)
    mfg
    wolle
     
  2. W.H.

    W.H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    633
    Erstellt: 23.12.06   #2
    Also soweit ich das richtig verstanden habe ist das Problem folgendes: Du kannst ein Mikro nicht direkt an das Audio Interface anschließen, es muss vorher vorverstärkt werden. Viele Interface haben allerdings eingebaute Vorverstärker (daher denkt man, na klar, natürlich geht das direkt rein).
    Die Rolle des Mischpult wäre dann die Vorverstärkung der Mikrofone, und die vorverstärkten Signale werden dann einzeln ins Interface geleitet.
    Man greift normalerweise das Signal am Insert-Kanal ab. (also unter dem XLR Eingang für das Mikro)

    Du brauchst allerdings bei dieser Methode für jede Spur die du danach einzeln in der Software drin haben willst (i.d.R. also für jedes einzelne Bestandteil des Drumkit) einen Kanal am Interface. Natürlich kann man das alles auch auf 2 Kanäle runtermischen (oder sogar einen wenn man denn will - in diesem Fall einfach nur den "Main Out" des Mixer in das Interface leiten), dann lässt sich aber nachträglich nichts mehr verstellen.

    Am Mischpult stellt man normalerweise die Vorverstärker ein (Gain), dass eben nichts übersteuert und nichts zu leise ist - und die Klangregelung ist dabei eigentlich egal, denn am Insert-Kanal greift diese sowieso nicht. Die Klangregelung erfolgt meistens dann softwareseitig - geht sowieso viel genauer als mit drei Reglern und ist noch viel weiter verstellbar. ;)

    Alle Angaben AFAIK. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
     
  3. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 23.12.06   #3
    wenn ich das so sehe denke ich wär doch sowas wie ein Presonus Firepod Firewire Interface ziemlich passend oder? damit kann ich 8 Kanäle gleichzeitig aufnehmen und hab alle 8 getrennt am PC und kann sie mit meiner Software dann nachbearbeiten, richtig?
     
  4. W.H.

    W.H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    633
    Erstellt: 23.12.06   #4
    Das stimmt, wenn's denn 8 Eingangskanäle hat... musst aber wie gesagt vorverstärken. Ich meine mich zu erinnern dass das Firepod nur an 2 Eingängen Preamps hat. :>
     
  5. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 23.12.06   #5
    hmm bevor du etwas so etwas elementares sagst in der beratung, schau bitte vorhher nach:

    der presonus firepod besitzt 8 micpreamps mit 48 volt phantomspeisung!

    ja du brauchst eigentlich nur die miks (+ stative), ins interface, vo da per firewire in de pc, und dort z.b. mit cubase aufnehmen! brauchst natürlich ein firewire port am pc.
    So viel ich weiss ist beim firepod cubase LE dabei.

    vor dem interface ist kein mischer nötig (sofern natürlcih mic preamps vorhanden sind wie beim firepod), das lässt sich alles per interface regeln, und dann in cubase mischen (mit EQ usw.)

    bei fragen ruhig nachhaken

    greeetz

    nico
     
  6. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 23.12.06   #6
    gibt es denn auch Möglichkeiten mit dem selben Prinzip nur, dass man nur 4 Kanäle gleichzeitg aufnehmen kann, um Geld zu sparen? ;-)
     
  7. W.H.

    W.H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    633
    Erstellt: 23.12.06   #7
    Oh, ich habs mit dem RME Fireface verwechselt. Sorry - das war in irgendeiner Zeitschrift drin :D

    Hier das RME: RME Fireface 400

    Der Presonus hier...
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.12.06   #8
    Eine günstige Möglichkeit wäre eine PCI-Interface und ein ADA 8000.
    Damit kannst Du mit 8 Mikrofone, 8 Spuren gleichzeitig recorden,wenn man dann mal aufrüsen will einfach einen zweiten ADA 8000 zulegen schon kann man gleichzeitig 16 Spuren recorden.
     
  9. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 23.12.06   #9
    sieht nicht schlecht aus :-)
    das wäre doch auch was...
    gibtz das jetzt auch mit nur 4 Kanälen um mal erst Geld zu sparen oder sollte man da nicht weiter das Niveau senken?
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.12.06   #10
    Es gibt Lösungen für 4 Spuren nur lassen die sich dann nicht mehr aufrüsten.
    Der Anbieter für das RME-Interface ist auch der letzte den ich gefunden habe der die Karte noch für 199,-€ anbietet(für diesen Preis habe ich Sie auch gekauft),die Karte kostet inzwischen 349,-€.
    Sparen könnte man noch beim Wandler(also beim ADA8000) dafür könnte man dann das SM-Pro-Audio nehmen,dieses hat aber keine Mikro-preamps drinne,also muss man den Umweg über einen Mixer nehmen.
    Der muss aber Direkt-Outs haben,zur Not könnte man auch die Inserts nehmen.
     
