Epiphone sg oder les paul

von Frayline, 18.11.07.

  1. Frayline

    Frayline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    3.06.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hi leute. hab mal ne frage, könnt ihr mir sagen für welche ihr euch entschieden hättet also für die epiphone sg g400 oder für die epiphone les paul studio? ich hätte nämlich gern die les paul in cherry red und mit trapezinlays aber anscheinend gibs die ja nicht! oder doch?
    nennt mal bitte eure meinung !
    vielen dank
    mfg, alex
     
  2. Messer_Mecky

    Messer_Mecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.340
    Erstellt: 18.11.07   #2
    Am besten testest du beide mal an.

    Wenn dir die Les Paul zusagt, nimm sie, auch wenn die SG "bessser" aussieht.
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 18.11.07   #3
    für die SG. Einfach weil die durchsetzungsfähiger ist und sich besser spielen lässt. Wenn du aber eigentlich ne Les Paul willst solltest du auch eine kaufen.
    Das sind schon zwei recht unterschiedliche Gitarren. Das solltest du also besser nicht (nur) nach der Optik entscheiden.
     
  4. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 18.11.07   #4
    Ich habe mich für die LP entschieden. In der Farb/Inlay Kombination die du willst gibt's die aber nicht (zumindest nicht von Epi in der Preisklasse).
    Teste mal beide Gitarren ausführlich an und entscheide dich dann für die die dir besser liegt. Beide Gitarren haben Vor und Nachteile! Jeder muss für sich selbst rausfinden was ihm besser liegt.
    Gruß
    ET
     
  5. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 18.11.07   #5
    Also ich hab ne Epiphone LP Standart zuhause und eine Epiphone SG Special....
    SG ist viel angenehmer....weil viel leichter...bei der LP bekomm ich Rückenweh...und ich bin nicht unbedingt ein shcmächtiger Junge ^^
    Klanglich kann sich die SG viel besser durchsetzen, sie hat mehr mitten, als die Lp die zwar fetter klingt aber eben höhenlastiger ist wegen der ahorndecke udn mehr sustain hat...(das ist aber wegen ihrem gewicht)

    LG Alex
     
  6. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 18.11.07   #6
    Exaktamente! außerdem solltest du versuchen, wie sich die gitarren am gurt verhalten. ich knne viele (mich eingeschlossen), die mit einer sg am gurt einfach nichts anfangen können, da der hals zu weit vom körper weg ist (blöd zu erklären). ich kann auch mit einer 24-bündigen prs nichts anfangen, weil die ähnlich am gurt hängt.

    Bevor jetzt disskusionen aufkommen: MEIN geschmack und MEINE meinung. ich würde nie behaupten, dass SG oder prs in irgedeiner weise schlechte gitaren wären. ICH (und einige weitere zigarristen) kommen einfach nicht zurecht damit.

    Ohmeingott... mehr text in der rechtfertigung, als in der antwort selbst ;)


    talkshow-applaus :great:
     
  7. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 18.11.07   #7
    Hallo Alex,
    Wie hier schon erwähnt ist eine SG aufgrund der Mittenlastigkeit durchsetzungsfähiger.
    Allerdings ist das meiner Meinung nach kein großes Problem für die Les Paul, da du wenn dir die Les Paul nicht durchsetzungsfähig genug ist die Mitten mit einem Equalizer erhöhen (oder eben die Tiefen oder Höhen absenken) kannst.
    Wenn du dich für die SG entscheiden solltest, solltest du sie wie sanativ schon erklärt hat am Gurt testen. Doch nicht nur wegen der Haltung sondern auch aufgrund der Kopflastigkeit, die bei den SGs viel öfters vorkommt.
    Wenn du allerdings klanglich von der Les Paul überzeugt bist, solltest du gucken ob du mit dem ernormen Gewicht klarkommst.
    Persönlich würde ich mich wahrscheinlich für die Les Paul entscheiden.

    Gruß, Tim
     
  8. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Wie schon von allen Vorrednern erwähnt sind LesPaul und SG doch recht unterschiedliche Gitarren, obwohl sie konstruktionsbedingt (Mechaniken, Hölzer) recht ähnlich scheinen!

    Die Klangstruktur einer SG ist bissiger, die Anspreche ist direkter und eine SG ansich einfach durchsetzungsfähiger! Ein häufig auftretendes Problem, ist jedoch eine Kopflastigkeit, also mit Gurt im Stehen antesten!

    Eine gute Paula hat jedoch mehr "Wumms" als die SG, klingt einfach fetter und eignet sich für Rhytmusspiel! Das Problem bei Gitarren vom Typ LesPaul ist jedoch das ziemlich hohe Gewicht, wobei ich sgen muss, dass das für mich persönlich kein Problem darstellt!

    Wie bei allen Epiphone-Gitarren würde ich dir unbedingt ein vergleichendes antesten raten, auch wenn du dich dann für dein Wunschmodell entschieden hast! LesPaul ist bei Epiphone eben nicht immer LesPaul. Da gibt es große Qualitätsschwankungen, also ausgiebig testen und dann kann nix mehr schiefgehen!

    Noch ein Thread der dir nützen könnte:

    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/76160-technik-die-epiphone-les-paul-gitarren.html

    Keep on rockin,

    lg Christian
     
  9. Frayline

    Frayline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    3.06.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 18.11.07   #9
    vielen dank ! eure hilfe ist sehr hilfreich !
     
Die Seite wird geladen...

mapping