*dringend* Unterschied von verschiedenen LANEY Modellen

von GentleGiant, 07.12.03.

  1. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 07.12.03   #1
    guten morgen,

    ich hab ein paar fragen zu den laneys....
    bei thomann stand der laney lc 30 II sei ein class A verstärker und seine 50 watt version sei ein class A/B verstärker ist...
    stimmt das?
    welche klanglichen unterschiede ergeben sich daraus?
    was ist der unterschied zwischen einem lc und einem lc II?
    was haltet ihr allgemein von den LCs?

    vielen dank schon mal,

    david
     
  2. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #2
    Class A ist meines Wissen nach ein britischer Soundcharakter ala VOX AC-30, ein Class B hat hingegen einen kalifornischen Soundcharakter ala Mesa/Boogie. A/B wird dann von beidem etwas haben.
     
  3. GentleGiant

    GentleGiant Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 07.12.03   #3
    danke, das hab ich eigentlich schon vermutet aber irgendwie kann es doch nicht sein, da sie doch beide eigentlich das selbe modell sind...
    und wenn doch, wann kommpt dann was zum tragen? bei welchem kanal klingt er nach class a und bei welchem nach class b?

    david
     
  4. Voodoo Child

    Voodoo Child Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.04
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #4
    Naja. Also so wirklich stimmt das nicht. Der Marshall Plexi ist Class A/B und viel britischer gehts nun wirklich nicht :rolleyes:
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 07.12.03   #5
    das ist nicht das gleiche ,odell, nur die gleiche serie.

    die beiden unterscheiden sich von der röhrenbestückung und folglich auch von der endstufenkonzeption

    class a bzw. class a/b geben den arbeitspunkt der Röhren an. so genau erklären ist schwer.


    DER typische class a amp ist der VOX ac 30. class a kannst du verallgemeinert mit warmer, sahniger zerre gleichstellen.


    class a/b ist der bei git-amps am weitesten verbreitete betribsmodus.


    wie genau die beiden amps klingen, kann ich dir leider net sagen, weil ich die noch nie gespielt hab!!
     
  6. mobby_A

    mobby_A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    30.03.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #6
    Hab selber den LC-50II und kann nur sagen das ich ihn jederzeit wieder kaufen würde. Also wenn dir ein "bissl" rauschen nix ausmacht, dann würde ich an deiner Stelle den LC-50 holen. klingt genial...

    MoBbY
     
Die Seite wird geladen...

mapping