  11. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 23.12.06   #11
    wie die karte kostet jetzt 349 und nur noch der eine anbieter verkauft sie für 199...???
    also ich kann sie nur bei dem online shop kaufen?? ich glaub ich versteh grad was falsch...
    wie haste das gemeint mit den preisen?
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.12.06   #12
    Richtig, die Karte kostet jetzt ca.349€ und hat vor kurzem noch Überall 199,-€ gekostet.
    Der Link von mir ,ist der einzige den Ich gefunden habe,vielleicht findest Du ja noch andere Anbieter.
    Oder Du machst dich auf die Suche nach einer PCI-Karte oder Interface das einen oder mehrere ADAT-Eingänge hat.
     
  13. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 23.12.06   #13
    und sowas wie die Delta 1010 ist geht dann wohl nicht? das ist was ganz was anderes oder wie?
    (danke für die shcnellen antworten :-) )
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.12.06   #14
    Natürlich geht auch eine Delta 1010.
    Dafür brauchst Du aber dann einen Mixer der mindestens 6 besser 8 Mikro-Preamps hat und natürlich Direkt-Outs oder Inserts.
    Diese Variante hat aber den Nachteil das hier der Rechner die A/D-Wandlung (Analog/Digital) und die Aufzeichnung auf die Festplatte machen muss,was ihn sehr stressen kann oder an den Rand der Verzweiflung treiben kann.;) :eek: :D :D
    Bei der Variante ADA 8000 und RME kommt das SIgnal ja schon als Digitales-Signal im Rechner an,da es ja schon im ADA8000 gewandelt wurde.
    Genau so kann man auch auf eine FireWire-Lösung zurückgreifen.
    Eine Komplett Lösung wäre auch dieser Mixer mit FW.
    Das einzige was Du danoch brauchst ist eine FW-Schnittstelle an deinem Comp.
    So etwas geht natürlich auch.
     
  15. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 24.12.06   #15
    boah geil, jetzt blick da mal wengistens n bisschen durch :D
    ich halte hier mal fest:
    Entweder ich find die eine PCI Karte da noch irgendwo für 199 € und dazu nen A/D Wandler mit Mixer den du mir vorgeschlagen hast
    oder
    Delta 1010 mit Mischpult (wäre das Yamaha MG zu gebrauchen??) (mein PC hat folgende Hardware vllt kannste mir ja dann auch sagen ob es ihn stressen wird:
    Intel Pentium 4, 3.0 GHz; 1 GB RAM)
    Und die Firewire Lösung würde den PC auch nicht so stressen weil da auch schon digitales Datengut vorhanden ist oder?
    BOAH DIGGES THX FÜR DIE HILFE
    mfg
    wolle
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.12.06   #16
    Ich habe mir das nochmal durchgerechnet die RME-Karte mit dem ADA 8000 lohnt sich eigentlich garnicht für dich ,ausser Du willst mal erweitern.
    Da Du aber nur dein Schlagzeug aufnehmen willst und das auch nur mit 8 Kanälen würde ich bald zu dem letzten Link tendieren,Alesis IO-26.
    Vielleicht mit ein bisschen suchen findet man auch noch eine andere Variante.
    Richtig
    Diese Outboard-Lösungen haben auch den Vorteil das Sie meistens sehr gut funktionieren.
    Im Gegensatz dazu weiss ja jeder wie zickig sich manche Rechner anstellen wenn man ihnen eine neue Karte einpflanzt.
    Ich halte die Outboard-Konfigurationen für die stressfreieren Varianten.
     
  17. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 24.12.06   #17
    das stimmt :-)
    was ich dann genau nehm, da schau ich dann einfach nochmal alles durch, aber im prinzip ist das Alesis IO 26 denk ich schon sehr gut geeignet für mich...
    ich will schon neben schlagzeug noch mehr aufnehmen, aber schlagzeug ist halt das, was am meisten spuren gleichzeitg braucht... alles andere is ja np ;-)
    aufjednfall danke für die große mühe die du dir gemacht hast mir das alles zu erklären und mir soviel vorschläge gemacht hast!! (bewerten kann ich leider nicht, da steht ich muss erst einige andere benutzer bewerten, anscheinend haste mir schonmal weitergeholfen ;-) )
    thx!!!
    mfg
    wolle
     
  18. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 24.12.06   #18
  19. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 24.12.06   #19
    is so: ( wenn ich noch paar letzte worte sagen darf)
    ich hab das mit dem Tascam ausprobiert und ich hab jetzt über alternativen gesucht, was zukunftssicherer wär, und da wollt ich mich auch informieren... und das in den gleichen thread zu stecken wäre unsinnig gewesen wegn dem thread titel weisste?
    und naja dass man für was zukunftssicheres mehr zahlen muss, is klar drum würd ich hald dafür auch noch bisschen länger sparen müssen... so das wars und so ises
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.12.06   #20
    Mehr Geld investieren wird wohl nicht so schnell gehen,aber man kann sich ja im Vorfeld schon mal über die Möglichkeiten informieren.;) :D :D
    Ich würde vorschlagen Du machst den anderen Tread zu,der ist eh uninteressant geworden.;) :eek: :D :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping