ENGL Fireball User-Thread

von Piffty, 13.02.07.

  1. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 13.02.07   #1
    hi leutz mir ist aufegfallen das hier doch eigentlich recht viele einen engl fireball spielen ...

    hab gedacht machn mer doch mal en user-thread wo sounds, pics und diskussionen speziell zu diesem genialen amp der engl familie gepostet werden können ...

    fang erst mal mit 2 pics an ... mehr gibts später ...

    ;)

    --> Engl Fireball
     

    Anhänge:

    • e.JPG
      Dateigröße:
      61,5 KB
      Aufrufe:
      956
    • e1.JPG
      Dateigröße:
      66,4 KB
      Aufrufe:
      1.094
  2. NicoTiN

    NicoTiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    2.607
    Erstellt: 13.02.07   #2
    Hi,
    bin auch stolzer Besitzer eines Fireball, leider hab ich zur Zeit keine Box für ihn.
    Hab ihn bis jetzt über ne Behringer Box von nem Kumpel gespielt.
    Aber im moment siehts so aus, als ob ich nächsten Monat ne Framus 2x12 drunterhängen werde.

    Pics poste ich, wenn ich die Box habe ;)
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.02.07   #3
    auf diesen thread hab ich gewartet :great:
    da is meiner: http://home.arcor.de/evil3000/evil/engl.JPG

    was habt ihr so für settings an dem teil?
    momentan meine (ändert sich aber eigentlich stündlich):
    gain 11 uhr
    bass 1 uhr
    mid 11 uhr
    treble 2 uhr
    presence 1 uhr
     
  4. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.351
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 13.02.07   #4
    Meine Settings:


    Gain 4/10

    Bass 2/10

    Mitten 8/10

    Höhen 5/10

    Presence 6/10

    Depth Punch = 1
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.02.07   #5
    ich damals das gräsliche graue gitter schwarz gesprüht,sah sehr porno aus mit meiner schwarzen HoS 4x12!
     
  6. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 14.02.07   #6
    Hab auch nen Fireball. Super Teil trotz der wenigen Regler ist ein relativ weites Sound Spektrum drin. Muss ihn leider verkaufen, da ich mir SE und den FB nicht leisten kann! Für das Geld kenn ich nicht viele Amps die so einen geilen High bzw Highest Gain Sound haben!
     
  7. Peter215

    Peter215 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 14.02.07   #7
    wie verhält sich die zerre zum cleansound mit dem einen gainregler?
    kann ich nen badewannen sound und nen brillianten cleansound gleichzeitig haben, mit pickup wechsel natürlich!
     
  8. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 14.02.07   #8
    ja, geht, musst aber warscheinlich noch ein bisschen mim Volume-Poti regeln.
    Hab jetzt auch seit knapp einem halben Jahr meinen Fireball und bin auch durchaus zufrieden.
    Da ich noch nicht wirklich viel mit dem FX-Loop gemacht hab, woltle ich mal fragen, ob der Stereo oder Mono ist? (evtl. sehr dumme frage :) )

    Edit:

    Meine Einstellungen für soliden Rock:
    Gain 9 Uhr
    Bass 11 Uhr
    Middle 3 Uhr
    Treble 12 Uhr
    Presence 2 Uhr

    Bright = 1
    Depth = 0
     
  9. Peter215

    Peter215 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 14.02.07   #9
    beim fireball diese zwei kleinen grauen knöpfchen zwischen gain und bass poti, was machen die? wie heißen die? ^^
     
  10. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.02.07   #10
    franus? :p
     
  11. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 14.02.07   #11
    die heben jeweils nochmal die hohen und tiefen frequenzen an :rolleyes:
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.02.07   #12
    Huch, ist ja noch ganz neu der Thread :O...

    Ich hab' das Ding gestern auch mal angetestet und fand's eigentlich ganz nett - wuerde allerdings gerne wissen, wie Ihr mit dem gemeinsamen EQ fuer beide Kanaele umgeht - gibt's da irgendwelche Tricks, um bei dem Amp doch ein Bisschen mehr Flexibilitaet rauszuholen, was das angeht?

    Haengt Ihr einfach nen EQ in den FX Weg oder was? Was sind denn die gaengigen Gebrauchtpreise bei den Teilen? Welche Boxen harmonieren mit dem Topteil besonders gut (Ich durfte sie an ner Mesa Box testen und die Kombination fand' ich SEHR geil - allerdings mir ein Bisschen zu teuer...)?
     
  13. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 15.02.07   #13
    naja ich hab bis jetzt immer gehörrt das der fireball besonders gut für vintage 30er speaker voiced ist ... damit es richtig rummst

    türlich klingt es auch mit ner engl standard also v60er sehr fett ...

    da der amp ja eher puristisch aufgebaut ist muss man schon wissen auf welchen sound man eq mäßig abstimmt ...

    ich hab mein setup auf high-/gain abgestimmt und benutzt da einfach in dieser eq einstellung den clean kanal mit ... klingt einfach immer geil der amp ... :rolleyes:
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.02.07   #14
    also ich komm mit dem 1 eq ganz kut klar, der sound is sowohl clean als auch verzerrt sehr geil.

    gebraucht kriegste son teil mit viel glück für 600, mit wenig glück für 800. hab aber auch ne weile gebraucht, um einen zu kriegen (top und box für 1000 :D).

    als box hab ich die engl 412 standard, die klingt recht geil, allerdings soll die pro besser klingen. die kenn ich allerdings nich. würde mich aber mal interessieren, wo die klanglichen unterschiede liegen.
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.02.07   #15
    Also sind laut Euch beiden wohl auch die "Guenstigen" Engl Boxen OK ;)... und EQ wohl auch nicht so schlimm - mir sind auch keine "schlechten" Einstellungen bei dem Antesten aufgefallen, solange man nichts bescheuertes gemacht hat (0-10-0 oder 10-0-10 zb :p) klang alles recht geil...

    Wie klingt der Amp denn mit Tretern? So um den Crunch/Rock Sound nachzuruesten ;)... man will ja schliesslich nicht immer am Gainregler rumdrehen, heheh.
     
  16. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 15.02.07   #16
    Ich nenne auch ein Feuerbällchen mein eigen, hatte vorher (ziemlich lang schon her) erst ein Thunder, aber als ich dann das erste mal den FB gehört hab war ich hin und weg. Ist haargenau mein Amp, nicht viel Schnickschnack und ordentlich Dampf. An Boxen hatte ich bisher folgende: zu Beginn eine Behringer (BG412H glaub ich) die fand ich eigentlich in Kombination mit dem Amp für den Preis recht in Ordnung, dann kam ne Engl V60, die mir aber mit dem FB überhaupt nicht gefallen hat und im Moment tront er auf einer HoS, und das ist wohl die Zusammenstellung, die ich für eine zeitlang behalten werde, da mich das klanglich absolut zufriedenstellt (wenns das überhaupt gibt :D ).

    Hier noch ein kleines, unscharfes Bild...
     

    Anhänge:

  17. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 15.02.07   #17
    find der fireball klingt selbst 0-10-0 Einstellungen geil :cool:
     
  18. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.02.07   #18
    das isn gutes stichwort :D
    ich hab mein multi im loop hängen. komischerweise klingt die zerre vom multi im loop geiler als vorm amp (mein zoom is allerdings noch auf meinen marshall eingestellt, normal benutz ich am fireball nur delay und flanger). aber ne andere zerre als die vom amp will ich eh nich mehr :great:
     
  19. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 15.02.07   #19
    Also hab den Fireball bisjetzt nur über die ENGL V30 und eine Orange mit V30ern gepsielt und beides mal richtig gut geklungen :great:
    Angetestet hab ich ihn damals über ne ENGL V60er, war damals auch gut, jedoch könnte ich es jetzt nicht mit den Anderen vergleichen, da es beim Antesten, doch immer etwas anderes ist.
    Also ich hab keine Probleme mit dem EQ, bei Solos hau ich mit meim Multi noch bisschen Mittenrein, aber mehr nicht.
    Sonst, brauch ich auch kein Pedal oder sonstiges, wenn ichs bisschen härter will, dreh ich mein Vol-Poti ganz auf und geh in den ultra Gain rein, wenns angecruncht sein soll, hau ich ultra Gain wieder raus und schrubbe halt schön in meine Gitarre, und wenns dann schön perlig Clean werden soll, wird das Vol Poti wieder etwas zurück gedreht und evtl. in den bei mir etwas lauter eingestellten B Kanal geschalten.
    Finde der AMP reagiert da ziemlich gut, und bleibt schön dynamisch. :great:
     
  20. NicoTiN

    NicoTiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    2.607
    Erstellt: 16.02.07   #20
    So nebenbei mal was total unwichtiges, kennt jemand von euch Bands, dei den Fireball spielen? Geht mir jetzt nicht um die Band an sich, sondern ich wollt mir mal mein Equipment als Guitargeek-Bild machen.

    Hab gestern nun die 2x12er bestellt. Freu mich schon drauf, meinen Fireball über ne eigene Box zu spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping