Drumset Micros

von Mightyphil, 27.05.06.

  1. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Hallo.

    Ich muss, wenn wir mit der Band etwas größere Gigs haben, mein Schlagezug abnehmen. Nun habe ich mir das hier rausgesucht, von der Menge passt es genau. Nur wie ist die Qualität? Kennst das Set jemand? Shure ist ja eine recht gute Marke in Sachen Mikrofonie!

    Shure PG DMK6 / Stative Set Mikrofon
    [​IMG]
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.05.06   #2
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 27.05.06   #3
  4. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.05.06   #4
    Gib uns am Besten erst einmal etwas genauere Infos. Wieviele Mikrofone benötigst du? Was willst du alles am Set abnehmen? Wo liegt deine preisliche "Schmerzgrenze"? usw. usw.

    Danach wird sich schon ein passendes Set für dich finden lassen! ;)

    Groove,

    JC
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.05.06   #5
    Lieber ein Mic weniger dafür was gescheites :great:
    So würd ich das auch sehen
     
  6. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #6
    Also ich brauche 3 dynamische Micros für Toms und Snare.
    1 Bassdrummicro und 2 Overheads.
    Dann wäre noch zu überlegen, ob man die Snare noch von unten, also den Teppich abnimmt und ob man die Hihat nicht auch seperat abnehmen sollte.

    Aber Standard wäre:
    3 Micros für Toms & Snare
    1 Micro für Bassdrum
    2 Overheads

    Deswegen sagte ich ja, das Set, dass ich rausgesucht habe würde genau passen. Wäre halt nur zu überlegen was denn mit Snare unten und Hihat ist?!? :confused:
     
  7. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.05.06   #7
    Alles klar. Nur noch eines, wie sieht es mit dem Preisbudget aus? Wo liegt die "Schmerzgrenze"?

    Groove,

    JC
     
  8. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #8
    Also ich denke dass ich für 500€ etwas vernünftiges bekomme. Also ist da auch meine äußerste Grenze!

    Edit: 500€ inkl. Ständer! Also Komplettset!
     
  9. -JoKer-

    -JoKer- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    20.09.06
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Naila/Ofr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 27.05.06   #9
    An deiner Stelle würde ich den Rat von sanderdrummer befolgen...

    Ist zwar etwas über deinem Budget dafür haste was für fast ewig.Sag ich jetz ma
     
  10. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 27.05.06   #10
    Dem kann ich nur beipflichten. Der genannte Koffer ist wirklich erstklassig. Damit braucht man sich nirgends verstecken.
     
  11. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #11
    Wie viel würde der denn mit Klammern und Ständern und 2 Overheads kosten? Also dann auch vernünftige Overheads. Insgesamt dann so 800€, hm?
     
  12. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 27.05.06   #12
    Du könntest z.B. einfach den größeren Koffer nehmen, http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-Opus-Drummer-Mikro-Koffer-L-prx395662365de.aspx Dann hast du auch noch Overheads, alle nötigen Klammern und einen Ständer für das Kick-Mikro. Ständer bräuchtest du zwei Stück für die Overheads. Vorschlag z.B. 2x http://www.musik-service.de/KM-Mikrofonstativ-21020-schwarz-prx395499345de.aspx Mit dem Stativ würdest du bis etwa 2,4m hoch kommen. Sollte normalerweise reichen, außer du hast besonders viele/hohe Becken, dann z.B. http://www.musik-service.de/km-mikrofonstativ-overhead-21021-prx395727618de.aspx Damit kommst du über 3m.
    Wäre insgesamt also knapp über 800€ (mal mit MSA reden, vielleicht machen die dir noch einen günstigeren Gesamtpreis). Gerade bei Overhead-Mikros kann man aber beliebig klotzen. Hab von C391 über KM184 bis C414 schon so manches gesehen.
     
  13. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.05.06   #13
    Alles klar, wir bewegen uns also im "unteren" bis "mittleren" Preisrahmen. Dazu würde ich folgende Sets (Kabel und Ständer müssen noch dazu gerechnet werden) empfehlen:

    1.) Superlux DRK-F5H3 Drum Microphone-Set ( 279,- Euro )
    Link: ... Klick mich ...


    2.) THE T.BONE DC4000 Drum Mikrofon-Set ( 265,- )
    Link: ... Klick mich ...


    3.) THE T.BONE DRUMSET 1 SET (DC 4000 Set plus Stative und Kabel!) - ( 419,- Euro )
    Link: ... Klick mich ...


    4.) SAMSON 8KIT DRUMSET ( 299,- Euro )
    Link: ... Klick mich ...

    Das wären so meine Empfehlungen in deinem Preisrahmen.

    Viel Glück.


    Groove,


    JC
     
  14. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.06   #14
    Das wird mir dann doch zu teuer. Die Sets die JC vorgeschlagen hat wirklich billig. Denke das was ich rausgesucht habe, also das Shure ist da noch ein gutes Mittelding oder das Set von DrummerinMR.

    Also Bassdrum, Toms und Snaredrum abnehmen ist klar. Macht es denn einen großen Unterschied die Snaredrum auch von unten abzunehmen?

    Sollte man lieber die Hihat seperat abnehmen oder reicht es über die zwei Overheads? Habe ja nur 3 Becken und die Hihat. :confused:
     
  15. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.05.06   #15
    Bei den Shure-Set bezahlst du nur den Namen mit, das ist der Unterschied zu den von mir erwähnten! ;) Was meinst du mit billig? Im Sinne von sind mir zu billig oder taugen nichts .. oder? Habe meine oben genannten Sets bzw. einige Mikrofone dieser Sets schon des öfteren gehört bzw. Aufnahmen davon und für den Preis sind die Sets top in Ordnung.

    Zu deiner Frage mit der Snare Abnahme von unten:

    Laß es - wenn man in den Anfängen der Mikrofonisierung ist, sollte man die Snare nicht versuchen von unten abzunehmen - das kann, wenn man dies nicht richtig praktiziert, auch schnell mal nach hinten los gehen - sprich sich schlechter als "nur von oben" anhören.

    Ich würde fürs Erste auf die seperate Aufnahme der HH verzichten - diese kannst du jederzeit mit einer guten Positionierung deiner OV's erreichen.

    Groove,

    JC
     
  16. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 27.05.06   #16
    ich hab von akg das 550 er BD mikro, das kann ich besten gewissens weiterempfehlen
    bei shure bezahlst du , meiner meinung nach, noch mehr den namen als bei akg...

    eine weitere möglichkeit:

    DAP PL modelle

    ich hab mir das DAP PL 07 für die schnarre geholt, tut seinen dienst sehr gut.
    DAP kopiert shure (sm?beim pl 07 ist es zumindest das sm 57) ) modelle und kommt sehr sehr nah an die shure qualität ran, kostet aber weniger als die hälfte.
     
  17. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 28.05.06   #17
    Ich würde mal behaupten für normale Anwendungen sind die wichtigsten Mikros Kick, Snare, Overheads. HiHat braucht man nicht unbedingt. Toms einzeln ist nett, müssen aber im Live--Einsatz nicht unbedingt einzeln abgenommen werden. Beim Recording kommt drauf an, wieviel die Toms eigentlich gebraucht werden.
    Das Beyer Set hat (bis auf beim größeren Koffer die Overheads) Mikros dabei, die du eigentlich nie wieder durch etwas besseres ersetzen wirst. Alternative wäre z.B.
    - Kick mit Beta 52 http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-Beta-52-A-prx395501166de.aspx
    - Snare mit DAP PL07 http://www.musik-service.de/Mikrofon-DAP-Audio-PL-07-prx395749905de.aspx
    oder Shure SM57 http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-SM-57-prx395497810de.aspx
    - Overheads mit Rode NT 5 Stereo-Paar http://www.musik-service.de/Recording-Mikrofon-Rode-NT-5-prx395533903de.aspx oder preiswerter z.B. Opus 53 zwei Mal http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-Opus-53-Mikrofon-prx395499310de.aspx

    Kommst damit je nachdem aber auch nicht billiger weg.
     
  18. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #18
    Na ja, ich denke das AKG Set, dass DrummerinMR rausgesucht hat, kann mich am meisten überzeugen. Haben in der Band auch AKG Vocalmicros und die sind echt inordnung! Der Koffer kostet 399€. Dann + ca. 200€ für die XLR Kabel und Ständer! Somit komme ich auf eine Gesamtsumme von 600€.

    In diesem Koffer sind 4 dynamische Micros für Snare und Toms drin. Habe aber nur 2 Toms, also brauche ich ja nur 3 dieser Micros. Kann ich dann das vierte für die Hihat nehmen oder brauche ich da ein Kondensatormicro?
     
  19. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 28.05.06   #19
    Hihat kann man auch mit einem Dynamischen Mikro abnehemen.
    Macht man manchmal sogar bewusst.

    Klingt dann nicht so scharf eher weicher.
    Mir gefällts ab und an :cool:
     
  20. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 28.05.06   #20
    Also das Shure Set, dass ich rausgesucht hatte empfehlt ihr mir nicht, ja? Oder könnt ihr mir nicht zu raten, hm? Wobei 500€ mit K&M Ständern und XLR Kabeln doch okay ist. Sind die Micros von AKG in dem Set das DrummerinMR rausgesucht hat, qualitativ besser? Ich denke eines der beiden Sets solls sein. Habe aber noch Zeit bis ich mir das kaufe. Erstmal das neue Drumset, dann neue Bags und dann kommen erst die Micros. Natürlich mit Sparphasen zwischen. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping