Der Brainspawn Forte Thread

von Duplobaustein, 19.11.11.

Sponsored by
Casio
  1. FantomXS

    FantomXS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    1.231
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    3.051
    Erstellt: 28.11.11   #41
    Hallo,

    ich würde es auch mit Kontakt machen. Native fährt seit ein paar Tagen übrigens eine sehr geile Aktion: 50% Rabatt auf Kontakt 5 (und auch auf einiges anderes) - falls Du noch kein Kontakt hast, ist das DIE Gelegenheit. So günstig wird's nur wieder im Komplete Bundle ;-) Siehe www.native-instruments.de

    Gruß
    Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    3.748
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    901
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 28.11.11   #42
    Moin Tom,

    danke, aber ich hab Kontakt :) Die Aktion hab ich auch schon mitbekommen. Coole Angebote!!
     
  3. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    9.790
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.619
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 28.11.11   #43
    Kontakt kann aber kein MP3, soweit ich das mitbekommen habe. Ich kann Komplete 8 nur wärmstens empfehlen. Für 470€ bekommt man praktisch alles was man sich wünscht!

    Edit: außer einen MP3 Player. :D

    lg
     
  4. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    3.748
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    901
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 28.11.11   #44
    Ich weiß, aber alle Dateien liegen auch als wav vor. Also kein Problem.

    Noch eine Frage: ist es möglich, dass Forte bestimmte "Rackgeräte" bei Scenenwechsel nicht ändert? Beispiel: ich mische mir meinen Monitorsound über Forte, benutze Forte aber gleichzeitig als Klangerzeuger. Wenn ich nun eine Scene wechsle soll der Sound sich ändern, der Monitorsound aber gleich bleiben...

    Möglich?!
     
  5. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    1.988
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 01.12.11   #45
    Ja sicher ist das möglich! Stichwort "do not change by scene".
     
  6. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    3.748
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    901
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 01.12.11   #46
    Das geht aber laut Dirk nur bei VST Plugins und nicht bei kompletten Rack-Geräten.
    Wenn ich also die BUS Lautstärke am BUS Regler einstelle und zum nächsten Song wechsle, behält er es nicht bei. Wenn ich allerdings z.B. den FreeG Fader nutze als Plugin und diesen zur Aussteuerung benutze, funktioniert es :)

    Letztlich werd ich dann wohl SAM Solo nehmen :)
     
  7. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    1.988
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 01.12.11   #47
    Achso, das hatte ich falsch verstanden, dachte du meinst VST-Plugins.

    Ja, bei Bussen geht das mit dem FreeG. Und soweit ich mich erinnern kann darf man das "Trimmen" nicht vergessen, sonst muss man bei jeder einzelnen Scene den FreeG extra aktivieren.

    SamSolo ist super! Geht halt nur mit wav-Dateien und leider nicht mit MP3s, aber dafür sehr umfangreich steuerbar.
     
  8. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    3.748
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    901
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 01.12.11   #48
    WAVs sind gar kein Problem. :)
     
  9. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    9.790
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.619
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 01.12.11   #49
    Ich habe die Sam Sampler letzte Probe getestet und hatte alle 15 min einen Hacker drinnen. Ich hab sie wieder rausgeschmissen. Es steht auch auf der Homepage, dass sie nicht für Stabilität garantieren.
     
  10. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    1.988
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 01.12.11   #50
    Komisch, ich habe Sam2.2 rund zwei Jahre lang ohne Probleme eingesetzt.
     
  11. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    9.790
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.619
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 01.12.11   #51
    Es gibt sicher viele User die ihn problemlos verwenden. Vielleicht war alle 15 min übertrieben, aber es ist schon vier, fünf mal in der Probe passiert und das ist mir einfach zu unsicher. Ich habe ja auch mehrere Wavs gleichzeitig laufen. Genau da weist KVR auf der Homepage darauf hin, dass es zu Synch Problemen kommen kann. Als einfacher Player für ein einzelnes Wav funktioniert es wahrscheinich besser.

    Lg
     
  12. Templeton Peck

    Templeton Peck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    27.08.19
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    325
    Erstellt: 22.12.11   #52
    wie genau managed Ihr backingtrack + dazu synchronen (audio) click mit forte u. kontakt?
     
  13. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    9.790
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.619
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 22.12.11   #53
    Man muss leider zwei Kontaktinstanzen machen, da Forte noch keine Multioutputs kann. Ab Version 3 sollte das gehen.

    Ich habe ein Click Wav in der Länge des Songs in einer Instanz und die Backings (Backings und Vox getrennt) in der anderen - beide au C0 gelegt. Die "Root Note" ist ausschlaggebend! Beide werden mit einem Button des PC3, der einfach ein C0 spielt gleichzeitig getriggert. Wichtig ist, dass Kontakt auf "Sampler" gestellt ist und nicht auf Beat- oder Time Machine! Der UDF Mode streamt die Datei. Mir ist aber das Sample im RAM lieber. Wichtig ist noch im Kontakt den Midi Channel zu definieren, auf dem das Triggersignal kommt.

    Ich schiebe beim rausrechnen im Cubase Projekt alles um zwei Takte nach hinten, so dass der Drummer einen Takt für sich und einen Takt zum Einzählen hat.

    Lg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    3.748
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    901
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 22.12.11   #54
    Dirk aus dem Brainspawn Forum arbeitet hier mit EnergyXT. Das ist sicherlich auch mal einen Versuch wert. Er macht das schon seit Jahren so und hat nie Probleme gehabt.
     
  15. Templeton Peck

    Templeton Peck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    27.08.19
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    325
    Erstellt: 22.12.11   #55
    davon hab ich auch schon gehört; hab aber auch gelesen, dass dies nur mit einer älteren version von energyxt und nicht mehr mit der aktuellen gehn soll.
     
  16. Templeton Peck

    Templeton Peck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    27.08.19
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    325
    Erstellt: 08.01.12   #56
    Ich frage mich, warum keiner der großen DAW-Anbieter, außer Apple mit Logic/Mainstage, einen Live Host wie Forte entwickelt (Steinberg entwickelt ja v-stack auch nicht mehr weiter)?
     
  17. BurtaN

    BurtaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    2.02.19
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    41
    Erstellt: 08.01.12   #57
    Anscheinend ist der Markt noch nicht groß genug als dass sich eine Entwicklung lohnte, da ja doch relativ viel Aufwand getrieben werde muss um ein live-taugliches, stabiles Programm auf den Markt zu bringen. Nicht zuletzt hat NI das meiner Meinung nach viel versprechende Konzept von Kore auch aufgegeben. Dagegen hat Forte eine lange aufgebaute Fangemeinde, die von den Vorzügen und der Stabilität überzeugt ist. Mich würde es am meisten freuen, wenn die Userbase von Forte wüchse und damit mehr Ressourcen für die Weiterentwicklung frei würden.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. ribboncontrol

    ribboncontrol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.10
    Zuletzt hier:
    23.01.20
    Beiträge:
    2.795
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    656
    Kekse:
    3.895
    Erstellt: 08.01.12   #58
    Reason 6 ...
     
  19. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    9.790
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.619
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 09.01.12   #59
    Wo ist Reason 6 ein VST Host?
     
  20. Sisko78

    Sisko78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.08
    Zuletzt hier:
    23.01.20
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    83
    Erstellt: 24.03.12   #60
    So, Forte 3 scheint ja nun draussen zu sein. Hoffentlich gibts bald die Upgrademöglichkeit. Bin schon ganz gespannt, die Betaversionen habe ich noch nicht ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping