E-Geigen Effektgeräte

von RayJunx, 15.04.07.

  1. RayJunx

    RayJunx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #1
    Habe die ehre

    Lerne im Moment noch Geigen spielen auf einer klassischen Geige möchte aber sehr schnell auf eine E-Geige umsteigen und dann richtung melancholisch, und wave gothic gehen, vorallem gruppen wie Ashram liebe ich über alles.

    Als E-Geige plane ich mir eine Yamaha SV205 mit 5 Seiten zu kaufen, da bin ich mir schon recht schlüssig, was ich nicht weiß ist, welches Effektgerät ich kaufen soll.
    Was ich bisher ausgegraben habe wäre ein:

    -Boss GT8
    oder ein
    -ZOOM G9.2

    Ist jedoch nicht sehr einfach sich eine Meinung zu bilden ohne Erfahrung, und zumal diese Geräte für Gitarren gemacht wurden. Außerdem weiß ich nicht ob es noch andere Geräte gibt die ich bisher nicht finden konnte. Preislich ist es kein großes Ding solange ich etwas für mein Geld bekomme.

    Wäre euch sehr dankbar wenn Ihr mir sagt welches Effektgerät geeignet wäre, und ob eine Yamaha SV205 auch eine gute Wahl für diesen Zweck ist.

    Veilen dank schonmal im vorab,
    Markus alias RayJunx

    Jahix, leute tut mir leid ich wollte das Topic E-Geigen Effektgeräte nennen, hatte mich verklickt, und kann den Titel jetzt nicht mehr ändern und den Eintrag auch nicht mehr löschen. Wenn ein Moderator so nett ist, wärs super den Titel des Topics einfach in "E-Geigen Effektgeräte" umzubenennen. danke!
     
  2. suamor

    suamor Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 18.04.07   #2
    Ich nenne nur noch ein paar weitere Alternativen als Vorschlag:
    a) Line6 macht Effektgeräte, die bei E-Geigern sehr beliebt sind (Floor Pod Plus, DL4)
    b) LexiconPro MPX-G2 (ziemlich teuer..., aber evtl, da nicht mehr lieferbar preiswerter zu bekommen (Looping mit MPX-R1)
    c) Digitech natürlich auch (GNX 3, GNX 4 hat Looping)

    Ich denke Du solltest ein Gitarrengeschäft mit viel Auswahl aufsuchen und vor allem auf die Bedienung (mit welchem Gerät kommst Du am besten klar) und weniger auf Features achten.

    Reinhard

    Edit: Natürlich kann man auch mit dem Notebook und entsprechender Soundkarte (M-Audio o.ä.) und Software-Effekten arbeiten, Ich bevorzuge dabei Linux wegen der größeren Flexibilität (die diversen Effekt-Filter lassen sich bei den meisten Programmen (sei es nun ein Sampler, ein Effekt-Rack, ein modularer Synthesizer oder ein Mehrspurrekorder) verwenden)
     
  3. RayJunx

    RayJunx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.07   #3
    Hi ihr alle!
    Also: BOSS GT-8 ist die erste Wahl. Habe beide hier, das Zoom geht jedoch gegen Geld zurück garantie zurück zum Händler. Das Zoom hat mehr schnick schnack, das boss ist qualitativ und umfangstechnischc hochwertiger. Zudem hat es einen digitalen coaxial ausgang was dem Zoom fehlt. Die Bedienung finde ich besser, zumdem sind die Effektreihen folgen nicht Starr angeordnet wie beim Zoom. Und eine ganze hand voll standart Patchs hören sich bereits genial an wenn man mit einer Silent E-Geige spielt. Kann ich nur empfehlen.
    Habe übrigens jetzt endlich eine schöne Griff-Noten Tabelle für 4-5 Seite Geigen fertig. Downloadlink findet ihr direkt auf der Willkommensseite meiner Homepage. www.schattenzauber.de

    viel spaß! freu mich schon auf euer feedback,
    gruß
    Markus

    PS: mailt mir am besten, maridian@gmx.de in dieses topic schau ich nicht sehr oft, und bekomme von hier auch keine meldung wenn jemand etwas geschrieben hat.
     
  4. Tramper

    Tramper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #4
    Tachchen...

    Ich würd mich nicht bei so nen multi-effekt teilen lange aufhalten... die sind jans schön kompli, teuer und man müsste sich sehr lange mit den teilen auseinandersetzen um wirklich die ganzen fähigkeiten ausnutzen zu können... dazu hat dein yamaha nen piezo pick up, oda wie das teil heißt... denk ich ma. das gt-8 oda die andern teile die ihr bis jetzt erwähnt habt können nich wirklich gut mit dem signal was der piazzo abgibt was anfangen, da die ma einfach für e-gitarren gebaut sind, die wiederum nen gaaanz anderen abnehmer haben die nen andres signal abschicken... und noch nen grund is: am ende benutzt du nur 2-3 effekte von den 100ten die die teile habm. schau doch einfach mal bei yamaha rein... die haben nen magicstomp... unter anderem auch für e-geigen/celli ... is zwar jetzt auch nich die sahne aber auf jeden fall um einiges brauchbarer als so nen gt-8;). ansonsten würde ich mich mal bei effektgeräten für akustische instrumente umschaun... da auch concert-gitarren nen piezo haben. ich denke damit kannst du um einiges mehr anfangen...
     
  5. ali700

    ali700 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.09
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 14.04.09   #5
  6. suamor

    suamor Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 26.04.09   #6
    Ich kann unabhängig vom Shop da oben das Artec APW 7 empfehlen (z.B. bei https://www.thomann.de/de/artec_apw7.htm ohne Verandkosten in DE!).

    Edit: Gibts auch bei musicstore für die gleichen Konditionen: http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Artec-APW-7-Wah-Pedal-/art-GIT0012313-000

    Gruß,

    Reinhard
     
  7. oldsnake

    oldsnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.09   #7
  8. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.219
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 28.08.09   #8
    Hallo Oldsnake und Willkommen hier im Musiker-board, vor allem bei uns Streichern!

    Die alte Post hab ich gelöscht und antworte hier noch mal:


    Für mich klingt dass nach einem einfachen Verzerrer und einem programmierten e-Drum. Den Verzerrer kannst du problemlos anschließen (zwischen Geige und Verstärker), ein e-Drum kannst du im Computer programmierern (frag mal bei den Recordlern https://www.musiker-board.de/vb/f448-recording-starter/ hier, es gibt sicher entsprechende Freeware.

    So etwas http://www.musik-service.de/zoom-g-1-prx395755540de.aspx hat sowohl Verzerrer eingebaut als auch einen kleinen Drumcomputer (wahrscheinlich NICHT programmierbar).

    Grüße C&B
     
Die Seite wird geladen...

mapping