der Washburn User Thread

von Dimebag_Darrell, 28.11.07.

  1. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #1
    Moin Moin Ich bin Dean Player und wollte mir demnächst bald irgentwann ne import washburn kaufen . ich habe leider hier keine möglichkei für solche gitarren anzuspielen .. deswegen hätte ich gern von euch eindrücke .. von leuten die vill sogar eine washburn besitzen .. dann wollte ich noch gerne wissen ob es hier in deutschland musikhäuiser gibt die washburn hälser verkaufen


    dieser thread ist für dimebag-fans dean-jammer washburn player und metalfans!!.. stellt eure bilder rein und macht musik
    mfg (=
     
  2. rockinmunky

    rockinmunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    112
    Erstellt: 28.11.07   #2
    Ich würde mir nie eine Gitarre kaufen (importieren) die ich vorher nur durch andere Eindrücke geschildert bekommen habe ;)

    oder hast du sie schon gespielt?
     
  3. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #3
    ich habe mehrere dean gitarren und aus erfahrung und klugheit weiß ich das dimebag darrell lance abbott niemals wahburn als alternative gegriffen hätte wenn washburn nicht mindestens die erwartungen entsprechen würde die ihm scheinbar dean erfüllt haben .. und dean iss göttlich (=

    mfg ich habe noch keine wahburn anspielen können .. aber ich werde das noch tun (= [​IMG]
     
  4. Twiety

    Twiety Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 28.11.07   #4
    ich hatte vor ich tippe mal ca. 10 Jahren mal eine Washburn N4, das Nuno Bettencourt Signature Modell.
    Die Gitarre war schon wirklich klasse, komplett unlackierter Body und auch der Hals nur geölt...das mit dem unlackierten geölten Hals war dann der Grund, dass ich mich davon wieder getrennt habe...ich mag das irgendwie einfach nicht.

    Klanglich ging die irgendwie schon trotz Humbuckern sehr in Richtung Singlecoil. In punkto Dynamik und Ansprache wahrscheinlich eine der besten Gitarren, die ich bisher gespielt habe.
     
  5. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #5

    ja das mit den lackierungen sei mal dahingestellt . wenn dann sehnt es mich ja eh nach einer ml .. ich bin halt der meinung das wahburn bessere hälse hatt .. stimmt das??
     
  6. The_Horseman

    The_Horseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    571
    Erstellt: 28.11.07   #6
    Hi,
    Hab ne Washburn 333 Rebel, feines Ding.
    Geiler Hals, lediglich die PUs werden mal aus optischen Gründen ausgewechselt, ansonsten passt alles:
    Das Tremolo arbeitet verstimmungsfrei, allerdings is sie sau schwer (ca 4 - 5 kilo).

    Hab sie aus nem Ltd. Run, vllt. weicht sie deswegen ein wenig von den regulären 333s ab.

    Gruß
     
  7. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #7


    thx em weißt du zufällig welches tremolo darin verarbeitet ist .. marke preis?? mfg
     
  8. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 28.11.07   #8
    Eigentlich öffnet man erst einen User-Thread, wenn man User der Marke/Gitarre etc. ist.;)

    Und "demnächst bald irgendwann" hab ich vllt. auch mal ne Washburn, aber halt auch erst "demnächst bald irgendwann". Also eig erst öffnen wenn man wirklich User ist.

    Afaik ist der Korpus der N4 mit Klarlack lackiert (kann allerdings auch unlackiert sein bzw. geölt), der Hals ist allerdings auf jeden Fall geölt.

    Edit:
    Washburn lic. 600S Floyd dürfte das sein (serienmäßig). Preis unbekannt, da ausschließlich ab Werk auf den Gitarren montiert.
     
  9. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #9



    wieso habt ihr immer irgentetwas an userthreads auszusetzten??

    ach außerdem hatte ich mal ne akustik.washburn so ne kleine klampfe .. so jz bin ich user!!! :great::D
     
  10. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 28.11.07   #10
    meine SI-60 is heute morgen angekommen. klingt saumäßig geil, die egnater PUs haben eine power, wow. drückt und schiebt das ding. werd sie aber wohl trotzdem zurückgeben, weil 1.) der hals mir viel zu dünn ist und 2.) das ding kopflastig wie sau ist und das nichtmal mit ledergurt zu beheben ist.
     
