Epi. LP Studio - Saiten ab Werk? Und: Alternativen zu D'Addarios (0.10) gesucht

von Pengton Den, 06.10.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Pengton Den

    Pengton Den Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.18
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    105
    Erstellt: 06.10.19   #1
    Grüßt euch!

    Heute musste ich die Saiten auf meiner schönen LP Studio (Cherry Worn Red) wechseln - es grauste mir schon ein wenig davor, denn ich konnte bisher nicht herausfinden, welche Saiten (nicht Saitenstärke, es sind wohl ziemlich sicher 10er) genau auf den LP Studios ab Werk kommen.
    Sind es evtl. die Gibson "Brite Wire" Saiten?
    Weiß jemand zufällig welche Saiten genau auf dieser Gitarre sind?

    Es ist genau diese Gitarre, gekauft vor ca. 4-5 Monaten.
    http://www.epiphone.com/Products/Les-Paul/Les-Paul-Studio.aspx


    Und:

    Ich hatte einen Satz D'Addario EXL110er (10-46) hier, den ich frohen Mutes aufgezogen habe, sind ja "No-Brainer" bei Saiten eigentlich, alles von D'addario finde ich. Auf meiner Superstrat taugen die mir auch sehr! Gut zum benden und doch eine solide "Rückmeldung" von den Saiten an die Finger - zumindest auf der Strat.
    So.. aber auf der Epi fand ich sie sofort unangenehm! Die passen für mich nicht auf die Paula, die Werkssaiten waren sehr schön "glatt", man ist nur so über die Bünde geflossen, ab Tag 1 des Kaufs, bis zum Ende, wo die Saiten total verdreckt waren dann weniger, aber immer noch sehr "leichtgängig" in der Beweglichkeit auf dem Hals, dabei aber doch solide, kräfige Saiten, die mir genügen Widerstand boten.

    Auch meine ich, dass auf der Epi ein 10-52er Satz oder ähnliches gewesen sein muss, die tiefe E-Saite ist deutlich "wabbliger" im Gefühl und generell fühlt es sich an, als spielte ich auf der Strat. Ich suche aber für die Les Paul eher was kräftigeres, also bin ich 10-52ern wohl nicht abgeneigt!
    Made in Germany wäre klasse, taugen die Pyramids was? Habe mir mal welche für die Akustik bestellt, wenn die taugen wäre das ja schon mal was ;-)
    Preislich nicht zu teuer, bis zum "Mittelfeld" wäre ich preislich dabei, gerne auch günstige Alternativen!
    Freue mich über jeden Vorschlag und werde dann mal 2-3 Saitensätze bestellen und testen! :m_git2:

    Grüße
     
  2. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    2.942
    Kekse:
    17.913
    Erstellt: 06.10.19   #2
    Nach 4-5 Monaten Saiten wechseln finde ich etwas grenzwertig, zumindest wenn man Instrument regelmäßig spielt:rolleyes:

    Ich spiele gerne 11-48 auf Gibson Mensur, alles andere ist mir zu weich. Für Bendings benötigst Du dann aber schon etwas mehr Kraft.

    Als Saiten nutze ich beschichtete Ernie Ball Cobalt, die sind aber eher griffig, geriffelt, als glatt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    3.891
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    2.678
    Kekse:
    17.996
    Erstellt: 06.10.19   #3
    Jetzt hast Du´s sogar selbst geschrieben: Genau das wäre meine Empfehlung gewesen. Pyramid ist super!

    Wenn Du auf Fender-Mensur mit 10ern spielst würde ich auf kurzer Gibson-Mensur ruhig mal 11er probieren. Ergibt ein ähnliches Spielgefühl.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    954
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    772
    Kekse:
    5.303
    Erstellt: 06.10.19   #4
    Eigentlich müssten es 10.5er sein, aber fand gibt es keine fertigen Saitensätze.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    3.891
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    2.678
    Kekse:
    17.996
    Erstellt: 06.10.19   #5
    Ich bin da nicht so pingelig - für mich passt das so. Hauptsache nicht zu labberig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    3.967
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.494
    Kekse:
    10.133
    Erstellt: 06.10.19   #6
  7. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    529
    Erstellt: 06.10.19   #7
    Jo, PYRAMID, spiele ich auch , sind zu empfelen. Bei mir sind sie auf Gibson Gitarren.

    schönen Sonntag
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Raubmarder

    Raubmarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.18
    Zuletzt hier:
    17.11.19
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.10.19   #8
    Hallo,
    ab Werk hast du wahrscheinlich D'Addario EXL125 in 09-46 drauf.
    Das kannst du aber leicht herausfinden. Auf der Gibson-Seite kannst du dein genaues Modell und den Jahrgang heraussuchen. Dort ist die Werksbesaitung genau angegeben. Ich hatte etwas Mühe und habe meine Les Paul Studio T aus dem Jahrgang 2017 per Google-Suche im Gibsonarchiv gefunden. Sollte aber für jeden machbar sein.

    LG
    Raubmarder
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.10.19, Datum Originalbeitrag: 06.10.19 ---
    Ups, sorry!
    ich lese jetzt, daß du Epi geschrieben hast...hmm da weiß ich es nicht genau... sorry :guilty:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. chick guevara

    chick guevara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.16
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    365
    Kekse:
    747
    Erstellt: 06.10.19   #9
    Ganz klar. Pyramid.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Pengton Den

    Pengton Den Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.18
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    105
    Erstellt: 07.10.19   #10
    :ugly:
    Mind. 2 Monate war mir der Umstand bewusst, aber ich wollte es nicht wahrhaben und hatte noch nicht rausgefunden, wie ich adäquaten Ersatz finde :D

    Aber 2-3 Monate lang klangen die echt klasse, habe die Gitarre ja in "Rotation" mit meiner Superstrat und der Western, sie wurde also nicht täglich bespielt, kam auch mal vor, dass sie ne Woche ausgestöpselt war.

    Vielen Dank schon mal für die vielen netten Rückmeldungen.

    Die Pyramids werde ich mir dann definitiv mal bestellen! Die Idee mit den 10.5 oder 11er Sätzen finde ich sehr gut, ich mag es, wenn die Saiten etwas mehr Widerstand haben, ähnlich meiner Westerngitarre. Nicht ganz so schwer im Bending, aber ein "solides Fingergefühl".


    Was mir außerdem aufgefallen ist: Die D'addarios sind komplett silbern. Die Werkssaiten waren goldend, ist das ein Hinweis auf ein anderes Material?

    Danke euch allen! :great:
     
  11. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.826
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.110
    Kekse:
    15.860
    Erstellt: 07.10.19   #11
    :great: Verwende ich seit Jahren in verschieden Stärken. Angenehmes Spielgefühl. Preiswert. Guter Klang.
    Außerdem Made in Franken, da unterstützt man auch die heimische deutsche Wirtschaft.
    Darf man doch sagen, oder?;)

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    17.670
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    15.948
    Kekse:
    31.155
    Erstellt: 07.10.19   #12
    Mir haben die Pyramid nicht so zugesagt, war aber auf einer Strat. Aber generell würde ich sagen, wenn du nicht gerade Elixir Saiten bestellst, die doch einiges kosten, dann bestell von mehreren Marken jeweils einen Satz. So viel kosten die dann auch nicht und du kannst probieren, welche Saiten dir am meisten zusagen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping