Dickere Saiten für Drop-Tuning?

von cardiac death, 22.12.07.

  1. cardiac death

    cardiac death Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.08.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.07   #1
    hey ich spiele ziehmlich oft auf dropp c und d tuning un wollte ma wissen was ihr mi da für saiten empfehlt?! da es ja viele verschiedene saiten gibt auch von der dicke her ! der ton sollte eher tiefer sein !

    danke schon ma!
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 22.12.07   #2
    kommt ganz auf deinen geschmack an
    ich spiel zb 10/52, andere spielen 12/56 (wär mir persönlich viel zu dick)

    ich würd dir nen 11/52 satz empfehlen, der sollte gut zum testen sein (vllt isses dir zu dick, vllt isses dir zu dünn..)
     
  3. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.07   #3
    Wollte jetzt nicht unbedingt n neuen Thread aufmachen,
    kann mir jemand erzählen, welcher Saitensatz (nicht welche Stärke, sondern von welchem Hersteller) über 056'er zur Verfügung stehen?

    Ciao
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 27.12.07   #4
    d'addario hat recht dicke im angebot (spiel ich selbst)
     
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 27.12.07   #5
    ghs - diese zakk wylde saiten
    ernie ball - baritonsaiten 13/70 glaub ich
    everly - 12/60 xrockers

    mehr wieß ich grad net ^^
     
  6. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 27.12.07   #6
    kann nur die GHS TNT empfehlen. Oben dicke Saiten, unten relativ dünne.
     
  7. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.07   #7
    Sind die denn auch gut für C Tuning die GHS?
    Weil...die ZakkWylde Saiten haben ja nur ne 010'er und das ist doch schon relativ dünn für C nicht war? ^^ (also nicht gedropped sondern komplett auf C)
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 27.12.07   #8
    die tnt sind 10/52, weiß nich.. was spielst du momentan für ne stärke und tuning?

    10/52 könnte bissl übel werden ^^
    ich würd dir 11/56 empfehlen, für c tuning super geeignet

    caliban spielen 12/56 auf c tuning.. da fand ich die hohen saiten aber bissl zu dick
    also is ganz dir überlassen, deshalb die frage was du momentan spielst :D
     
  9. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.07   #9
    Ich spiele momentan n 10/52'er Satz, und das wird n bissel knapp auf C, deswegen frag ich ^^

    (hab Caliban vorgestern in Leipzig gesehen, gingen gut ab! xD)
     
  10. cardiac death

    cardiac death Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.08.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #10
    was haltet ihr von den ernie ball beefy slinky ??
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.01.08   #11
    Nix, die G-Saite ist ummantelt und klingt in meinen Ohren sehr seltsam. Ich stell mir inzwischen meine Sätze selber zusammen weil kein Hersteller mal nen ordentlichen Satz für Drop C herstellt (56-44-32-19-15-11) :D

    mfg rÖHre
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 03.01.08   #12
    xrockers hätten 11 - 15 - 20 - 36 - 48 - 56 ^^
    aber da geb ich dir recht mit der gsaite.. was soll das?
    hab am anfang gedacht der klang verbessert sich mit der zeit :D
    aber nix da.. sticht voll raus und klingt übelst dumpf und kurz.. liegt das evtl an der gitarre? weil manche spielen ja so sätze standardmäßig (teilweise auch den 12/56 satz von eb)
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.01.08   #13
    Hm ne bei mir klang das teil auch total dumpf, schief, ätzend.
    Danke für den Typ mit den xRockers, scheint aber als gäbs die nicht mehr? bzw. nicht mehr lange :mad:

    mfg rÖhre
     
  14. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 03.01.08   #14
  15. Dragonguarder

    Dragonguarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.01.08   #15
    Hey Jungs. Mein erster Beitrag und auch so bin ich neu bei der Gitarre, darum entschuldigt
    meine Unerfahrenheit=/

    Ich habe auch das Problem das ich am liebsten System of a Down höre und das auch gerne
    nachspielen würde. Leider haben fast alle lieder drop-tunings.
    Deswegen hab ich mir Erni Balls 10-46 geholt, die sind für drop D echt super. Aber es gibt
    so verdammt viele drop c lieder die ich spielen möchte, was natürlich nicht zu verwirklichen
    ist mit den saiten. Die dicke Seite kann man sich dann getrost um den Kopf ziehen, so locker
    sitzt die dann^^
    Blöd ist doch jetzt das ich wenn ich noch härtere saiten kaufe, mir die möglichkeit nehme
    Standart tunings zu spielen oder? Müsste ich also eine zweite E-gitarre kaufen um darauf
    nur drops zu spielen?=/

    Ausserdem, wie siehts mit den Saiten aus, sind die geeignet?
    Dicke Gibson Saiten^^

    Danke wenn ihr mir weiterhelft=) aber auch so danke^^
     
  16. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 06.01.08   #16
    Ich hab lange Zeit für C-Drop die Ghs 11-53 benutzt!
    Im Moment spiele ich aber oben 10-13-17 und unten weiterhin die dicken Saiten 33-43-53.
    Ich muss euch sagen ich hätte nie gedacht, das sich die 10er oben sogut und schön spielen lässt, ich dachte die wäre viel zu locker als D, ist aber absolut geil zu spielen!!! Kann ich jedem nur empfehlen!
    Einzigstes Problem ist immernoch unten die 53 die bei c-Drop zu locker schwingt!
    Was ist wenn ich ne 56 Saiten spielen will, die passt doch garnicht richtig durch den Reiter unten am Tremolo!?
    Wer hat ähnliche Problem, wie habt ihr die gelöst?
     
  17. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.01.08   #17
    Keiner ne Ahnung?
     
  18. HagenX

    HagenX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Teutschenthal
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    278
    Erstellt: 09.05.09   #18
    ich spiele seit geraumer zeit ERNIE BALL 3126. (hat : 012; 016; 024p; 032; 044; 056)
    die 11.50€ lohnen sich auf jedenfall. klingen fett und halten lange auch bei härteren Anschlägen.

    ERNIE Ball bei Thomann

    :great::great::great:
     
  19. Scrummle

    Scrummle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.09
    Zuletzt hier:
    16.01.16
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    81
    Erstellt: 09.05.09   #19
    Also ich persönlich habe super Erfahrung mit D'addario 013-056er saiten gemacht,
    spiele häufig drop c bzw. drop b Tunings und muss sagen das die teile echt rocken!
    Ich hab lange rumprobiert aber meiner Meinung nach sinds die besten da sie

    a) sehr Haltbar sind :great:
    und
    b) klingen sehr warm und fett:great::twisted:
     
  20. supreme chaos

    supreme chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.09
    Zuletzt hier:
    15.06.16
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Die dunklen Berge nördlich von Frankfurt... ;) Auc
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    348
    Erstellt: 10.05.09   #20
    versteh ich jetzt net so ganz...
    bei den ernie ball beefy slinky mit 11-15-22p-30-42-54 soll die g-saite umwickelt sein :confused:
    spiel die eigentlich schon ne ewigkeit und die g-saite war da eigentlich immer ziemlich plain... ;)
    bei den not even slinky isses das selbe 12-16-24p-32-44-56.

    aber stimmt schon,nen ordentlichen satzt für's allseits geliebte c-drop von der stange gibt's fast net...
    wobei die DR tite fit jh-10 mit 10-14-18-42-44-56 ganz gut sind.

    mfg.
    alex.
     
Die Seite wird geladen...

mapping