  11. ElBonzoSeco

    ElBonzoSeco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    116
    Erstellt: 28.11.07   #11
    Endlich mal ein Washburn User Thread. Ich hab eine P4 und eine EA 20 Akustik, beides schöne Teile (besonders die P4). Mich würde mal eine P3 interessieren, hat die einer hier?



    www.myspace.com/radioswan
     
  12. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #12

    also lohnt es sich net bi einer dean noir den hals durch nen washburn hals zu ersetzten .. da er sehr dünn iss??... kann man ihn mit nem jackson hals vergleichen???.. mfg
     
  13. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 28.11.07   #13
    kA, hab mal eine jackson soloist gespielt und der hals ist alles andere als dünn. mir würds gefallen, ich steh ja mehr auf fettere hälse.
    außerdem glaub ich nicht, dass auf der SI washburn standardhälse verbaut werden, wird wohl eine eigene form haben.
     
  14. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 28.11.07   #14
    Da liegt der Hund begraben.;)

    Du hattest mal eine, jetzt hast du aber keine mehr.
    Ergo --> Du warst Washburn User, bist es aber nicht mehr.
    Mal ganz davon abgesehen, dass das hier der E-Gitarren-Bereich ist.;)

    BTT:
    Afaik ist es bei den SIs ein V-Hals, zumindest bei den USAs. Ob das bei den Imports genau so ist, weiß ich nicht.:o
    Jede dürfte mehr oder weniger eine andere Halsform haben, da hilft nur testen.;)

    btw. schicke M-20 auf/in deinem Avatar zu sehen, Dimebag_Darrell.
     
  15. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #15
    hmm jo weil bin mit dem hals meiner noir etwas unzufrieden -.- .. jo egal ... kann man in die washburn dimebucker verbauen weste dass zufällig?
     
  16. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 28.11.07   #16
    ist mehr ein sehr flaches U. man könnte sagen: ibanez wizard hals, aber statt D ein U shaping.

    @Dimebag:
    verbauen kannst alles
     
  17. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #17
    naja sag das nich .. ich hab schon die ein oder ander gitarre mit nem dimebucker zerlegt .. kabel durchgebrannt .. oder so .. naja egal ... so jz interressiert mich nur noch das holz deiner gitarre^^
     
  18. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 28.11.07   #18
    Ja, man kann so ziemlich alle Humbucker in so ziemlich alle Humbuckergitarren einbauen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Oder meinst du, ob es klingt ? Da hilft (leider) nur ausprobieren.
    Welche meinst du überhaupt mit "die washburn" :confused:? D333 bzw. D3, SI, WI, N, HB, WV, NC etc. ?

    Edit:
    Bei der SI ist es Mahagonie.

    Edit2:
    Nimm am besten einen 20W-25W Lötkolben. Reicht locker und du läufst weniger Gefahr etwas kaputt zu machen.
     
  19. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 28.11.07   #19
    sorry jo ich geh eig die ganze zeit von der auf meinem bild aus sorry
     
  20. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 28.11.07   #20
    Ich guck mal kurz nach den Specs der M-20. Wenn es eine ist, da dürfte es so oder so eine ältere sein (wurden afaik in den 80er gebaut). Es gibt zwar den einen oder anderen Ltd. Run der M-20, aber dieses spezielle Modell hab ich noch nicht gesehen.
    Zufällig ein größeres Foto da?

    Edit:

    Specs der M-20 Ltd. Runs:
    -24 Bünde (sind 24, hab nicht richtig hingeguckt:o)
    -Ebenholz-Griffbrett
    -Quilt Maple Top
    -Mahagonie-Body und -Neck
    -SDs (El Diablo und 59)
    -Tonepros Bridge (oder FR; je nach Ltd. Run unterschiedlich)
    -Grover-Tuners

    Das bezieht sich allerdings auf die Ltd. Runs.
    D.h. bei den originalen M-20 wurde zum Beispiel die Washburn Wonderbar verbaut (FR-ähnlich) und vllt. auch anderes Holz. Müsste ich nochmal genauer nach suchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping